Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Ökonomie an der Cäcilienschule unesco – projekt - schule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Ökonomie an der Cäcilienschule unesco – projekt - schule."—  Präsentation transkript:

1 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Ökonomie an der Cäcilienschule unesco – projekt - schule

2 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Fallbeispiel 1 Die Freunde Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang möchten eine WG in Oldenburg gründen um Kosten zu sparen. Sie haben außerdem die Idee, die WG auch für Nachhilfestunden zu nutzen. Sie bringen folgende Mittel in die Unternehmung ein: –Heinz: EUR –Joachim: 1 Computer im Wert von EUR und eine Büroausstattung im Wert von EUR –Peter: 1 Drucker im Wert von 500 EUR –Klaus: 1 Küche im Wert von EUR –Wolfgang: 1 Schrank und eine Couch im Wert von EUR, Fachbücher im Wert von 500 EUR Welche Unternehmensformen kommen in Frage? Wägen Sie die verschiedenen Rechtsformen einer Unternehmung gegeneinander ab und begründen Sie Ihre Entscheidung. Gehen Sie dabei auf Eigentümer, Leitung, Mindestzahl der Gründer, Haftung, Gewinn-/Verlustbeteiligung und Formalien ein. Die Nachhilfe von Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang ist sehr beliebt und so erzielen sie im ersten Jahr einen Gewinn von 1000 EUR. Alle jubeln! Wie wird dieser Gewinn auf die Gesellschafter verteilt? Erläutern Sie die Besonderheiten dieser Rechtsform.

3 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Aufgabe Erstellen Sie eine kurze Powerpoint-Präsentation. Gehen Sie sowohl auf die gewählte Rechtsform als auch auf mögliche Alternativen ein. Begründen Sie die Wahl der Rechtsform, indem Sie die Eigenschaften und Besonderheiten der von Ihnen gewählten Rechtsform bezogen auf das Fallbeispiel darstellen. Stellen Sie die vorgeschlagene Gewinnaufteilung grafisch dar.

4 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Fallbeispiel 2 Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang möchten einen Bio-Laden in Oldenburg eröffnen. Sie bringen folgende Mittel in die Unternehmung ein: –Heinz: EUR –Joachim: 1 Computer im Wert von EUR und eine Büroausstattung im Wert von EUR –Peter: EUR –Klaus: 1 kleiner Transporter im Wert von EUR –Wolfgang: EUR Sie beschließen, den Laden gemeinschaftlich zu führen. Für den täglichen Betrieb möchten sie 5 Mitarbeiter einstellen. Welche Unternehmensformen kommen in Frage? Wägen Sie die verschiedenen Rechtsformen einer Unternehmung gegeneinander ab und begründen Sie Ihre Entscheidung. Gehen Sie dabei auf Eigentümer, Leitung, Mindestzahl der Gründer, Haftung, Gewinn-/Verlustbeteiligung und Formalien ein. Im ersten Jahr erzielt die Unternehmung einen unerwartet hohen Gewinn von EUR. Alle jubeln! Wie wird dieser Gewinn auf die Gesellschafter verteilt? Erläutern Sie die Besonderheiten dieser Rechtsform.

5 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Fallbeispiel 3 Die Freunde Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang möchten eine kleine Brauerei in Oldenburg eröffnen. Sie bringen folgende Mittel in die Unternehmung ein: –Heinz: EUR –Joachim: 1 Computer im Wert von EUR und eine Büroausstattung im Wert von EUR –Peter: EUR –Klaus: 1 kleiner Transporter im Wert von EUR –Wolfgang: EUR Sie beschließen, den Laden gemeinschaftlich zu führen. Dagegen haben aber die Frauen von Klaus und Wolfgang etwas. Sie möchten, dass ihre Männer Zeit für sie haben und nicht für die Unternehmung haften. Klaus und Wolfgang fügen sich ihren Frauen. Für den täglichen Betrieb möchten sie 5 Mitarbeiter einstellen. Welche Unternehmensformen kommen in Frage? Wägen Sie die verschiedenen Rechtsformen einer Unternehmung gegeneinander ab und begründen Sie Ihre Entscheidung. Gehen Sie dabei auf Eigentümer, Leitung, Mindestzahl der Gründer, Haftung, Gewinn-/Verlustbeteiligung und Formalien ein. Im ersten Jahr erzielt die Unternehmung einen unerwartet hohen Gewinn von EUR. Alle jubeln! Wie wird dieser Gewinn auf die Gesellschafter verteilt? Erläutern Sie die Besonderheiten dieser Rechtsform.

6 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Fallbeispiel 4 Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang möchten ein Import-Export-Unternehmen von Stahl in Oldenburg eröffnen. Sie bringen folgende Mittel in die Unternehmung ein: –Heinz: EUR in Bundesschatzbriefen –Joachim: 3 Computer im Wert von je EUR und eine Büroausstattung im Wert von EUR –Peter: EUR als Bankguthaben –Klaus: 1 kleiner Transporter im Wert von EUR –Wolfgang: EUR auf einem Postsparbuch Sie beschließen, den Laden gemeinschaftlich zu führen. Für den täglichen Betrieb möchten sie 6 Mitarbeiter einstellen. Da Wolfgang allerdings als erfolgreicher Professor nicht sein großes Privatvermögen gefährden will, plädiert er für eine Haftungsbeschränkung. Welche Unternehmensformen kommen in Frage? Wägen Sie die verschiedenen Rechtsformen einer Unternehmung gegeneinander ab und begründen Sie Ihre Entscheidung. Gehen Sie dabei auf Eigentümer, Leitung, Mindestzahl der Gründer, Haftung, Gewinn-/Verlustbeteiligung und Formalien ein. Die Jahre vergehen und die Unternehmung verlässt die Verlustzone und die Gewinne fangen an zu sprudeln. Im fünften Jahr erwirtschaftet die Unternehmung einen Jahresüberschuss von EUR. Alle jubeln! Wie wird dieser Gewinn auf die Gesellschafter verteilt? Erläutern Sie die Besonderheiten dieser Rechtsform.

7 Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Fallbeispiel 5 Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang besitzen bereits ein Software-Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern in Oldenburg. Der allgemeine Aufschwung und gute Stimmung in der Wirtschaft veranlasst die Freunde Heinz, Joachim, Peter, Klaus und Wolfgang ihr Software- Unternehmen zu vergrößern, d.h. sie müssen sich Kapital beschaffen. Ihre privaten Rücklagen reichen nicht aus und außerdem möchten sie nicht persönlich haften. Glücklicherweise besitzen sie einen großen Freundeskreis und weitere Interessierte, die bereit sind, sie zu unterstützen und am Unternehmenserfolg teilhaben wollen. Einige sind interessiert, im Aufsichtsrat zu sitzen. Sie möchten weiterhin die Unternehmung gemeinschaftlich führen. Welche Unternehmensformen kommen in Frage? Wägen Sie die verschiedenen Rechtsformen einer Unternehmung gegeneinander ab und begründen Sie Ihre Entscheidung. Gehen Sie dabei auf Eigentümer, Leitung, Mindestzahl der Gründer, Haftung, Gewinn-/Verlustbeteiligung und Formalien zur Geschäftseröffnung ein. Die Jahre vergehen und die Unternehmung überspringt den Break-Even-Point und die Gewinne fangen an zu sprudeln. In Geschäftsjahr 5 erwirtschaftet die Unternehmung einen Überschuss von EUR. Alle jubeln! Wie kann dieser Gewinn verwendet werden? Erläutern Sie die Besonderheiten dieser Rechtsform


Herunterladen ppt "Cäcilienschule Oldenburg – unesco projekt schule Jörn Beineke, StR – März 2010 Ökonomie an der Cäcilienschule unesco – projekt - schule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen