Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in die Metallbindung Einige Animationen werden automatisch gestartet. Falls Sie etwas tun müssen, werden Sie dazu aufgefordert. Warten Sie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in die Metallbindung Einige Animationen werden automatisch gestartet. Falls Sie etwas tun müssen, werden Sie dazu aufgefordert. Warten Sie."—  Präsentation transkript:

1

2 Einführung in die Metallbindung Einige Animationen werden automatisch gestartet. Falls Sie etwas tun müssen, werden Sie dazu aufgefordert. Warten Sie jeweils immer bis zum Signal, bevor Sie klicken. Weiter durch Klicken!

3 Die Metallatome kommen sich im Feststoff relativ nahe. In der folgenden Darstellung sind nur die Atomrümpfe gezeigt: Weiter durch Klicken!

4 Was aber hält sie im Gitter zusammen? Weiter durch Klicken! Durch gegenseitige Abstossung der positiv geladenen Atomrümpfe werden diese auf Distanz gehalten.

5 Zwischen den Atomrümpfen bewegen sich die Valenzelektronen als Elektronengas Weiter durch Klicken! Elektronengas (negativ geladen) Weiter durch Klicken!

6 Das negativ geladene Elektronengas und die positiv geladenen Atomrümpfe ziehen sich gegenseitig an. Diese Anziehungskraft ist die sogenannte Metallbindung. Anziehungskräfte Weiter durch Klicken! Elektronengas (negativ geladen)

7 Alles klar? Ende der Einführung in die Metallbindung


Herunterladen ppt "Einführung in die Metallbindung Einige Animationen werden automatisch gestartet. Falls Sie etwas tun müssen, werden Sie dazu aufgefordert. Warten Sie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen