Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Im Gebiet Europa - Afrika Vereinbarung über die Einhaltung der Grundrechte am Arbeitsplatz und die Mobilität der GE des Club Med EFFAT – UITA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Im Gebiet Europa - Afrika Vereinbarung über die Einhaltung der Grundrechte am Arbeitsplatz und die Mobilität der GE des Club Med EFFAT – UITA."—  Präsentation transkript:

1 im Gebiet Europa - Afrika Vereinbarung über die Einhaltung der Grundrechte am Arbeitsplatz und die Mobilität der GE des Club Med EFFAT – UITA

2 Ein Beispiel bewährter sozialer Praktiken zwischen drei Partnern Generaldirektion des Club Méditerranée EFFAT et UITA Eine 2004 unterzeichnete Vereinbarung für die Europäische Union und die Türkei – die Vereinbarung wurde 2009 ausgeweitet auf: die Schweiz, Marokko, Tunesien, Ägypten, Elfenbeinküste, Senegal und Mauritius.

3 Ein Hauptziel Unterstützung der saisonalen Wanderarbeiter, die in den alpinen Ferienanlagen arbeiten. Ein Grundprinzip die Einhaltung der IAO-Übereinkommen die transnationale Mobiltität des Service-Personals (GE) Begleitende Maßnahmen Ein Beispiel bewährter sozialer Praktiken

4 Die Einhaltung der Grundrechte am Arbeitsplatz Die Vereinbarung beruht auf den IAO-Übereinkommen die Einhaltung der Gewerkschaftsrechte die von den nationalen Gesetzen vorgeschriebene Unterrichtung der Gewerkschaften keine Form der Zwangsarbeit oder verpflichtende Arbeit zu tolerieren die effektive Abschaffung von Kinderarbeit zu respektieren das Prinzip der Chancengleichheit in der Beschäftigung: keine Diskriminierung aufgrund der Rasse, des Geschlechts, der politischen Meinung oder des Glaubens. Sie beruht auf Verpflichtungen

5 Maßnahmen zur Umsetzung Bevorzugung der lokalen Arbeitskräfte gleiche Beschäftigungsbedingungen 15 Tage Kündigungsfrist Unterrichtung der Personalvertreter Weiterbeschäftigung der Mitarbeiter in den Feriendörfern des Club Med in Frankreich Verhandelte Sozialgarantien

6 Maßnahmen in der Wintersaison Der EFFAT-Vertreter trifft insgesamt über einhundert türkische GE: 1/3 Köche 1/3 Kellner 1/3 anders Beschäftigte Die Arbeitsdauer im Club beträgt zwischen 3 und 22 Jahre. Diese ¾ kommen zum ersten Mal nach Frankreich.

7 Die wichtigsten Fragen Eine Einführungsschulung in der Türkei wird vor der Wintersaison …. von der Direktion angeboten. Ein gemeinsamer Vorschlag Schwierigkeiten dabei, die Sozialleistungen und Familienbeihilfen zu erhalten Integrationsprobleme im Feriendorf, vor allem aufgrund von Sprachschwierigkeiten im Umgang mit den Arbeitskollegen. Wenige Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung für das Personal in den alpinen Feriendörfern.

8 Durch eine innerbetrieblich verhandelte Vereinbarung soll eine Zusammenarbeit und eine echte transnationale Solidarität zwischen den Gewerkschaftsorganisationen.im Tourismussektor entstehen. soll eine Absprache mit der …... …... …... Unternehmensleitung erzielt werden. Eine beispielhafte Maßnahme

9 Verstärkte Bindung des Personals an das Unternehmen, um ein hohes.Leistungsniveau zu erreichen. Reduzierung des Prekariats durch Wiedereinstellung in der darauf folgenden Saison. Reelle gewerkschaftliche Unterstützung der mobilen Arbeitnehmer in jeder Wintersaison. Gewerkschaftliche Zusammenarbeit zwischen Frankreich (Gastgeberland) und der Türkei (Herkunftsland) Eine beispielhafte Maßnahme: Ergebnisse

10 Christian JUYAUX Sekretär des Europäischen Sozialdialogausschusses 33-(0) Karine TESSIER Leiterin für Soziale Angelegenheiten im Club Med 11 rue de Cambrai Paris Cedex 19 Kontakte:


Herunterladen ppt "Im Gebiet Europa - Afrika Vereinbarung über die Einhaltung der Grundrechte am Arbeitsplatz und die Mobilität der GE des Club Med EFFAT – UITA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen