Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhalt Grundlagen, Begriffe Signal, System, Frequenz, Amplitude, Phase, Spektrum Abtastung, Quantisierung Akustische Modelle der Sprachproduktion Röhrenmodell.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhalt Grundlagen, Begriffe Signal, System, Frequenz, Amplitude, Phase, Spektrum Abtastung, Quantisierung Akustische Modelle der Sprachproduktion Röhrenmodell."—  Präsentation transkript:

1 Inhalt Grundlagen, Begriffe Signal, System, Frequenz, Amplitude, Phase, Spektrum Abtastung, Quantisierung Akustische Modelle der Sprachproduktion Röhrenmodell Quelle-Filter-Modell Formantverschiebung (Perturbation Model) spektrale Merkmale der Lautklassen Spektralanalyse Grundfrequenzanalyse

2 Sprachakustik beschäftigt sich mit der Signalverarbeitung und Sprachkommunikation Gebiete: Spracherzeugung, Vokaltraktmodelle Sprachsignalanalyse Sprachwahrnehmung, Sprachverständlichkeit und -güte Sprach- und Toncodierung Sprachsynthese Störsignalunterdrückung, robuste Sprachsignalverarbeitung Spracherkennung Sprechererkennung

3 Grundlagen und Begriffe Signal analoges (zeit- und wertekontinuierlich) modulierte Signale: amplituden-, frequenzmoduliert digitales (zeitdiskret und wertediskret) Signalparameter Frequenz Amplitude Phase Dämpfung System Spektrum

4 Frequenz, Amplitude, Phase Frequenz = 1 / Periodendauer = wie oft pro Sekunde wiederholt sich die Schwingung Einheit 1/s = Hertz = Hz Amplitude = Grad der Auslenkung Phase [Grad] = Schwingungszustand der Welle an best. Ort zu best. Zeitpunkt

5 Phasenverschiebung Wellen mit gleicher Phase Wellen mit verschiedener Phasenlage

6 Analoge und digitale Signale

7 Amplitudenmodulation (AM) amplitudenmoduliertes Signal hochfrequentes Trägersignal niederfrequentes Nutzsignal einfache Erzeugung und Rückgewinnung Träger- und Nutzfrequenz werden multipliziert und dann zur Trägerfrequenz addiert Modulationsgrad wie stark die Amplitude beeinflusst wird

8 Frequenzmodulation (FM) frequenzmoduliertes Signal Nutzsignal verändert die Frequenz des Trägersignals (Phase wird ebenfalls beeinflusst) Vorteile gegenüber AM: größerer Dynamikumfang des Nutzsignals möglich geringere Störanfälligkeit Anwendung: Funktechnik: störungsarme, drahtlose Übertragung von Rundfunkprogrammen (UKW), Sprechfunk Fernsehton, bei SECAM auch Farbinformation Videosignal beim Videorekorder (auch Ton bei Hifi-Video) Messtechnik, Rasterverfahren der Drucktechnik

9 Bild FM

10 Frequenzmoduliertes Signal

11 Dämpfung ungedämpfte Schwingung in der Natur nicht vorhanden, nur technisch erzeugt gedämpfte Schwingung Normalfall

12 Systeme in der Signalverarbeitung Eingangssignal wird verändert wieder ausgegeben Ausgangssignal ist Funktion des Eingangssignals Übertragungsfunktion Transformationsvorschrift Operator

13 Aufbau eines Systems


Herunterladen ppt "Inhalt Grundlagen, Begriffe Signal, System, Frequenz, Amplitude, Phase, Spektrum Abtastung, Quantisierung Akustische Modelle der Sprachproduktion Röhrenmodell."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen