Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Make the most of your energy™

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Make the most of your energy™"—  Präsentation transkript:

1 Make the most of your energy™
Unternehmensprofil 2011

2 Das Energiedilemma wird hier sichtbar
Die Fakten Die Erfordernisse* vs Energiebedarf bis 2050 Strombedarf bis 2030 Reduktion der CO2- Emissionen zur Vermeidung eines drastischen Klimawandels Das Wort „Krise“ – ganz gleich, ob wir von Energie oder Finanzwesen sprechen – hat heute jedermann im Hinterkopf. Die Krise betrifft uns alle – als Geschäftsleute, Bürger sowie Privatpersonen. Es ist bekannt, dass sich der Bedarf an Elektrizität bis 2030 verdoppeln wird, so wie bis 2050 auch der allgemeine Energiebedarf. 70 % dieses erhöhten Bedarfs wird durch die wachsende Wirtschaft in Ländern wie China und Indien entstehen. Wenn der Pro-Kopf-Energieverbrauch in China und Indien US-Niveau erreicht, wird sich der weltweite Verbrauch verdreifacht haben. Und aktuell haben 1,6 Milliarden Menschen noch keinen Zugang zu Elektrizität. Weltweite Mobilmachung gegen den Klimawandel Im Jahr 2030 werden ca. 3/4 der Energiequellen weiterhin mit einem CO2-Ausstoß einhergehen. Bei einer globalen Temperaturerhöhung von 3 °C wird mit schwerwiegenden Folgen gerechnet (lt. Aussagen und Studien der Internationalen Energieagentur). Die diesjährige Konferenz zum Klimawandel in Kopenhagen wird zeigen, wie intensiv sich unsere Regierungen mit dieser Problematik auseinandersetzen. Wir aber müssen ein solches Ereignis nicht abwarten, um zu reagieren. Als verantwortungsvolle Bürger fragen wir uns alle: „Wie kann ich meine persönliche CO2-Bilanz reduzieren und weiterhin ein angenehmes Leben führen?“ Wir als Unternehmen stellen uns eine ähnliche Frage: „Wie können wir unseren Kunden und Aktionären mehr bieten und gleichzeitig die Belastung für unseren Planeten reduzieren?“ Quelle: IEA 2008 Quelle: IPCC *vs. dem Niveau von 1990 Energiemanagement ist der Schlüssel dieses Dilemma zu lösen

3 Unsere Antwort: Wir helfen Energie besser zu nutzen
Die Antwort von Schneider Electric hierauf ist, den Menschen bei der vollen Ausnutzung der Energie zu unterstützen. Wie machen wir das? Indem wir uns zum globalen Spezialisten für Energiemanagement entwickeln. Was bedeutet es also... … ein globales Unternehmen zu sein ... … das sich auf Energiemanagement spezialisiert? Diesen beiden Fragen gehen wir später nach. Sehen wir uns doch zunächst unseren Ursprung und Wandel an ...

4 Ein Konzern mit mehr als 170 Jahren Erfahrung im Wandel
Energie- Management 2010 Akquisition von Areva D Power & Control 1999 “Groupe” Schneider wird Schneider Electric und konzentriert sich auf den Geschäftsbereich Power & Control 2008 Akquisition von Xantrex 2007 Akquisition von APC corp. und Pelco 1996 Modicon, ein führendes Unternehmen für Automation, wird eine Marke von Schneider 2005 Akquisition von Power Measurement Inc. Bedeutende Akquisitionen in der Installations- und Gebäudesystemtechnik, Gebäude-automation und Sicherheitstechnik: Lexel, Clipsal, Merten, Ova, GET, etc. 1991 Square D wird von Groupe Schneider akquiriert Stahlindustrie 1988 Telemecanique wird von Groupe Schneider akquiriert Zuallererst möchte ich Ihnen eine kurze Übersicht unserer Herkunft geben. Trotz unseres deutsch klingenden Namens sind wir ein französischstämmiges Unternehmen, gegründet 1836 in Le Creusot, einer kleinen Stadt in Burgund. Wir begannen als Hersteller von Kanonen und waren danach in weiteren Bereiche der Stahlindustrie tätig. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nahmen wir unsere Geschäfte in einem Bereich auf, der für Schneider Electric eine historische Bedeutung annehmen sollte: Power & Control (Steuerungs- und Automatisierungstechnik), und zwar in erster Linie durch die Akquisition von Merlin Gerin und Telemecanique in Frankreich, gefolgt von Square D und Modicon in den USA. Durch diese Zukäufe wurden wir auch zu einem international tätigen Unternehmen (wir sind z. B. seit 1963 in Indien und seit 1988 in China tätig). Ende der 90er Jahre wurde Groupe Schneider als Zeichen unseres Wandels in Richtung Power & Control in Schneider Electric umbenannt. 2001 nahmen wir eine Reihe gezielter Akquisitionen vor, um unsere Geschäftstätigkeit im Bereich Power & Control auf das Energiemanagement zu konzentrieren. Wir akquirierten MGE im USV-Bereich sowie APC, um eine Führungsrolle bei USV- und Kühlsystemen zu übernehmen (2007) folgte die Übernahme von TAC (Gebäudemanagement) und 2008 von Pelco, womit wir zu einem der führenden Unternehmen für Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik, Leistungsmessung für Energie- und Überwachungssysteme wurden (ein wesentlicher Faktor für die Energieeffizienz). Zuletzt akquirierten wir Xantrex, ein führendes Unternehmen für Systeme zur Sicherung von Konnektivität und Zuverlässigkeit erneuerbarer Energien. Rückblickend hat sich Schneider Electric seit 2001 stark verändert. Wir haben unser Geschäftsportfolio erweitert sowie unseren Umsatz und die Zahl der Beschäftigten verdoppelt. Unsere bewegte Geschichte steht für das, was wir heute sind: der weltweit führende Spezialist für Energiemanagement. 2003 Akquisition von T.A.C 1836 Firmengründung Schneider in Le Creusot, France 1975 Merlin Gerin wird von Groupe Schneider akquiriert 2000 Akquisition von MGE USV Systeme 19. Jahrhundert 20. Jahrhundert 21. Jahrhundert

5 Nachhaltiges und internationales Wachstum
Umsatz pro Region in 2010 Milliarden Euro Umsatz (2010) Nord- amerika 24% West- europa 34% des Umsatzes in Schwellenländern Rest der Welt 18% Asien, Pazifik 24% Mitarbeiter in über 100 Ländern Umsatz nach Märkten Werfen wir nun einen Blick auf die Zahlen. SE ist ein Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 20 Mrd. € (Stand 2010), das 37 % seines Umsatzes in Schwellenländern generiert. Insgesamt sind wir stark global geprägt – umso mehr noch, weil wir ... Mitarbeiter in über 100 Ländern beschäftigen. Wir stehen an Platz 330 in der Liste Fortune 500, die jährlich herausgegeben wird. Wir investieren jährlich ca. 900 Mio. in Forschung und Entwicklung. Wir sind an der französischen Börse im Leitindex CAC 40 notiert. Hinweis für den Vortragenden: Wenn Sie Zahlen durch Geschäftbereich, Markt oder Geographie hervorheben möchten, benutzen Sie bitte die Zahlen der linken Spalte. Nun, da Sie die grundlegenden Fakten zu unserem Unternehmen kennen, sehen wir uns doch an, womit SE sich beschäftigt ... Hinweis für den Vortragenden: Schwellenländer = Asien ohne Japan, Afrika und Mittlerer Osten, Osteuropa (einschl. Russland), Lateinamerika und Mexiko Energie & Infrastruktur % Industrie % Rechenzentren & Netzwerke % Gebäude % Investitionen in F&E Wohngebäude %

6 Energieerzeugung und -übertragung
Der weltweite Spezialist für Energiemanagement Energieerzeugung und -übertragung Energienutzung Wind Solar Wasser Thermisch Fossil Nuklear Motoren Heizung, Lüftung, Klima Fördertechnik Hebetechnik Beleuchtung Maschinen IT-Server Energiemanagement Die Energie wird: sicher zuverlässig effizient produktiv umweltfreundlich Unser Tätigkeitsfeld liegt zwischen der Energieerzeugung (Kohle, Kernenergie, Wasserkraft etc.) und der Energienutzung (was Energie im Alltag möglich macht). Diesen Bereich nennen wir „Energiemanagement“. Er umfasst alles, was Energie sicher, zuverlässig, effizient, produktiv und umweltfreundlich macht. Sehen wir uns das mal genauer an ... 6

7 Energiemanagement in der Praxis
Beispiel Gebäude Offene Architektur zur einfachen Integration der Daten in neue oder bestehende Managementsysteme Erneuerbare Energien Umweltfreundlich: Der Einsatz von „intelligenten” Systemen ermöglicht eine zukunftssichere Nutzung erneuerbarer Energiequellen Klimatechnik Lichttechnik Regelungstechnik Antriebstechnik Zugangskontrolle Sicherheit Effizient & Effektiv: Messung und Kontrolle der Energie und Lieferung relevanter Daten zur schnellen Diagnose Prozesskontrolle Effizienzsteigerung aller Betriebsmittel Diese Beschreibung soll Außenstehenden eine kurze und allgemeine Übersicht unserer Tätigkeiten geben. Sie soll klar strukturiert und zugänglich sein und vornehmlich für Publikum verwendet werden, das uns nicht genau kennt. Ein Gebäude ist das beste Beispiel, da sich anhand dessen unser Portfolio und die Integration unserer Fachbereiche am besten darstellen lässt. Sicher Energie im Allgemeinen, und genau genommen elektrische Energie, kann gefährlich sein. Wir machen sie zum Schutz von Menschen und Vermögenswerten sicher. SE bietet Leistungsschalter, Überspannungsschutz, Verdrahtungssysteme sowie weitere Systeme zur Gewährleistung der Sicherheit. Zuverlässig Eine unzuverlässige Energieversorgung kann große Schäden verursachen. Je nach Industriezweig kann eine Standzeit/Ausfall von 1 Stunde bis zu 10 Mio. $ kosten. Das Stromnetz ist hinsichtlich Kontinuität und Qualität nicht immer zuverlässig. In der heutigen digitalen Welt ist eine „saubere Energieversorgung“ ohne Schwankungen oder Ausfälle unerlässlich. Effizient und produktiv Nur Wenigen ist bewusst, dass ein einfacher Klick einer Computermaus eine beträchtliche Energiemenge verbraucht. Denken Sie darüber nach: Die Anzahl der an einem Tag getätigten Suchaufträge bei Google erzeugt genauso viel CO2-Ausstoß wie 200 Hin- und Rückflüge von Paris nach New York. Hinweis für den Vortragenden: 1 Suchauftrag bei Google = 1g CO2 (zwischen 0,2 und 7g je nach Quelle) 1 Rückflug New York-Paris = 1t CO2 200 Mio. Suchaufträge bei Google täglich Da Energie die Quelle aller Aktivität ist, unterstützen wir unsere Kunden beim Energiemanagement, um so ihre Produktivität zu steigern. Aber wie? Durch die Entwicklung von Automatisierung und Konnektivität, um ihnen das Leben zu erleichtern. Dank unserer Lebenszyklus-Services können unsere Kunden über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlagen ruhig schlafen. Energieeffizienz kann Ihre Wirtschaftlichkeit erheblich verbessern, und zwar durch ... - ... Einsparungen bei den Energiekosten und ... - ... durch Optimierung der Gesamtbetriebskosten von Gebäuden oder Produktionsstätten. Dies gilt für Privatpersonen, aber mehr noch für Betriebs- oder Geschäftsinhaber. Steigende Energiepreise und ein wachsendes Umweltbewusstsein bedeuten, dass Energieeffizienz nicht nur der richtige Weg ist - sondern der einzige Weg. Umweltfreundlich Umweltfreundliche Energie ist ein Muss und Chance zugleich Der Anteil erneuerbarer Energien im weltweiten Energiemix könnte sich in den kommenden 20 Jahren verdoppeln (lt. IEA und US-Energieministerium). SE wird Teil des Übergangs zur Umweltfreundlichkeit sein, und zwar durch sein Angebot an einfachen Möglichkeiten zur Installation und Anbindung von Quellen erneuerbarer Energien In diesem Bereich bietet SE Konnektivitätssysteme und Produkte wie z. B. Wechselrichter. EcoStruxure: Einfache Softwareintegration Die größte Quelle für Effizienz ist Integration. Schon durch die einfache Vernetzung unterschiedlicher Gebäudebereiche (Gebäudemanagementsystem, Sicherheitssystem, IT-System, Energieüberwachungssystem) mittels Softwaresystemen kann ein großer Nutzen erzielt werden. Dadurch können Sie: - mit weniger mehr erreichen, und zwar durch sofortige Entscheidungen, die auf genauen Daten basieren (Konsolidierung ist entscheidend bei der Reduzierung von Energieverschwendung und Optimierung des Gesamten). - Sparen Sie Zeit und Energie durch Fernüberwachung. EcoStruxure ist ein Gerüst zur Erstellung einfacher intelligenter Energiemanagement-Systeme, die Kosten senken und, was wichtiger ist, Verschwendung reduzieren. Dieser flexible, „architektonische“ Ansatz macht optimierte Systeme einem breiteren Publikum zugänglich - dank seines kompatiblen Produktdesigns und einer offenen Software-Plattform. Endkunden werden Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen sie sowohl den Zeitaufwand für Entwicklung und Integration als auch ihren Investitions- und Betriebssaufwand reduzieren können. Die Endverbraucher, Geschäftsleute und die gesamte Industrie werden zunehmend abhängig von Technologien, die Geräte müssen in ihrer Anwendung intuitiver, effizienter und intelligenter werden. Mit EcoStruxure unterstützt Schneider Electric die Entwicklung in diese Richtung. Racks, PDU, Kühlung, USV Zuverlässig: Optimierung und Schutz der Physikalischen IT-Infrastruktur Energieverteilung Sicherheit: Transformation und Verteilung der elektrischen Energie

8 Horizontaler und vertikaler Fokus
Schneider Electric Businesses in Deutschland Technologie-Entwicklung und Steigerung der Marktanteile Produktlinie Business Horizontaler und vertikaler Fokus Critical Power & Kühlung IT Rechenzentren und Netzwerke Banken/Versicherung Niederspannung Gebäudesteuerung, -automation & -kommunikation Erneuerbare Energien Power inkl. LifeSpace Gebäude Schifffahrt Mittelspannung Transformatoren Netzautomation Energy Energieversorgung Öl & Gas Maschinen- und Prozessautomatisierung Industry Maschinenbau, Indu- strie u. Infrastruktur Gebäudeautomation Sicherheitstechnik Buildings Handel Hotel, Gesundheits- sektor

9 Schneider Electric Businesses in Deutschland Standorte
Kiel Güstow Hamburg Hauptsitze der Businesses in Deutschland Niederlassung Produktionsstätten Bremen Berlin Hannover Minden Magdeburg Münster Kamen Zentrale Ratingen Zentrale Ratingen Cottbus Mühlheim Oberhausen Dortmund Duisburg Leipzig Ratingen Kassel Sondershausen Hilden Drolshagen Solingen Wiehl Dresden Köln Siegen Erfurt Chemnitz Haiger Frankfurt Wiesbaden Seligenstadt Marktheidenfeld Erlangen Manheim Nürnberg Saarbrücken Karlsruhe Stuttgart Regensburg Leonberg Renchen Lahr Augsburg Unterschleißheim München Konstanz

10 Ein innovatives Ökosystem für eine einfache und grüne Zukunft
Unser Engagement und … unser heutiges Profil auf dem Weg in diese Zukunft: energieeffizient Zusammenarbeit mit über 50 führenden öffentlichen und privaten Organisationen umweltfreundlich F&E- Ingenieure 50 Zentren in 25 Ländern Entwicklungsprojekte von weltweiter Bedeutung z. B. für intelligente Gebäude, erneuerbare Energien, Nanotechnologien HOMES Minalogic Smart Electricity offen und vernetzt Förderung der Standardisierung Zigbee, IEC, NEMA Innovation ist der Schlüssel zur Wachstumssicherung und zur Neudefinition von morgen. Wir fördern die Entwicklung von Innovationen auf drei Arten: - Wir kooperieren mit international anerkannten öffentlichen und privaten Organisationen wie z. B. Cisco, IBM und MIT. Wir unterhalten Partnerschaften mit 30 Universitäten und Forschungslabors in der ganzen Welt; hinzu kommen Partnerschaften mit mehr als 100 bedeutenden Industrieunternehmen. - Wir sind das einzige französische Unternehmen, das zwei globale Kompetenzprojekte in zukunftsorientierten Bereichen wie Nanotechnologie (Minalogic), intelligentes Wohnen (Smart Home) und erneuerbare Energien (Tenerrdis) leitet. - Schneider Electric Ventures ist ein Kapitalfonds, mit dessen Hilfe SE neue zukünftige Geschäftsmöglichkeiten erforscht. Vor Kurzem haben wir u. a. mit Unternehmen für Laststeuerung (C-Power) und innovative Lösungen für erneuerbare Energien (Solaire direct) zusammengearbeitet. - Wir sind darum bemüht, in unserem Industriesektor mit Hilfe von Industrieverbänden und öffentlicher Hand Normen einzuführen, weil wir der festen Überzeugung sind, dass gemeinsame Industriestandards zu Vereinfachung, Innovation und neuen Geschäftsmöglichkeiten führen. Für den Vortragenden: Die rechte Spalte enthält einige unserer neuesten Innovationen. Compact NSX, der erste Leistungsschalter, der Schutz und Überwachung vereint. ZigBee-Schalter: Mit diesem kabel- und batterielosen, auf ZigBee-Technologie basiertenSchalter reagiert Schneider Electric auf Marktanforderungen an ein Produkt, das: - einfach zu installieren ist, da kabellos, - zuverlässig ist, da der Schalter kontinuierlich betrieben wird und nicht gewartet werden muss, - umweltfreundlich ist, da batterielos. - SoMachine-Software: 4-in-1-Software zur Prozess-Steuerung - IT: energiesparender Überspannungsschutz mit LCD-Timer (R), ein für Ein/Aus programmierbarer Überspannungsschutz, der Schäden durch Überspannung und Spannungsspitzen garantiert ausschließt. Durch den Einsatz des energiesparenden Überspannungsschutzes von APC mit LCD-Timer zum Ein- und Ausschalten zu gewählten Zeiten können Verbraucher Energie und Geld sparen. Energieverschwendung durch Elektronikkomponenten, die im Leerlauf Energie beziehen, wird damit unterbunden. Falls Sie weitere Informationen zu den Innovationsprogrammen benötigen... Minalogic: Das weltweite Kompetenzzentrum Minalogic fördert die forschungsbasierte Innovation intelligenter miniaturisierter Produkte und Lösungen für die Industrie. An seinem Sitz in Grenoble, Frankreich, vereint das Zentrum eine Anzahl hochtalentierter Spezialisten und stellt ihnen Mittel zur Verfügung, um intelligente miniaturisierte Dienstleistungen für die Industrie entwerfen, entwickeln und herstellen zu können. Minalogic hat in diesem Bereich eine weltweite Führungsrolle übernommen, eine einzigartige Mischung aus Mikro- und Nanotechnologien und eingebetteter Software. SE beteiligt sich an intelligenter Elektrizität (Smart Electricity), intelligentem Wohnen (Smart Home) Zum besseren Verständnis folgt eine kurze Beschreibung des Unternehmensprogramms Smart Home: 88 Mio.EURO Projekt aus 2008/2012 15 Partner unter unserer Führung Ziel ist es, mindestens 20 % Energie durch energieeffiziente und intelligente Lösungen für Gebäude und Eigenheime einzusparen. Für weitere Informationen über unsere Zusammenarbeit mit Cisco Bsp: Cisco EnergyWise Partnerschaft Dank Cisco EnergyWise können Unternehmen: - Energiekosten und die Emission von Treibhausgasen reduzieren. - Den Energieverbrauch aller mit dem Cisco-Netzwerk verbundenen Einrichtungen überwachen, von „Power over Ethernet“ (PoE) bis hin zu IP-fähigen Gebäudecontrollern. - Berichte zum Energieverbrauch anlegen, um mehr Klarheit über den Energieverbrauch eines Unternehmens zu schaffen. - Den Gesamtenergieverbrauch durch benutzererstellte Richtlinien in der gesamten Unternehmensstruktur optimieren. - Berichte zur aktuellen Energieversorgung erstellen und Veränderungsmöglichkeiten aufzeigen. - Den unternehmensweiten Energieverbrauch regulieren, und zwar durch skalierbare Lösungsansätze für einzelne Bereiche, die IT und Anlagennetzwerke verbinden. => Wir arbeiten mit unseren Gebäudemanagement-Systemen zusammen. Service-Experten rund um die Uhr verfügbar – vor Ort und aus der Entfernung Z. B. Last- management in der Energie-versorgung, Software-Innovationen Beteiligung an Start-Ups Mit Kapitalmitteln von „Alster Capital“ (Ex: Schneider Electric Ventures)

11 Ein Team, dem weltweit über 110.000 Personen angehören
35 % Frauenanteil in der Belegschaft Mitarbeiter in Schwellenländern 2.000 und mehr besondere Talente wurden bereits weltweit gefördert West-Europa Nordamerika 41.700 26.000 31.900 19.200 Natürlich geht nichts ohne die richtigen Menschen. Die Welt, in der wir leben wollen, und die Geschäfte, in denen wir erfolgreich sein wollen – unsere Teams sollen dies widerspiegeln: global, verschiedenartig und aufmerksam. Wir, bei Schneider Electric, halten Verschiedenartigkeit für einen der Schlüsselfaktoren für Erfolg. - Gleichberechtigung der Geschlechter: Bereits 35 % der Mitarbeiter unseres Unternehmens sind Frauen; und es sollen noch mehr werden, insbesondere in Spitzenpositionen. - Verschiedene Nationalitäten: Wir fördern interkulturelle Teams. Fast unserer Mitarbeiter werden in Schwellenländern eingesetzt – also dort, wo heute das Wachstum am größten ist. - Mit einem globalen Gruppenabkommen setzen wir uns auch für die bessere Integration von Körperbehinderten ein. Eine kürzlich durchgeführte interne Befragung ergab, dass 86 % unserer Belegschaft zu Mehrarbeit bereit ist. Für ein schwieriges Jahr wie 2009 ist es ein sehr gutes Zeichen, dass alle unsere Mitarbeiter dem Unternehmen dabei helfen, unsere Vision, mit weniger Ressourcen unseres Planeten mehr zu erreichen, aufrecht zu erhalten. Schzließlich fördern wir unsere Mitarbeiter durch spezielle Schulungen und durch Programme zur standardisierten Ermittlung und Förderung von Talenten. Rest der Welt Asien, Pazifik

12 Unsere Werte Passionate Open Straightforward Effective
Wir begeistern uns für unsere Kunden Wir engagieren uns für Menschen und unsere Umwelt Wir sind zuversichtlich und optimistisch Wir sind neugierig Wir agieren gemeinschaftlich Wir fördern Vielseitigkeit und Verschiedenheit Straightforward Effective Wir lassen auf Worte Taten folgen Wir treffen zuverlässige Aussagen Wir finden klare Worte Wir leisten Überdurchschnittliches Wir handeln pragmatisch Wir setzen Aufgaben schnell um Die Schneider Electric University bietet ein weltweites e-learning Angebot. 12

13 Unser Engagement für eine nachhaltige Entwicklung
Umwelt Konformität mit Richtlinien wie RoHS, REACH, WEEE Umweltfreundliches Design ISO14001-Zertifizierung Wirtschaft Vorsitz im Green Grid Unterzeichner der Clinton Climate Initiative Partner der Alliance to Save energy Ethik Mitglied des “GLOBAL COMPACT” der Vereinten Nationen Anerkennung “Unserer Grundsätze zum verantwortlichen Handeln” durch jeden Mitarbeiter Zugang zu Energie Zugang zu Energie für 1,6 Milliarden Menschen schaffen Förderung einer elektrotechnischen Ausbildung von jungen Menschen Business Angel für lokale Unternehmen B Bop I P Schneider Electric investiert stark in nachhaltige Entwicklung. Wir wollen, dass Schneider Electric die saubersten Produkte anbietet. Unsere Produkte erfüllen strengste Umweltschutzvorschriften. Wir möchten, dass Schneider Electric die sauberste Produktion hat. Unsere Produktionsstätten sind alle ISO14001 zertifiziert. Wir möchten, dass Schneider Electric ein rechtschaffenes Unternehmen ist, das auf hohem ethischem Niveau handelt. Wir helfen unserer Umwelt bei ihrer Entfaltung. 1,6 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu Elektrizität. Das bedeutet, dass einer von vier Menschen ohne Elektrizität ist. Wir wollen eine Weiterentwicklung und diesen Menschen Zugang zu Elektrizität schaffen. Wir verhelfen Menschen, die durch ihre Herkunft benachteiligt sind, zu einer Ausbildung und einem Job. Wir unterstützen sie bei der Existenzgründung. In China fördern wir Waisenhäuser. Durch unsere aktive Teilnahme an großen weltweiten Initiativen wie „Green Grid“, „Clinton Foundation“ etc. kämpfen wir gegen den Klimawandel. NOT to be translated. Worldwide commitments Change starts at home. And SE’s presence in more than 100 countries puts us in an ideal position to support development all over the world. Here are a few examples of how we do this. Since December 2002, Schneider Electric has been an active member of the U.N. Global Compact. In 2009, Schneider Electric joined the Alliance to Save Energy, an association which focuses on spreading energy saving solutions worldwide. Schneider Electric fulfils its commitment to minimise climate change by: -serving on the board of directors of the Green Grid, a global network of companies dedicated to advancing energy efficiency in data centres and business computing ecosystems. -signing on to the Clinton Climate Initiative, a programme designed to help 40 of the world’s largest cities to more effectively manage energy consumption in buildings -participating in the international climate change conference held in Bali in December 2007 -promoting energy efficiency at the 2007 French environmental summit Respecting the environment European standards RoHS and REACH: beyond mere compliance We comply with several regulatory standards as part of our continued commitment to monitoring and managing hazardous substances for Schneider Electric worldwide. To this end, we strictly adhere to such regulations as the EU’s Restriction of Hazardous Substances (RoHS) and Registration, Evaluation, and Authorisation of CHemicals (REACH). And although the RoHS directive applies only to products sold in Europe, Schneider Electric has decided to bring all the products it sells worldwide into compliance. We build eco-design products with Environmental products profiles We practice eco-production with the aim of certifying all of our sites ISO14001, an environmental management standard applicable to any type of site. (Our objective is to have 2/3 of our employees working on an ISO site, whether it is an office block, a logistics center or an industrial plant.) BipBop programme Schneider Electric sees global energy access as both a crisis and an opportunity. By investing in communities and stakeholders at the Bottom of the Pyramid (BOP)—the term commonly used to describe those with the lowest income in each country—Schneider Electric addresses three key issues to provide people with access to electricity: the lack of appropriate equipment: we are developing an adapted and cost-effective offer for the bottom of the pyramid the lack of financial resources available for innovative entrepreneurs: we fund energy-related business projects worldwide the skills and expertise shortage: we provide technical and business training to disadvantaged populations Measuring our commitment with the Planet & Society Barometer We measure our progress in sustainable development with this simple tool, which takes into account 13 indicators classified in 3 categories: people, profit and planet (For instance, the %age of women in the company is one of our Key Progress Indicators (KPI)). The barometer enables us to monitor our improvement and implement appropriate action plans where we need to do better. Background info: in our previous company programme new², which ran from 2005 to 2008, we achieved a result of 8/10 31/12/2008, based on 10 criteria, starting 1/01/2005. We then implemented this new self-evaluation tool as part of our One company programme (next slide) with criteria based on the new strategic intent of our Foundation and the needs of stakeholders. Messbares Engagement “Planet & Society Barometer” 7.44 Q

14 Mit unserem Unternehmensprogramm One konzentrieren wir uns auf fünf Prioritäten
( ) Ein Lösungsanbieter werden Zufriedene Kunden Marktführer in neuen Märkten werden Damit unsere Strategie umgesetzt werden kann und die notwendigen Veränderungen in unserem Unternehmen stattfinden können, haben wir ein Unternehmensprogramm mit einer dreijährigen Laufzeit etabliert. Als Nachfolger des Programms „New“ hat das aktuelle Programm « One » zum erklärten Ziel, uns zu einem einheitlichen, einfachen und effizienten Unternehmen zu machen. Es ist in 5 Initiativen gegliedert: - 2 Fundamentals = Kunde an 1. Stelle (Kundenzufriedenheit ist für uns der wichtigste Antrieb für zukunftsfähiges und gewinnbringendes Wachstum) sowie 1 Team, da unser Erfolg auf zufriedenen Mitarbeitern basiert. 3 Transformations = zum 1 Solution Provider werden, der seinen Kunden innovative Lösungen bietet, insbesondere für Energieeffizienz, 1 führendes Unternehmen in den „New Economies“ = die sog. Schwellenländer, die bereits entwickelt sind, und in denen wir präsent sein wollen. (Im Grunde genommen sind wir in diesen Regionen seit Jahren präsent, wollen diese Position jedoch stärken, um im Epizentrum des globalen Wirtschaftswachstums der kommenden 20 Jahre tätig zu sein.). Zu 1 Unternehmen werden, d. h. vereinen und vereinfachen. Zwischen 2001 und 2008 konnte SE mit durchschnittlich 20 Akquisitionen pro Jahr expandieren. Nun müssen wir für mehr Mobilität und Effizienz Geschäftseinheiten extern und intern zusammenfassen und vereinfachen, und zwar sowohl was den Vertrieb als auch interne Arbeitsbereiche anbelangt. - Unser Markenportfolio haben wir bereits vereinfacht (aus 120 verschiedenen Marken wurden ca. 10). - Derzeit wird unsere Lieferkette rationalisiert und effizienter gestaltet. Zufriedene Mitarbeiter Zu einem Unternehmen zusammenwachsen 14

15 Die beste Belohnung für unser Engagement: Die Zufriedenheit unserer Kunden

16 Weltweit Auszeichnungen als Erfolgsmessung
Award „Öko-Produkt für die nachhaltige Entwicklung”, Pollutec Umweltmesse, Frankreich Best Performance and Cost Improvement Award Cummins, USA 2008 Golden Headset Award, Best Call Centre, China Hinweis für den Vortragenden: Sie müssen nicht alle folgenden Auszeichnungen kommentieren. Diese Folie dient der Demonstration der Tatsache, dass wir nicht die einzigen sind, die eine hohe Meinung von unserem Unternehmen haben; Außenstehende haben sie auch!!! Bester Arbeitgeber seiner Klasse „Nationaler Preis für verantwortungsvolles Handeln“, Frankreich „Einer der 100 besten Arbeitsplätze“, Brasilien Top-50-Arbeitgeber im Staffer Magazine, Mercer Consulting Group Bester Arbeitgeber 2008 bei 51job.com, das führende Portal zur Stellensuche, China Aufstrebendes Unternehmen des Jahres Auszeichnung durch Frost & Sullivan „Spitzenleistung in Gebäudetechnologie“ für unser Buildings Business, Indien Bester Service seiner Klasse Auszeichnung „Beste Leistung und Kostenoptimierung“ durch Cummins Auszeichnung „Marquee Level Spitzenanbieter“ durch Emerson Auszeichnung „2008 Golden Headset Awards“, bestes Callcenter, China Beste Produkte seiner Klasse Design Award für die neue ZENcelo Reihe Flachschalter, Asien u. Pazifik Auszeichnung „Bestes Produkt und beste Qualität“ in Kategorie Steuerung und Signalgebung, Magazin „Electricidade Moderna“, Brasilien Bestes Produkt für Beleuchtungssteuerung, Handelsorganisation für elektronische Konsumprodukte (CEA), Auszeichnung „2008 Mark of Excellence Awards“ für Tastenfeld Clipsal® Saturn™, USA Auszeichnung „Beste Qualität“ für Solarwechselrichter Xantrex™, Magazin Elektroprofesional, Spanien 2008 European HVAC Electric Drives Technology, verliehen durch Frost & Sullivan Auszeichnung „Ökoprodukt für nachhaltige Entwicklung“, Umweltmesse Pollutec, Frankreich One of the 100 Best Places to Work, Brasilien Unternehmen des Jahres, von Frost & Sullivan, Buildings Business, Indien Best Quality Award für Xantrex™ Solarwechselrichter, Fachzeitschrift Elektroprofesional, Spanien

17 Anerkannt als Unternehmen mit sozialem und ökologischem Verantwortungsgefühl
Mitglied der Dow Jones Sustainability-Indizes Sustainability World Index Stoxx Index Nachhaltigkeitsindex ASPI Eurozone: Mitglied seit 2001 Advanced Sustainable Performance-Indizes Die 120 europäischen Top-Unternehmen mit der besten Bewertung hinsichtlich Corporate Social Responsibility Ethibel Umfassende Analyse der finanziellen Erfolge von weltweit führenden Unternehmen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit Unser Einsatz für eine verantwortungsvolle und ethische Geschäftsführung ist seit über 10 Jahren durch die wichtigsten Ratings für ethisches Investment (Socially Responsible Investment) anerkannt, wie z. B. Dow Jones: Dow Jones Sustainability World + Dow Jones Stoxx Indizes, Ausgabe 2008 Nach der ersten Wahl 2002 wurde Schneider Electric erneut in die Dow Jones Sustainability World and Stoxx Indizes 2008 aufgenommen. Diese Indexfamilie gründet ihre Entscheidungen auf der Forschungsarbeit des Sustainable Asset Managements (SAM), einem unabhängigen Vermögensverwalter mit Sitz in der Schweiz. ASPI Eurozone Seit 2001: Anerkennung der 120 leistungsfähigsten Unternehmen der Eurozone im Sinne der gesellschaftlichen und umweltpolitischen Verantwortung Ethibel: Ein weithin anerkannter europäischer Index Der Ethibel Sustainability Index (ESI) bietet eine umfangreiche Sicht auf die finanzielle Leistungsfähigkeit weltweit führender Unternehmen hinsichtlich der Nachhaltigkeit für institutionelle Anleger, Vermögensverwalter, Banken und Kleinanleger. Wenn diese Frage kommen sollte: Der einzige Hauptindex, in dem wir nicht aufgeführt sind, ist Footsie 4 Good (FTSE4Good).

18 Kunden in aller Welt vertrauen uns!
Zu unseren Kunden gehören… Arcelor Mittal Areva Beijing Olympics BHP Carrefour Cisco Digital EDF Ford GDF-SUEZ GM/Opel GSK Hewlett Packard Hilton IBM Marriott Michelin Nestlé Rexel Rio Tinto Wal-Mart RockFeller Center Saint Gobain Sanofi Aventis Suez Environnement Sun Microsystems Total Veolia Bella Center, Kopenhagen, Dänemark Wir haben ein komplettes Gebäudemanagementsystem für das größte Kongresszentrum Skandinaviens geliefert, in dem im Dezember 2009 die UN-COP15-Klimakonferenz abgehalten wurde. Fortschritt durch unsere Lösung: Eingesparte Kohlendioxid-Emissionen von Tonnen jährlich. Zum Abschluss einige unserer bekannten Kunden, die uns weltweit ihr Vertrauen schenken. The Bella center, Kopenhagen, DK: Wir haben ein komplettes Gebäudemanagementsystem für das größte Kongresszentrum Skandinaviens geliefert, in dem im Dezember 2009 die UN-COP15-Klimakonferenz abgehalten wurde. Das Ergebnis: Tonnen CO2 werden jährlich eingespart. Zu unserem Angebotsspektrum gehören auch Steuerungssysteme für Beleuchtung und Klimaanlagen sowie Software für die Verteilung von Elektrizität und für das Gebäudemanagement. Princess Elisabeth Antarctica: Wir haben „Princess Elisabeth“, der Forschungsstation der International Polar Foundation in der Antarktis, Lösungen zur Verteilung von Elektrizität, Fernsteuerung und zum Gebäudemanagement gestiftet. International Polar Foundation, Antarktis Wir stellen Lösungen für das Energiemanagement der ersten Null-Emission-Forschungsstation „Princess Elisabeth” in der Antarktis bereit.

19 Schneider Electric Produktportfolio auf einen Blick

20 Produktportfolio Energieverteilung
Mittelspannung Ringkabelschaltanlagen Modulare Schaltanlagen Vakuum-Leistungsschalter Schutzrelais Transformatoren Niederspannung Schienenverteiler NS-Schaltanlagen NS-Leistungsschalter Reiheneinbaugeräte Mess- und Erfassungsgeräte Installationstechnik Gasisolierte MS-Schaltanlage: RM6 NS-Schaltschranksystem: Prisma Plus Leistungsschalter Compact NSX 16 A … 630 A Leistungsschalter: Masterpact NT Sicherungs-automaten: Multi 9 Messgeräte für Energiemanagement in MS- und NS-Netzen PowerLogic Mess- und Erfassungs- geräte

21 Produktportfolio Motion Control, Antriebe und Linear Motion
Motion Controller Schrittmotor-, EC-Motor und Servomotor-Antriebe Kompakt-Antriebe mit Motor und integrierter Elektronik Linearachsen und Achskombinationen Stellantriebe Schrittmotor-Antriebe SD3 Kompakt-Antrieb IclA Mehrachssysteme MAX Linear Motion Portalachsen PAS

22 Produktportfolio Steuerungs- und Automatisierungstechnik
SPS Anwendungssoftware Antriebstechnik, Motion Control Frequenzumrichter Servotechnik Bedienen & Beobachten NS-Schaltgeräte Schütze Motorschutzschalter Befehls- und Meldegeräte Sensorik SPS-Familie: Modicon Sicherheitstechnik: Preventa Schützfamilie: TeSys® Bedienterminal: Magelis Frequenzumrichter: Altivar Sensorik: Osiconcept® Servoantrieb: Lexium Befehls- & Meldegeräte: Harmony

23 Lösungsportfolio Automation: Standardisierte Systemarchitekturen
Allgemeiner Ansatz für Automationslösungen auf Basis von standardisierten System- architekturen 4 Architekturen für einfache Maschinen 4 für komplexe und kompakte Maschinen 3 für dezentral angeordnete Maschinen und Anlagen Perfekte Abstimmung der einzelnen Systemkomponenten Ideale Basis zur Adaption Ihrer Anforderung auf die gewählte Architektur

24 Produktportfolio USV- und Kühlsysteme
Management, Kühlung und Schutz von IT-Anlagen in Rechenzentren und Serverräumen USV-Lösungen einschließlich Software zum gesicherten Herunterfahren von Servern über das Netzwerk Batterie gepufferte Systeme: einfach bis mehrfach redundant Konzeption, Installation, Betrieb und Verwaltung von Systemen Kühlsysteme USV für Rechenzentren, IT-Einrichtungen und Serverräume Infrastrukturlösungen: Gehäuse und Zubehör

25 Produktportfolio Final Installation & Distribution
Schalterprogramme Systemelektronik Sicherheitselektronik KNX Gebäudesystemtechnik Tür- und Gebäudekommunikation Patientenrufsysteme Anschlusstechnik KNX Gebäude- systemtechnik Schalterprogramme Tür- und Gebäudekommunikation Patientenrufsystem ELSO MEDIOPT care®

26 Produktportfolio Energieverteilung – Produkte & Automation
Gasisolierte Schaltanlagen Luftisolierte Schaltanlagen Leistungs- und andere Schalter Mittel-Leistungstransformatoren Verteiltransformatoren in Öl- und Gießharzausführung Schaltanlagenleittechnik Schutz- und Steuerungseinrichtungen Fernwirktechnik Mess- und Überwachungsgeräte Power Quality, Monitoring

27 Lösungsportfolio Energieverteilung Systeme
Schlüsselfertige Anlagen im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich bis 110 kV Schaltanlagen Umspannwerke Netzstationen Kompensationsanlagen Netzanschluss an Übertragungsnetze Netzanschluss für Erneuerbare Energien 24/7 Service für die Energieversorgung

28 Lösungs- und Produktportfolio Erneuerbare Energien
Umfassendes Projektmanagement einschließlich Planung, Ausrüstung, Installation und Inbetriebnahme sowie Service-Dienstleistungen von Solar- oder Wind-Parks Elektrische Ausrüstung von Solar-Kraftwerken Wechselrichter für den Einsatz in kleineren Photovoltaik-Anlagen Lade- und Netzstromversorgungsgeräte für dezentrale oder mobile Stromversorgungssysteme Wechselrichter für Windkraftanlagen Solarpark ROTE JAHNE bei Leipzig Betonstation Photovoltaik Box 1.25 G Wechselrichter GT630E

29 Serviceportfolio: Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus
Consulting-Services für Automatisierung, Energieverteilung, Energieeffizienz Unterstützung bei Montage und Inbetriebnahme, inklusive Test und Messung Fernwartung Modernisierung und Anlagenoptimierung Störungsbeseitigung vor Ort Reparaturen und Austausch Ersatzteilmanagement Schulungen und Seminare Weltweiter Service

30 Bleiben Sie mit uns in Kontakt!
Sie finden uns unter Kennen Sie schon unsere Kundenzeitschrift “Intelligent Energy”?

31 Make the most of your energy


Herunterladen ppt "Make the most of your energy™"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen