Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Selbstwirksamkeit: Vom Glauben an die eigenen Möglichkeiten Fishing for Careers 05. Juni 2008 Dipl. Psych. Doris Röschmann www.doris-roeschmann.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Selbstwirksamkeit: Vom Glauben an die eigenen Möglichkeiten Fishing for Careers 05. Juni 2008 Dipl. Psych. Doris Röschmann www.doris-roeschmann.de."—  Präsentation transkript:

1 Selbstwirksamkeit: Vom Glauben an die eigenen Möglichkeiten Fishing for Careers 05. Juni 2008 Dipl. Psych. Doris Röschmann

2 Einleitung Was haben Sie sich für heute vorgenommen?

3 Welche Gefühle tauchen auf, wenn Sie an Ihre Vorhaben, Ziele, Wünsche oder Träume denken? …optimistisch?..unbehaglich?..zweifelnd? wagemutig?..hoffnungsvoll?..skeptisch?... vertrauensvoll?..zuversichtlich?..kraftvoll?

4 …wenn diese Gefühle eine Stimme hätten?

5 Definition Selbstwirksamkeit ist die innere Stimme, die uns in herausfordernden Situationen einflüstert: Komm, das packst Du!

6 Selbstwirksamkeit …ist die individuelle Überzeugung, in einer bestimmten Situation die angemessene Leistung erbringen zu können

7 Selbstwirksame Menschen… Sind überzeugt von ihrem Ziel: Planen vorausschauend und realistisch Finden den richtigen Augenblick fürs handeln Investieren Anstrengung Zeigen Ausdauer Erholen sich leichter nach Rückschlägen Werden auch nach Misserfolgen initiativ

8 Überzeugungen über mich selbst Ich mag michIch kann mein eigenes Leben gestalten

9 Wie wirklich ist die Wirklichkeit? -Wie ich die Welt wahrnehme, hängt mehr mit meinem eigenen Blick auf die Welt zusammen als mit der Welt. -Einstellungen sind wirksame Kräfte innerhalb einer Person. -Sie entstehen durch Erfahrung.

10 Fragen zu Selbstwirksamkeit Wenn sich Widerstände auftun, finden ich Mittel und Wege, mich durchzusetzen Die Lösung schwieriger Probleme gelingt mir, wenn ich mich darum bemühe Es bereitet mir keine Schwierigkeiten, meine Absichten und Ziele zu verwirklichen In unerwarteten Situationen weiß ich immer, wie ich mich verhalten soll Auch bei überraschenden Ereignissen, glaube ich, dass ich gut mit ihnen zurecht kommen kann

11 Fragen zur Selbstwirksamkeit Schwierigkeiten sehe ich gelassen entgegen, weil ich meinen Fähigkeiten immer vertrauen kann Was auch immer passiert, ich werde schon klarkommen Für jedes Problem kann ich eine Lösung finden Wenn eine neue Sache auf mich zukommt, weiß ich, wie ich damit umgehen kann Wenn ein Problem auftaucht, kann ich es aus eigener Kraft meistern

12 Abgrenzung Selbstwirksamkeit ist nicht: Fähigkeit Charakterzug Vorhersage Intention Kausal-Attribution

13 Persönlichkeitsmodell Verhalten Einstellungen Frühe Prägungen

14 Meine Leitsätze… …erkennen … und verändern

15 Erfolge und MisserfolgeModelle …wie ich sie interpretiere 4 Quellen der Selbstwirksamkeit ZuspruchSignale des Körpers

16 Zuschreibung von Erfolg und Misserfolg stabil intern variabel varibel

17 Entstehung von Selbstwirksamkeit Säugling Schulkind Jungendliche

18 Selbstwirksamkeit steigern Der Schlüssel zum Erfolg… …ist Erfolg

19 Übung zur Selbstwirksamkeit 1.Wählen Sie aus der jüngeren Vergangenheit eine erfolgreiche Situation aus. 2. Um welche Situation handelt es sich? Was war der Erfolg? 3. Wodurch wurde die Situation zum Erfolg? Was waren Ihre Beiträge? (konkretes Verhalten)

20 4 Wege zur Selbstwirksamkeit 1.Ziele 2.Planung 3. Fähigkeiten 4. Netzwerken

21 Die eigenen Stärken erkennen 1.Direkte Rückmeldung 2. Indirekte Rückmeldung 3. Vergleiche mit anderen 4. Selbstbeobachtung und Selbstreflexion Stärken sind Fähigkeiten, die einem leichtfallen Stärken sind


Herunterladen ppt "Selbstwirksamkeit: Vom Glauben an die eigenen Möglichkeiten Fishing for Careers 05. Juni 2008 Dipl. Psych. Doris Röschmann www.doris-roeschmann.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen