Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

OpenMeetings Moodle Integration Willkommen zur OpenMeetings Präsentation MoodleMoot 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "OpenMeetings Moodle Integration Willkommen zur OpenMeetings Präsentation MoodleMoot 2011."—  Präsentation transkript:

1 OpenMeetings Moodle Integration Willkommen zur OpenMeetings Präsentation MoodleMoot 2011

2 OpenMeetings Moodle Integration MoodleMoot 2011 Über mich: Name: Sebastian Wagner Leben: - Studium Wirtschaftsinformatik HS Pforzheim - Mitglied im Entwicklerteam von OpenLaszlo - Gründer des OpenMeetings Projektes - Dienstleistungen rund um IT-Services, Video Streaming und Kollaboration Anschrift und Kontakt Webbase-Design Kaiserstraße Karlsruhe - Germany

3 OpenMeetings Moodle Integration MoodleMoot 2011 Präsentation: 1) Web-Conferencing + Demo 2) Moodle Integration 3) Skalierung, Anpassung, Services

4 OpenMeetings Moodle Integration Was ist Web-Conferencing? Skype mit Zeichenbrett Virtuelles Klassenzimmer -1- … überall und jederzeit MoodleMoot 2011

5 OpenMeetings Moodle Integration Was sind die Hauptbestandteile? Audio/Video Zeichenbrett Dokumente und Import Screensharing Text-Chat Recording -2- MoodleMoot 2011

6 OpenMeetings Moodle Integration Wie kann man Web-Conferencing einsetzen? Besprechungen Schulungen Medizinische Versorgung (distance medical services) Kolloquium Gruppenarbeiten MoodleMoot 2011

7 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Open Source Web-Conferencing -4- Lizenz: Open Source EPL / LGPL Start Herbst 2005 Aktuelle Version MoodleMoot 2011

8 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Standard Installation -5- MoodleMoot 2011

9 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Main Features -6- Audio/Video Zeichenbrett Dokumenten Import Screensharing Recording Integration MoodleMoot 2011

10 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Raumtypen -7- Conference ModusEvent Modus Interview Modus Restricted/Webinar Modus 2 – 50 Teilnehmer, 2 Videos die zu einer Aufnahme Verschmolzen werden Für größere Gruppen, Benutzerrechte steuerbar Vom Moderator MoodleMoot 2011

11 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Raumtypen -8- Konferenz Modus Restricted/Webinar Modus 50 Teilnehmer Teilnehmer KollaborativModeriert zB.: Jeder Teilnehmer Kann selbst Audio/Video anmachen zB.: Moderator entscheidet Wer Audio/Video an hat Arbeitsgruppe Webinar MoodleMoot 2011

12 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Zeichenbrett -9- Werkzeuge MoodleMoot 2011

13 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Zeichenbrett -10- Eigenschafts-Editor Dokumenten-Werkzeuge MoodleMoot 2011

14 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Dokumente -11- Importierbar Dateitypen: Bilder (JPG, PNG, GIF, TIFF,...) Präsentationen (PPT, ODP) Dokumente (PDF, DOC, XLS,...) MoodleMoot 2011

15 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Screen Sharing -12- Aus der Sicht desjenigen der den Bildschirm freigibt Sichtbaren Bildschirmbereich und Qualität einstellen MoodleMoot 2011

16 OpenMeetings Moodle Integration -13- Aus der Sicht der Teilnehmer auf den Bildschirm des Screen-Sharers OpenMeetings – Screen Sharing MoodleMoot 2011

17 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Moodle Integration -14- Anlegen eines Konferenz-Raums im Moodle Kurs MoodleMoot 2011

18 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Moodle Integration -15- OpenMeetings Moodle Module Administration MoodleMoot 2011

19 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Moodle Integration -16- Ansicht der Kurs-Seite in Moodle mit Konferenz-Raum MoodleMoot 2011

20 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Moodle Integration -17- Skalierbarkeit SOAP API zur Integation sowie LDAP/ADS Connector parallele Benutzer-Session á Server Mehrere Server gleichzeitig verwendbar MoodleMoot 2011

21 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Moodle Integration -18- Dokumentation Moodle Plugin für OpenMeetings kann genau wie OpenMeetings selbst von bezogen werden. In der Wiki befinden sich ausführliche Beispiele für die Verwendung der SOAP Schnittstelle zur Integration MoodleMoot 2011

22 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Anpassungen -19- Konfiguration und Anpassungen Colors, Logo können in der Konfiguration eingestellt werden Ca. 26 Übersetzungen verfügbar Eigene Entwicklungen können relativ leicht integriert werden MoodleMoot 2011

23 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Zusätzliche Funktionen -20- Kalender, Cliparts, Advanced File-Browser,... In der Benutzerverwaltung können mithilfe von Gruppen Zugangsberechtigungen auf Räume gesteuert werden Aus jedem Raum heraus kann man per Leute direkte in den Raum einladen. Mit dem integrierten Kalender kann man Meetings direkt mit Räumen organisieren Weitere Module und Funktionen wie zB Paypal Integration, advanced File-Browser, et cetera MoodleMoot 2011

24 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Architektur -21- Red5 Flash Streaming Desktop Sharing OpenOffice Service Convertion Flash SWF Client Flash SWF Client OpenLaszlo OpenMeetings Server ImageMagick GhostScript SWFTools DatenbankSOAP-GatewayDatenbank Moodle, Portale, Intranet, … MoodleMoot 2011

25 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Roadmap -22- Was gibts an neuen Funktionen Advanced File Browser Multi-Whiteboard Möglichkeit Whiteboards abzuspeichern MoodleMoot 2011

26 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – weitere Roadmap -23- Geplante Features... VoIP integration Online Repositories für Debian bzw Linux Distributionen Ausbau der Hosted Edition Verbesserung der Skalierbarkeit MoodleMoot 2011

27 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Kosten und Services -24- Mit was für Kosten muss man rechnen? OpenMeetings selbst gibt es gratis über die Projekt Webseite Basic Installations-Service OpenMeetings 500 Euro (inkl. Branding und Logo Anpassung) Moodle Integration Plugin Installation 100 Euro Modul Anpassungen und Entwicklung Startet bei 250 Euro MoodleMoot 2011

28 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – System Requirements -25- Hardware Anforderungen Server Für eine Auslastung mit: max ca. 500 gleichzeitigen Teilnehmern 2-3 Ghz CPU 4 GB RAM Betriebs-System: Linux (Debian, CentOS, Fedora,...), Windows, OSx MoodleMoot 2011

29 OpenMeetings Moodle Integration OpenMeetings – Service -26- Wo kann man Service-Partner finden? Sebastian Wagner, Weitere Berater/Freelancer finden Sie unter: MoodleMoot 2011

30 OpenMeetings Moodle Integration Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit OpenMeetings Präsentation Sebastian Wagner MoodleMoot 2011


Herunterladen ppt "OpenMeetings Moodle Integration Willkommen zur OpenMeetings Präsentation MoodleMoot 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen