Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

22. Februar 2013Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 1 Bildbearbeitung am PC für Anfänger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "22. Februar 2013Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 1 Bildbearbeitung am PC für Anfänger."—  Präsentation transkript:

1 22. Februar 2013Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 1 Bildbearbeitung am PC für Anfänger mit Gimp Christina Sick

2 2 Organisatorisches / Ablauf (1) Portrait: Öffnen, Zuschneiden, Farbkorrektur, Speichern (verschiedene Formate) (2) Ufo einfügen (3) evtl. Kontrast, Sättigung, Schrift, Filter wie S-W, Sepia... Begrüßung, Einführung Installation des Programms gute Bilder / Bildsprache? => Erkennen üben Grundtechniken der Bildbearbeitung – Auswertung / Fragen Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar 2013

3 Installation des Programms Gimp 3 Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de Gimp : Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop, aber kostenlos (legal!) GimpPortable läuft ohne Installation vom USB-Stick (muss dann auf dem Stick installiert werden) Das Programm besorgen: Paket-Ordner auf den USB-Stick kopieren: Ordner mit rechter Maustauste anklicken > kopieren Rechtsklick im Fenster des USB-Stick-Ordners > einfügen GimpPortable lässt sich auf herunterladen 22. Februar 2013

4 Installation des Programms Gimp 4 Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de Das Programm auspacken: Doppelklick (mit Links) auf den Paket-Ordner gimp....paf den Anweisungen des Programms folgen (...weiter > weiter > … ) Ein Ordner (Gimp) erscheint auf dem Desktop (Startbildschirm) Programm Gimp starten: Den Ordner öffnen und Doppelklick auf GimpPortable.exe 22. Februar 2013

5 5 Was sind gute Bilder? - Grundregeln (1) Drittel-Regel: 2/3 – 1/3 Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar 2013

6 6 Was sind gute Bilder? - Grundregeln (2) ungewöhnliche oder neue Motive zeigen oder ein Motiv anders darstellen als gewohnt (3) auf das zentrale Motiv konzentrieren: es muss im Vordergrund stehen / den meisten Raum einnehmen. (4) Menschen - in Aktion, z.B. Arbeiter, der gerade etwas schraubt - Darstellung: OK: Kopf oben anschneiden. Nicht ok: Hals/Hände/Füße ab- schneiden (auch bei Tieren) [!] Platz in Blickrichtung! Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar

7 7 Was sind gute Bilder? - Grundregeln (5) Geschichten erzählen: Handlung ist eine Geschichte (6) Hintergrund / Setting trifft bereits eine Aussage z.B. Professor vor einer Bücherwand (7) Kameraperspektive Vogelperspektive – Augenhöhe – Froschperspektive Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar 2013

8 8 (2) Was sind gute Bilder? - Beispiele 25. Januar 2013Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de Fotos von Miles Kessler

9 9 Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar 2013 Auf welchem Bild sieht die Frau einsamer aus? Foto: Maurits Malgo / pixelio.de

10 10 Was sind gute Bilder? - Grundregeln Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 22. Februar 2013 (7) Kameraperspektive Vogelperspektive – Augenhöhe – Froschperspektive (8) Blickrichtung Von Links nach Rechts = in die Zukunft gerichtet (9) Marke: Marke/Logo als Wiedererkennungszeichen immer wieder in Bildern unterbringen – aber dezent! (10) Farben: erzeugen Stimmung + zT Bedeutung belegt (z.B.: Grün=Öko) =>Corporate Design Farben KDFB Weiß + Blau + Magenta

11 11 Grundtechniken der Bildbearbeitung (1) Portrait : öffnen, zuschneiden, Farbkorrektur Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de] WICHTIG: immer zuerst Gimp öffnen => von dort Bild öffnen! Bild öffnen: Datei (links) > Öffnen > richtigen Ordner wählen (links) > Bild wählen (Mitte) > Öffnen klicken (rechts unten) Bereich-Auswahl: Rechteck (links oben im Werkzeugkasten) > Bild > auf Auswahl zuschneiden; Evtl. Farbkorrektur (1) rote Augen entfernen: Augenpartie mit Rechteck markieren (s. oben) Filter > Verbessern > Rote Augen entfernen > OK Evtl. Farbkorrektur (2) Sättigung / Kontrast: Farben > Helligkeit/Kontrast oder Farbton/Sättigung > regeln 22. Februar 2013

12 12 Grundtechniken der Bildbearbeitung (a) für Homepage, Fotobuch,…: jpg Datei > Exportieren > richtigen Ordner auswählen (links) > Name eingeben (oben) > evtl. Format (Dateityp) ändern ( links u. ) > im neuen Fenster Größe ändern (Schieberegler; Achtung: Haken auf Vorschau setzen!) (b) Zum Weiterarbeiten/Ebenen: xcf Datei > Speichern unter > weiter wie oben nur ohne Größenänderung Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de] 22. Februar 2013 Speicherort: den Ordner an- geben, wo man die Datei anlegt Format: *.jpg (Standard),.png (transparent),.xcf (das Gimp-Format; zur Weiterverarbeitung) Größe (Haken auf Vorschau): ca. 100 – max. 200 KB (1) Portrait : speichern

13 13 Grundtechniken der Bildbearbeitung (1) Portrait: Öffnen, Zuschneiden, Farbkorrektur, Speichern (2) Ufo einfügen Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de] 22. Februar 2013 Ufo auf herunterladen: unter Rubrik GimpGrafikbearbeitung > Rechtsklick auf Ufobild > Speichern unter... In Gimp bearbeiten: (1.) Gimp öffnen (2.) in Gimp Datei > Öffnen > Ufo-Bild auswählen + öffnen (3.) Auswahl Elypse (Werkzeugkasten) > Bild > Auf Auswahl zuschneiden > Bearbeiten > Kopieren (4.) in Gimp (!) eigenes Landschaftsbild öffnen (Vorgehen s.o.) (5.) im Landschaftsbild Bearbeiten > Einfügen (6.) Ebene sichern: im Ebenen-Werkzeugkasten (rechts) Rechts- klick auf Schwebende Auswahl > zur neuen Ebene

14 14 (3) Grundtechniken der Bildbearbeitung Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de] Größe des Ufos anpassen (1.) im Werkzeugkasten Skalieren (2.) auf das Ufo klicken und Größe auf das gewünschte Maß ziehen (im Bild direkt oder über Regler) Speichern: (a) um Bild weiter zur bearbeiten (inkl. Ebenen: *.xcf): Datei > Speicher unter …. (b) um Bild für Homepage etc. zu verwenden(*.jpg): Datei > Exportieren… Dateityp + Größe festlegen > Exportieren 22. Februar 2013 (1) Portrait: Öffnen, Zuschneiden, Farbkorrektur, Speichern (2) Ufo einfügen

15 15 (3) Grundtechniken der Bildbearbeitung (1) Portrait: Öffnen, Zuschneiden, Farbkorrektur, Speichern (verschiedene Formate) (2) Ufo einfügen (3) evtl. Kontrast, Sättigung, Schrift, Filter wie S-W, Sepia... Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de] 22. Februar 2013

16 Christina Sick im Auftrag der Fachstelle Medien 16 Was ist noch unklar geblieben? Was möchten Sie außerdem gern wissen? Auswertung: - Was haben Sie heute gelernt/mitgenommen? - Was ist der nächste Schritt? Wo können Sie das Gelernte einsetzen? Grafik by Andreas Morlok, 22. Februar 2013


Herunterladen ppt "22. Februar 2013Christina Sick Im Auftrag der Fachstelle Medien [www.fachstelle-medien.de]www.fachstelle-medien.de 1 Bildbearbeitung am PC für Anfänger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen