Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein werden? 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein werden? 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal."—  Präsentation transkript:

1

2 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein werden? 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein werden? 2.Frage: Wenn Sie heute sterben müssten und Gott würde Sie fragen: 2.Frage: Wenn Sie heute sterben müssten und Gott würde Sie fragen: Warum soll ich dich zu mir in meinen Himmel lassen ? Warum soll ich dich zu mir in meinen Himmel lassen ? Was würden Sie antworten? Was würden Sie antworten?

3 Ewiges Leben ist ein Geschenk (Gnade) Aus Gnade seid ihr selig geworden, durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme. Epheser 2,8+9 Keiner kann sich ewiges Leben verdienen oder erarbeiten

4 Das Grundproblem eines jeden Menschen: Sünde Sünde? Sünde? =ein Zustand der Trennung mit verheerenden Folgen =ein Zustand der Trennung mit verheerenden Folgen =falsche Gedanken, Worte und Taten =falsche Gedanken, Worte und Taten =Unterlassungen =Unterlassungen Wir können uns nicht selbst retten Wir können uns nicht selbst retten Du sollst vollkommen sein… Matth.5,48 Du sollst vollkommen sein… Matth.5,48

5 Nur Gott kann uns hier weiter helfen Er ist nicht : Er ist nicht : -ein unpersönliches höheres Wesen -ein unpersönliches höheres Wesen -ein halbblinder Großvater -ein halbblinder Großvater -ein strenger Polizist -ein strenger Polizist Er ist Er ist -liebevoll und barmherzig -liebevoll und barmherzig Mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt Jeremia 31,3 Mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt Jeremia 31,3 - heilig und gerecht - heilig und gerecht Er lässt den Schuldigen nicht ungestraft 2.Mose 34,7 Er lässt den Schuldigen nicht ungestraft 2.Mose 34,7

6 Gottes Ausweg: Jesus Christus Er ist Gott und Mensch Gottes Sohn wurde Mensch und lebte unter uns Johannes 1,14 Er zahlte für unsere Sünden und erwarb uns einen Platz bei Gott, den er uns jetzt als Geschenk anbietet.

7 Wie empfange ich das Geschenk des ewigen Lebens? Was Glaube nicht ist: - kein Sprung ins Ungewisse - kein reiner Kopfglaube - kein zeitlich begrenztes Vertrauen Was Glaube ist: Vertrauen auf den Herrn Jesus Christus allein So sehr hat Gott jeden einzelnen Menschen lieb Johannes 3,16

8 Die Übergabe Sagt dir das etwas? Sagt dir das etwas? Möchtest du das Geschenk des ewigen Lebens jetzt annehmen? Möchtest du das Geschenk des ewigen Lebens jetzt annehmen? Es bedeutet: Es bedeutet: - dein Vertrauen ganz auf Jesus setzen - dein Vertrauen ganz auf Jesus setzen - ihn als deinen Retter annehmen - ihn als deinen Retter annehmen - ihn Herr sein lassen in deinem Leben - ihn Herr sein lassen in deinem Leben - eine innere Umkehr (180 Grad Wende) - eine innere Umkehr (180 Grad Wende)

9 Das Übergabegebet Herr Jesus Christus, ich weiß, dass ich ein Sünder bin und kein Anrecht auf das ewige Leben habe. Aber ich glaube, dass du für mich gestorben und auferstanden bist, um mir einen Platz in Gottes Herrlichkeit und ewige Gemeinschaft mit ihm zu schenken. Ich öffne dir mein Leben, vergib mir meine Schuld und sei der Herr in mir. Ich möchte dir folgen. Danke, dass du mich annimmst wie ich bin. Amen Herr Jesus Christus, ich weiß, dass ich ein Sünder bin und kein Anrecht auf das ewige Leben habe. Aber ich glaube, dass du für mich gestorben und auferstanden bist, um mir einen Platz in Gottes Herrlichkeit und ewige Gemeinschaft mit ihm zu schenken. Ich öffne dir mein Leben, vergib mir meine Schuld und sei der Herr in mir. Ich möchte dir folgen. Danke, dass du mich annimmst wie ich bin. Amen

10 Gewissheit Jesus verspricht: Wer sich mir persönlich anvertraut, der hat das ewige Leben. Johannes 6,47 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben? 2.Frage: Warum soll ich dich zu mir lassen?

11 Wie geht es weiter? Mit dem ewigen Leben beschenkte Leute sind dankbare, frohe Menschen. Mit dem ewigen Leben beschenkte Leute sind dankbare, frohe Menschen. Das ewige Leben ist ihnen göttliche Fülle heute und lebendige Hoffnung auf die kommende ewige Herrlichkeit (Himmel) Das ewige Leben ist ihnen göttliche Fülle heute und lebendige Hoffnung auf die kommende ewige Herrlichkeit (Himmel) Wer ewiges Leben geschenkt bekam lebt in und von den Elementen: Bibel, Gebet, Gottesdienst, Gemeinschaft und Zeugnis Wer ewiges Leben geschenkt bekam lebt in und von den Elementen: Bibel, Gebet, Gottesdienst, Gemeinschaft und Zeugnis

12 EE-Süddeutschland Ulrich Hees Brieger Str München Tel Mail:


Herunterladen ppt "1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal bei Gott sein werden? 1.Frage: Sind Sie sicher, dass Sie ewiges Leben haben und einmal."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen