Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Fachkraft Barrierefreies Wohnen Brigitte Fach - HWK Frankfurt-Rhein-Main.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Fachkraft Barrierefreies Wohnen Brigitte Fach - HWK Frankfurt-Rhein-Main."—  Präsentation transkript:

1 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Fachkraft Barrierefreies Wohnen Brigitte Fach - HWK Frankfurt-Rhein-Main

2 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Die V i e l F a l t des Alterns

3 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alter in Bewegung unabhängig

4 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alter mobil mit Handicap hilfebedürftig

5 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alter mit Pflege pflegebedürftig

6 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Das Altern erleben mit GERT (Gerontologischer Testanzug)

7 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Altersbedingte Einschränkungen mit GERT schrittweise simulieren Das Zusammenwirken aller Komponenten erzielt den Effekt, der den Einschränkungen der sensomotorischen Fähigkeiten im Alter sehr nahe kommt: - Eintrübung der Augenlinse - Einengung des Gesichtsfeldes - Hochtonschwerhörigkeit - Einschränkung der Kopfbeweglichkeit - Gelenkversteifung - Kraftverlust - Einschränkung des Greifvermögens - Einschränkung des Koordinationsvermögens

8 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Wer GERT ausprobiert, versteht die Verhaltensweisen älterer Menschen besser!

9 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alterssimulation Kopf Spezialbrille - schlechter sehen - veränderte Farbwahrnehmung -körnige Unschärfe -Blendempfindlichkeit -Gesichtsfeldeinschränkung

10 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Gehörschutzstöpsel bzw. Kapselgehörschutz - schlechter hören - Hochtonschwerhörigkeit -gestörter Gleichgewichtssinn Schlechter Sehen und Hören - steigert die mentale Belastung und - führt zu zunehmender Bewegungsunsicherheit

11 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Halskrause - Einschränkung der Kopfbeweglichkeit

12 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alterssimulation Rumpf Gewichtsweste - Krümmung der Wirbelsäule - Vorkippen des Beckens - Haltungsschwäche - Beweglichkeitseinschränkung - nachlassende Kraft - stärkere körperliche Belastung - nachlassender Gleichgewichtssinn - schlurfender Gang

13 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alterssimulation Arme Gelenkbandagen an den Ellenbogen -Einschränkung der Beweglichkeit

14 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Gewichtsmanschetten an den Armen -heben fällt schwerer -nachlassende Kraft -veränderte Koordination

15 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Spezialhandschuhe -eingeschränkte Handbeweglichkeit -eingeschränkte Greiffähigkeit -eingeschränkter Tastsinn

16 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alterssimulation Beine Gelenkbandagen an den Kniegelenken - schlechter gehen - nachlassende Kraft -veränderte Koordination -schlurfender Gang

17 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Gewichtsmanschetten an den Beinen -schlechter laufen -nachlassende Kraft -veränderte Koordination -unsicherer, schlurfender Gang

18 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Alterszittern simulieren - das meist im hohen Alter verstärkt auftretende Zittern

19 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Schriftbild mit dem Tremor-Simulator

20 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Wirksamkeit der Alterssimulation auf Sie

21 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Beschreiben Sie Ihre Empfindungen

22 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Können Sie das Leben im hohen Alter jetzt besser nachempfinden?

23 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Können Sie sich besser in Situationen eines älteren Menschen hinein versetzten?

24 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Können Sie die Situationen eines älteren Menschen - hilflos, unsicher, ängstlich, müde, schwach – besser verstehen?

25 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Beweglichkeit – Haptik – Kraft – Sehen – Hören -langsame Bewegungsabläufe -unkoordinierte Bewegungen -unsicheres, ermündendes Gehen -Tragen von Einkäufen über lange Wege -notwendige Sitzpausen unterwegs (Sitzgelegenheit?) -langwieriges Suchen nach Kleingeld an der Kasse -mehr Zeit zum Lesen von Informationen -lautes Ansprechen und Sprechen

26 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben wie Sie sich in GERT fühlen sind Sie noch lange nicht – aber Sie können es werden

27 SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Danke für Ihre Mitarbeit ?


Herunterladen ppt "SILVER LIVING GERT – Das Alter erleben Fachkraft Barrierefreies Wohnen Brigitte Fach - HWK Frankfurt-Rhein-Main."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen