Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kurzer geschichtlicher Abriss Schkola: Pädagogik Allgemein Lernräume Überblick Nachbarschaft und Sprache Schkola Ostritz Allgemein Filmbeitrag Begegnungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kurzer geschichtlicher Abriss Schkola: Pädagogik Allgemein Lernräume Überblick Nachbarschaft und Sprache Schkola Ostritz Allgemein Filmbeitrag Begegnungen."—  Präsentation transkript:

1

2 Kurzer geschichtlicher Abriss Schkola: Pädagogik Allgemein Lernräume Überblick Nachbarschaft und Sprache Schkola Ostritz Allgemein Filmbeitrag Begegnungen Mehr als Begegnungen š:Schkola - grenzenlos bilden

3 Schkola Jonsdorf Schkola Hartau Schkola Oberland Schkola Ostritz – 2005 Schkola Lückendorf Partnerschulen in Tschechien und Polen š:Schkola - grenzenlos bilden

4 Ganztagsschule – individuelles Lernen und Talentförderung Morgen- und Abschiedskreis Altersmischung Jahrgangsunterricht Gesundes Frühstück und Vesper Bewegtes Lernen Projektunterricht Offene Lernformen (Wochenplan, Lernen mit Zeit und Tagesplan, Waldtag) Andere Schulen (Musik,…) š:Schkola - grenzenlos bilden

5

6 Lernbegleiter sind PARTNER Ohne Noten geht es besser Feedback der Schüler und der Lernbegleiter Selbsteinschätzung Gespräch Eltern, Kind und Lernbegleiter Ab Klasse 7 Datenbank Leitfaden Hin- und Zurückheft š:Schkola - grenzenlos bilden

7

8 Beginn 2005, Aufbau 2003 Umweltmodellschule Partnerschaft in kleinem Ort (ein Jahr) Partnerschaft in Bogytania Polnisch ab Klasse 1 (z.T. schon im Kindergarten gelernt) š:Schkola - grenzenlos bilden

9

10 die BT finden f r die Klassen 1-3 2x monatlich statt die Klasse hat einen BT im Monat Die jeweiligen Klassen organisieren und planen in Eigenregie ein Thema, an dem gemeinsam mit der polnischen Partnerklasse gearbeitet wird Beginn gemeinsamen Kreis, im Anschluss Stationsbetrieb (je nach Thema) bzw. in gemischten Gruppen. Die Ergebnisse werden danach im Plenum präsentiert. Jüngere Schüler: Deutsch/Polnisch und Sachunterricht Ältere Schüler : Bereiche wie Geschichte, Geografie, Kultur, Sprache, Gebräuche und kulinarische Aspekte. š:Schkola - grenzenlos bilden

11 Thema: Das Bundesland Sachsen und die Wojewodschaft Dolnośląskie (Niederschlesien) – zwei Nachbarn Der Begegnungstag wird in der Form eines Workshops verlaufen. Ziel: Kennenlernen des jeweilgen Nachbar(bundes)landes (Verbindung von verschiedenen Wissengebieten wie Geografie, Geschichte, Kultur und regionale Besonderheiten) š:Schkola - grenzenlos bilden

12 ca. gegen Uhr Begrüßung der polnischen Partnerklasse anschließend gemeinsames Frühstück gegen ca Uhr: gemeinsamer Kreis mit allen deutschen und polnischen Schülern, in dem passende Ideen/Vorschläge zur Aufbereitung des o.g. Thema gesammelt werden sollen von Uhr bis ca Uhr danach Einteilung in gemischte Arbeitsgruppen, die die vorgeschlagenen Ideen im Teamwork bearbeiten und dazu Plakate entwerfen werden – dabei sollen die Schüler verschiedene Informationsquellen und Medien nutzen (PC, Laptop, Bücher etc.) von Uhr bis Uhr zum Abschluss sollen die ausgebarbeiteten Plakate jeder deutsch-polnischen Arbeitsgruppe vor allen Teilnehmern präsentiert und ausgewertet werden š:Schkola - grenzenlos bilden

13 C:\Users\wunderlichu\Desktop\ZHS\Bigos-quizz.pdf C:\Users\wunderlichu\Desktop\ZHS\Termine BT deutsch.doc C:\Users\wunderlichu\Desktop\ZHS\Themen der BT 2012 in Ostritz.doc

14 š:Schkola - grenzenlos bilden

15 Gruppe bleibt das ganze Jahr bestehen Anfertigen von Stabpuppen Märchenaufführung als Präsentation š:Schkola - grenzenlos bilden

16 gemeinsame Projekte/Ausflüge/Exkursionen/Klassen- fahrten Beispielsweise diese Woche mit der polnischen Partnerklasse zu einem gemeinsamen Tagesausflug nach Wroclaw. Apfelfest mit Familie Säuberung der Lausitzer Neiße š:Schkola - grenzenlos bilden

17


Herunterladen ppt "Kurzer geschichtlicher Abriss Schkola: Pädagogik Allgemein Lernräume Überblick Nachbarschaft und Sprache Schkola Ostritz Allgemein Filmbeitrag Begegnungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen