Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stell Deine Lautsprecher an. Stell Deine Lautsprecher an. Eine Surf Geschichte Eine Surf Geschichte Für das Neue Jahr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stell Deine Lautsprecher an. Stell Deine Lautsprecher an. Eine Surf Geschichte Eine Surf Geschichte Für das Neue Jahr."—  Präsentation transkript:

1

2 Stell Deine Lautsprecher an. Stell Deine Lautsprecher an. Eine Surf Geschichte Eine Surf Geschichte Für das Neue Jahr

3 Ich lag mit dem Gesicht nach unten auf einem Surfbrett, etwa einen Kilometer vom Strand von Waikiki entfernt. Ich wollte schon immer mal die Wellen von Hawaii ausprobieren, aber da draußen, zwischen diesen gigantischen grünen Wellen, war mir plötzlich gar nicht mehr so abenteuerlustig zumute. Das ist weit genug, sagte der braun gebrannte Junge vom Strand, der mich auf seinem eigenen Brett begleitete. Jetzt drehe dich um und schau zum Strand. Wenn eine Welle dein Brett hebt, paddle schnell. Dann steh auf. Ich lag mit dem Gesicht nach unten auf einem Surfbrett, etwa einen Kilometer vom Strand von Waikiki entfernt. Ich wollte schon immer mal die Wellen von Hawaii ausprobieren, aber da draußen, zwischen diesen gigantischen grünen Wellen, war mir plötzlich gar nicht mehr so abenteuerlustig zumute. Das ist weit genug, sagte der braun gebrannte Junge vom Strand, der mich auf seinem eigenen Brett begleitete. Jetzt drehe dich um und schau zum Strand. Wenn eine Welle dein Brett hebt, paddle schnell. Dann steh auf.

4 Das Wichtigste? wiederholte er mit einem Lächeln. Das Wichtigste? wiederholte er mit einem Lächeln. Aufstehen? Sag mal, krächzte ich und versuchte, die Panik in meiner Stimme zu unterdrücken. Was ist das Wichtigste, an das ich mich erinnern muss? Aufstehen? Sag mal, krächzte ich und versuchte, die Panik in meiner Stimme zu unterdrücken. Was ist das Wichtigste, an das ich mich erinnern muss? Schau nicht zurück! Schau nicht zurück!

5 – ich sah zurück.... – ich sah zurück.... Die nächste Welle hob das Surfbrett an. Vor mir schien sich eine große Kluft im Meer aufzutun. Das Surfbrett kippte runter und tauchte tief in einen smaragdgrünen Abgrund, der fast vertikal zu sein schien. Ich versuchte aufzustehen. Hinter mir, das wusste ich, türmten sich eine Million Tonnen schäumenden Salzwassers über meinem Kopf auf. In diesem Moment vergaß ich, was der Junge vom Strand gesagt hatte

6 Nun, ich ertrank nicht - jedenfalls nicht wirklich. Ich blieb dort, im Pazifik treibend, während mein Bord vor sich hin tauchte, bis ich schließlich wieder so viel Mut gefasst hatte, um es noch einmal zu versuchen.

7 Ich habe mich später immer wieder daran erinnert, was der Junge vom Strand gesagt hatte. Schau nicht zurück – auf vergangene Fehler, auf verpasste Gelegenheiten, auf verletzte Gefühle, auf Missstände, wirkliche oder nur eingebildete. Nein, schau nach vorne. Blicke vorwärts. Konzentriere dich auf das, was vor dir liegt. Das ist das Wichtigste, woran man sich erinnern sollte. Ich habe mich später immer wieder daran erinnert, was der Junge vom Strand gesagt hatte. Schau nicht zurück – auf vergangene Fehler, auf verpasste Gelegenheiten, auf verletzte Gefühle, auf Missstände, wirkliche oder nur eingebildete. Nein, schau nach vorne. Blicke vorwärts. Konzentriere dich auf das, was vor dir liegt. Das ist das Wichtigste, woran man sich erinnern sollte. Herr, bitte hilf mir, während ich diesem neuen Jahr gegenüberstehe, mich nach der herausfordernden Zukunft auszustrecken, und nicht auf die unveränderbare Vergangenheit zurückzublicken. Arthur Gordon Arthur Gordon

8 " Meine Brüder, ich schätze mich selbst noch nicht, daß ich's ergriffen habe. Eines aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich zu dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, nach dem Kleinod, welches vorhält die himmlische Berufung Gottes in Christo Jesu." (Philliper 3:13,14) " Meine Brüder, ich schätze mich selbst noch nicht, daß ich's ergriffen habe. Eines aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich zu dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, nach dem Kleinod, welches vorhält die himmlische Berufung Gottes in Christo Jesu." (Philliper 3:13,14) Fühle Dich frei, dies an andere weiterzusenden! Wenn Du mehr von diesen Diashows willst, besuche : Schau weiter nach vorne!


Herunterladen ppt "Stell Deine Lautsprecher an. Stell Deine Lautsprecher an. Eine Surf Geschichte Eine Surf Geschichte Für das Neue Jahr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen