Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konjunkturzyklus Wachstumstrend – langfristige Entwicklung Konjunktur: relativ lange (4-7 Jahre) wellenförmige Schwankung um den Wachstumstrend Saisonale.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konjunkturzyklus Wachstumstrend – langfristige Entwicklung Konjunktur: relativ lange (4-7 Jahre) wellenförmige Schwankung um den Wachstumstrend Saisonale."—  Präsentation transkript:

1 Konjunkturzyklus Wachstumstrend – langfristige Entwicklung Konjunktur: relativ lange (4-7 Jahre) wellenförmige Schwankung um den Wachstumstrend Saisonale Schwankungen: kurzfristige Schwankungen (1 Zyklus pro Jahr)

2 Phasen des Konjunkturzyklus Aufschwung –zunehmende Auslastung der Produktionsfaktoren (Maschinen, Arbeit, etc.) –steigende Nachfrage, Preise noch stabil –Zinsen relativ niedrig –steigende Aktienkurse Oberer Wendepunkt (Konjunkturüberhitzung, Boom, z.B. Jahr 2000) –Preise und Löhne (Arbeitskräfte knapp) steigen –Zinsen steigen –Aktienkurse fallen –Rückgang der Investitionen Abschwung –Verbraucher pessimistisch, wenig Konsum –viele Insolvenzen, Entlassungen, –geringe Auslastung der Ressourcen –sinkende Zinsen –wieder langsam steigende Aktienkurse Unterer Wendepunkt Tabelle S. 243 Rezession = Rückgang des BIP

3 Konjunkturindikatoren = messen den Konjunkturverlauf und erlauben teilweise Prognosen Realwirtschaftliche Konjunkturindikatoren –Entwicklung der Arbeitslosenzahlen und offenen Stellen –Entwicklung der Konsumgüternachfrage –Entwicklung der Investitionsgüternachfrage –Entwicklung des Außenhandels –Entwicklung der Staatsausgaben und –einnahmen –Entwicklung der Lagerbestände –Kapazitätsauslastung und Auftragsbestände –Vertrauensindikatoren Finanzwirtschaftliche Konjunkturindikatoren –Geldpolitik, Zinsen –Wechselkursentwicklung Bedeutung: hilfreiche Informationen für Wirtschaftspolitik des Staats (und Investitionsentscheidungen von Unternehmen) - teilweise self-fulfilling-prophecy


Herunterladen ppt "Konjunkturzyklus Wachstumstrend – langfristige Entwicklung Konjunktur: relativ lange (4-7 Jahre) wellenförmige Schwankung um den Wachstumstrend Saisonale."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen