Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ankündigungen des Weltendes, erlebt im Schoß einer Familie der Zeugen Jehovas Vortragender : Roberto di Stefano Beobachter und Kritiker der religiösen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ankündigungen des Weltendes, erlebt im Schoß einer Familie der Zeugen Jehovas Vortragender : Roberto di Stefano Beobachter und Kritiker der religiösen."—  Präsentation transkript:

1 Die Ankündigungen des Weltendes, erlebt im Schoß einer Familie der Zeugen Jehovas Vortragender : Roberto di Stefano Beobachter und Kritiker der religiösen Bewegung der Zeugen Jehovas Apokalyptische Sekten und fehlgeschlagene Utopien Jahreskonferenz der FECRIS Samstag 13. Oktober 2012 Vielzweckehalle, Salses-le-Château – Frankreich

2 Übersicht Vortragender – Roberto di Stefano ZJ: ihre dogmatischen und eschatologischen Überzeugungen ZJ: ihre Botschaft Verratene Hoffnungen 1975: Hoffnungen und Enttäuschungen ZJ heute: ihre Botschaft, ihre Prophezeiungen und Erwartungen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family2

3 Profil des Vortragenden Roberto di Stefano Geboren in Alexandrien (Ägypten) von katholischen Eltern Erzogen als Zeuge Jehovas vom Alter von 2 Jahren an Getauft als Zeuge Jehovas im Alter von 12 Jahren Diente als Ältester während fast 30 Jahren Verließ die Bewegung vor 8 Jahren im Alter von 59 Jahren The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family3

4 ZJ: ihre lehrmäßigen und eschatologischen Überzeugungen Mehr als ihre Lehren haben ihre eschatologischen Überzeugungen den größten Einfluss auf ihr Leben und auf ihre Erwartungen Sie werden von ihrer Botschaft angezogen Sie werden Zeuge wegen ihrer Botschaft Sie bleiben Zeuge wegen ihrer Botschaft The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family4

5 Die Zeugen Jehovas und das Ende der Welt Botschaft Der Knüppel The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family 5 Die Karotte Ende der Welt Irdisches Paradies Rettung

6 ZJ – Überzeugungen: Ihre Botschaft von der bedingten Rettung The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family6 Charles Taze Russell – ursprüngliche Überzeugung -Harmagedon-Periode von 40 Jahren Erreichend den Gipfel mit der Entrückung der Heiligen im Oktober Die Bekehrung der Juden zum Christentum -Die Zerstörung der menschlichen Institutionen – Politik, Wirtschaft, Babylon -Das Überleben der Mehrzahl der Menschen in einem irdischen Paradies Joseph Franklyn Rutherford – derzeitige Überzeugung - Harmagedon ist der Tag des endgültigen Gerichts für die GANZE Menschheit - Nur die Zeugen Jehovas werden überleben Harmagedon p. 34: Er ist die Quelle des Lebens, und alle Kreatur, die Lebt, muss ihm dienen. Alle müssen sich für die eine oder die andere Seite entscheiden, für oder gegen Jehova, und alle, die sich für Gott entscheiden, müssen jetzt seine Zeugen werden.

7 Falsche Erwartungen Daten von den ZJ veröffentlicht bezüglich des Endes der Welt Quelle: 539 AD s Jahrh (?) The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family

8 Der letzte Misserfolg The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family8

9 1975 – Erwartungen und Enttäuschungen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family9 Beginn des Milleniums Chronologie – Ende von 6000 Jahren des Bestehens Chronologie – Länge der Generation Chronologie – Versiegelung & Tod der Heiligen Zeichen des Endes

10 The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family – Erwartungen und Enttäuschungen Chronologie 1. – Ende von 6000 Jahren des Bestehens Schöpfungstage (jeweils 7000 Jahre) 1 st 2 nd 3 rd 4 th 5 th 6 th 7 th |_______|_______|_______|_______|_______|_______|_______| Der 7. Tag 4026 v.Chr. -> >1914 AD > > > >2975 Adam Rückkehr Christi Ende der 6000 Jahre Ende des 7.Tags Harmagedon -> Millenium Täuschung: Stillschweigend aufgegeben - Adam hatte 37 Jahre gelebt, bevor Gott klar wurde, dass er eine Frau benötigte…

11 The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family – Erwartungen und Enttäuschungen Chronologie 2. Innerhalb dieser Generation (Matthäus 24:34) [...] Amen, ich sage euch: Diese Generation wird nicht vergehen, bis das alles eintrifft [...] (Psalm 90:10) Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, sind es achtzig. [...] w S und die Generation, die nicht vergehen wird 1914 > >1994 ? Rückkehr Christi Harmagedon ENTTÄUSCHUNG: 1995 aufgegeben w S Dies ist der Augenblick, sich wach zu halten -Die Interpretation wurde 6 Mal geändert -Heute werden es mehr als hundert Jahre sein

12 The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family – Erwartungen und Enttäuschungen Chronologie – Versiegelung und Tod der Heiligen 33 v.Chr. -> >1935 > > > > ? Harmagedon Pfingsten Versiegelung Tod & Entrückung # ENTTÄUSCHUNG: 2007 aufgegeben w S.31 - Alter der letzten 1935 versiegelten (gesalbten) Heiligen in 2011 > 95 Jahre! -Die Zahl der Gesalbten wächst statt dass sie sinkt 1994= =11824

13 The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family – Erwartungen und Enttäuschungen 4. Zeichen des Endes – Krieg, Hunger, Erdbeben, menschliches Verhalten … (Matthäus 24:7) [...] Denn ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere und an vielen Orten wird es Hungersnöte und Erdbeben geben. (2 Timotheus 3:1-5) [...] In den letzten Tagen werden schwere Zeiten anbrechen. 2 Die Menschen werden selbstsüchtig sein, habgierig, prahlerisch, überheblich, bösartig, ungehorsam gegen die Eltern, undankbar, ohne Ehrfurcht, 3 lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, rücksichtslos, roh, 4 heimtückisch, verwegen, hochmütig, mehr dem Vergnügen als Gott zugewandt. ENTTÄUSCHUNG: - Das einzige bleibende Zeichen !!! - Gemeinsam und gewöhnlich für Menschen seit Anbeginn der Zeit!!

14 1975 – Auswirkungen des Misserfolgs – Für die Wachtturm-Organisation – Für die Mitglieder individueller Misserfolg The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family14

15 1975 – Auswirkungen des Misserfolgs Für die Wachtturm-Organisation The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family15

16 1975 – Auswirkungen auf die Wachtturm-Organisation Jährlicher Zuwachs der Verkünder in % The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family16 Mittlere jährliche Zunahme in % 1970-> %höchste % in > % niedrigste - 1.4% in 1978

17 Jährliche Zunahme der Verkünder in % The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family17 Mittlere jährliche Zunahme in % 1940-> %höchste % in > % niedrigste % i 1945

18 1975 – Auswirkung des Misserfolgs Für die einzelnen Mitglieder The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family18

19 1975 – für die einzelnen Mitglieder The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family19 -Verkauf des Eigentums und Hauses -Kündigung des Arbeitsverhältnisses -Aufgabe der Ausbildung -Nahrungsreserven -Verzögerte Heirat -Aufschub des Kinderkriegens -Schulden -Aufschub medizinischer Behandlungen und Operationen 1966

20 Wie werden die Mitglieder indoktriniert? The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family20

21 Wie werden die Mitglieder indoktriniert Techniken der mentalen Kontrolle, des Anwerbens und des Dabeibehaltens Unter mehreren anderen Techniken: Die Macht einer Illustration, eines Bildes, eines Fotos Die eindrucksvolle Zahl von Artikeln Das Gewicht der Worte Ergebnis: -Absolute Loyalität der Organisation gegenüber -Blinder Glaube, blindes Engagement The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family21

22 Die Macht einer Illustration, eines Bildes, eines Fotos The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family22 Harmagedon gemäß den Zeugen Jehovas

23 1975 – nur eine Meinung? The Watchtower (16) October 15, 1966, pp ; x 10 January 1, 1967, pp ; February 1, 1967, pp ; April 15, 1967, pp ; May 1, 1967, pp ; July 15, 1967, pp ; April 15, 1968, pp ; May 1, 1968, pp ; August 15, 1968, pp ; August 15, 1968, pp ; x 10 December 15, 1968, pp ; February 1, 1969, pp ; July 15, 1969, pp ; September 1, 1969, pp ; October 1, 1969, pp ; October 15, 1969, pp ; Awake! (14) October 8, 1966, pp ; November 8, 1966, p. 26; January 22, 1967, p. 26; September 8, 1967, p. 29; January 8, 1968, p. 19; February 22, 1968, p. 31; July 22, 1968, p. 30; September 22, 1968, p. 29; October 8, 1968, pp x 10 January 22, 1969, p. 15; January 22, 1970, p. 6; December 22, 1970, p. 10; July 8, 1971, p. 7; October 8, 1971, pp. 7, ; The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family23 Books, brochures (7) - Life Everlasting - In Freedom of the Sons of God 1966, pp , 35, 357; - The Truth That Leads to Eternal Life 1968, pp. 9, 88-89; - Is the Bible Really the Word of God? 1969, p. 125; - Aid to Bible Understanding 1971, p. 1100; - Paradise Restored to Mankind - By Theocracy! 1972, p. 282; - Gods Kingdom of a Thousand Years Has Approached 1973, pp. 14, 44; Yearbook of Jehovahs Witnesses, pp. 240, 256. The Watchtower (16) February 15, 1970, pp ; May 1, 1970, pp ; May 1, 1970, pp ; September 1, 1970, p. 539; September 15, 1971 pp ; October 15, 1971, pp ; December 15, 1973, pp ; January 1, 1974, pp. 5-8; April 1, 1974, pp ; June 15, 1974, pp ; July 1, 1974, pp ; October 15, 1974, pp ; December 15, 1974, pp ; March 15, 1975, pp ; May 1, 1975, p. 285; July 15, 1975, p. 445 Awake! (13) October 8, 1971, pp. 7, 27-28; April 8, 1972, p. 16; July 22, 1972, p. 12; October 22, 1972, pp. 9-12; June 22, 1973, pp. 3-6; July 8, 1973, p. 29; September 22, 1973, p. 29; October 8, 1973, p. 5; October 8, 1974, pp ; November 8, 1974, p. 10; December 22, 1974, p. 29; February 22, 1975, p. 29; April 22, 1975, p. 29. Die beeindruckende Zahl der Artikel -> 66!

24 1975 – Das Gewicht der Worte The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family24 *** Königreichsdienst 6/74 SS. 3-6 ´Was macht ihr aus eurem Leben? *** - Extrakte Das ist eín wichtiger Gedanke für jeden von euch. Wenn wir vorgeben, das Volk Jehovas zu sein, dann passt es überhaupt nicht, dass wir versuchen, nur für uns selbst zu leben. Wie der Apostel Paulus geschrieben hat: Ihr gehört nicht euch selbst,… … der Wille Jehovas in Bezug auf uns beinhaltet die Erfüllung der großen Aufgabe, nämlich der Predigt des Königreichs … es bleibt uns nur mehr wenig Zeit … Ja, das Ende dieses Systems der Dinge ist so nahe! Ist das nicht ein Grund, unsere Aktivität zu verstärken? Wenn wir unsere Situation im Gebet sorgfältig überprüfen, dann könnte es sein dass wir feststellen, dass wir im Lauf dieser letzten Periode vor der Zerstörung des derzeitigen Systems mehr Kräfte und mehr Energie der Predigt widmen könnten. Dies ist es, was viele unserer Brüder und Schwestern tun

25 1975 – Das Gewicht der Worte The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family25 *** Königreichsdienst 6/74 SS. 3-6 Was macht ihr aus eurem Leben? *** - Extrakte Man berichtet uns, dass Brüder ihre Häuser und ihren Besitz verkaufen und sich daran machen, für die Zeit, die diesem alten System der Dinge noch bleibt, in den Pionierdienst überzugehen. Das ist sicher eine weise Entscheidung die man vor dem Ende der bösen Welt trifft. … man findet zahlreiche Pioniere, die Gesundheitsprobleme oder Familienverantwortung haben. Also beeilt euch nicht, den Schluss zu ziehen, das ihr nicht Pioniere sein könnt. Überprüft diese Frage aufmerksam und im Gebet. Vielleicht wird euch diese Analyse enthüllen, dass euer Leben mit nutzlosen Belastungen überfüllt ist. Stellt euch diese Fragen: Was mache ich aus meinem Leben? Kann ich die Änderungen vornehmen, die es mir erlauben werden, Pionier zu sein? Wenn ja, bedeutet dann ein Nichtstun in dieser Angelegenheit für Jehova nicht, dass ich eher meine persönlichen Wünsche befriedigen möchte, als seinen Willen zu tun? Also schiebt die ernste Prüfung der Frage, wie ihr euer Leben benützen wollt, nicht auf!

26 1975 – Das Gewicht der Worte Königreichsdienst Was macht ihr aus eurem Leben? Persönliche Erfahrungen: – Mimma: 35 Jahre später – Silvano: wie er sein Leben ruiniert hat The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family26

27 Was ist heute? The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family27

28 Was ist heute? Haben sie ihre Botschaft oder ihre Technik der mentalen Kontrolle verändert? Was sind ihre letzten Prophezeiungen und ihre derzeitigen Erwartungen? The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family28

29 Was ist heute? Ihre derzeitige Botschaft The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family29

30 ZJ – hat ihre Botschaft sich verändert? The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family30 - Wachtturm /1 S. 19 §7 Bleiben wir organisiert, um zu überleben und das Millennium zu sehenGemäß der Bibel können nur die Zeugen Jehovas, ebenso wie die Mitglieder des gesalbten Rests wie die der großen Menge, auf ein Überleben hoffen, als vereinte Organisation unter dem Schutz des obersten Organisators, bei der bevorstehenden Zerstörung des gegenwärtigen verdammten Systems, das von Satan dem Teufel beherrscht wird. -w2006 5/15 S. 22 §8 Bereitet ihr euer Überleben vor? Während … der Flut war Noah ein treuer Prediger der Gerechtigkeit. (2 Petr 2:5.) Ebenso wird in diesen letzten Tagen … das Volk Jehovas die Normen kennen … die gute Nachricht von der Möglichkeit, zu überleben und in die neue Welt einzutreten. Ganz so wie Noah … gerettet werden konnte, indem er die Arche bestieg, werden auch nur unsere Zeitgenossen, die den Glauben haben und die treu den irdischen Teil der universellen Organisation Jehovas unterstützen, überleben können. Lies: Getauft und Aktiver (Prediger) der Zeugen Jehovas

31 Was ist heute? Ihre Technik der mentalen Kontrolle The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family31

32 Fortgesetzte Indoktrination 1. FebruarWann kommt der Krieg von Harmagedon? 1. FebruarWird die Erde verschwinden? 15. JanuarDie Apostel lehren uns zu wachen 15. FebruarAhmen wir die Wachsamkeit Jesu nach 15. MärzVergessen wir nicht, dass die Zeit drängt 15. MärzBeachtet nicht die Dinge, die dahinter sind 15. AprilJehova bewahrt uns zum Heil 15. MaiGlauben wir an Jehova, den Gott der Zeiten und der Epochen 15. JuniJehova enthüllt, was bald eintreffen wird 15. JuliJehova führt uns zur wahren Freiheit 15. SeptemberAuf welche Weise wird die Welt untergehen? 15. SeptemberDer Friede während tausend Jahren und wohl noch darüber hinaus 15. SeptemberIhr wisst weder den Tag noch die Stunde 15. OktoberGehorcht Gott und seht, wie sich seine Zusagen erfüllen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family32 Die eindrucksvolle Zahl der Artikel Wöchentliche Studie der ZJ – Der Wachtturm 2012

33 Indoktrinierung vom jüngsten Alter an The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family33 Freuen wir uns unserer Hoffnung Der Wachtturm 15. März 2012 – Seite 24 Anmerkung: Ein Familienvater studiert mit Kindern die Noahsche Illustration des Endes einer Welt und ihre derzeitige Anwendung, wie von Jesus gelehrt. Parallelen werden gezogen. Freuen wir uns unserer Hoffnung Der Wachtturm 15. März 2012 – Seite 24 Anmerkung: Ein Familienvater studiert mit Kindern die Noahsche Illustration des Endes einer Welt und ihre derzeitige Anwendung, wie von Jesus gelehrt. Parallelen werden gezogen. Haltet in eurem Leben die Hoffnung am Leben

34 Was ist heute? Ihre letzten Prophezeiungen und ihre gegenwärtigen Erwartungen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family34

35 Ihre gegenwärtigen Erwartungen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family35

36 Was erwarten sie für heute? The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family 36 Satan wird die politischen Mächte und die bewaffneten Armeen manipulieren, damit sie einen Angriff auf alle beginnen, die Gott Jehova anbeten. Dieser Angriff wird im Weltmaßstab stattfinden. Die Antwort Jehovas wird viel stärker sein als jemals zuvor: - w S.7 Die Wahrheit über Harmagedon Wie wird diese Welt zu Ende gehen? - w S.4

37 ZJ und das Ende der Welt – 2034? *** Wachtturm 03 12/15 S. 15 Mehr als je ist es Zeit zu wachen *** - Ankündigung von Dingen, die man noch nicht sieht 6 In den Tagen des Noah erklärte Jehova: Mein Geist soll nicht für immer im Menschen bleiben, weil er auch Fleisch ist; daher soll seine Lebenszeit hundertzwanzig Jahre betragen. (Genesis 6:3). Dieses göttliche Dekret, erlassen im Jahre 2490 vor unserer Zeitrechnung, hat den Beginn des Endes für die gottlose Welt markiert. Überlegt, was das bedeutet: noch 120 Jahre, und Jehova wird die Flut über die Erde bringen …. Genesis 6:17. 7 Gewarnt vor der Katastrophe mehrere Jahrzehnte im Voraus hat Noah weise diese Zeit benützt, um sein Überleben vorzubereiten. Nachdem er von Gott über Dinge unterrichtet worden war, die man noch nicht sehen konnte, berichtet der Apostel Paulus, Noah habe eine Gottesfurcht gezeigt und eine Arche gebaut, um seine Familie zu retten. (Hebräer 11:7). Und wir? Seht, es sind nahezu 90 Jahre seit 1914, dass wir in den letzten Tagen dieses Systems der Dinge leben. Kein Zweifel ist erlaubt: wir sind in der Endzeit. … Das jetzige System ist der Zerstörung geweiht. Sind wir davon zuinnerst überzeugt? Jesus Christus hat es bestätigt: Denn es wird eine so große Not kommen, wie es noch nie eine gegeben hat, seit die Welt besteht… Die Ankündigung, nach der das Königreich Gottes bald die Herrschaft des Menschen beenden wird, ist wesentlicher Teil der Botschaft, die die ZJ predigen The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family > 120 Jahre >

38 ZJ und das Ende der Welt – 2034? 120 Jahre v.Chr > >2610 Noahs Verordnung Überschwemmung n.Chr > > 2034 Christi Wiederkunft Harmagedon(?) The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family38

39 Das Ende kommt noch Aber … versichert euch ! Wie immer … The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family39

40 Die Zeugen Jehovas und das Ende der Welt The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family40 Harmagedon ist gleich um die Ecke!

41 D A N K E !!! ENDE The prophecies about the end of the world as experienced by a Jehovahs Witness family41


Herunterladen ppt "Die Ankündigungen des Weltendes, erlebt im Schoß einer Familie der Zeugen Jehovas Vortragender : Roberto di Stefano Beobachter und Kritiker der religiösen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen