Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

An welche Dinge denkst Du bei der Frage? Wie läuft dein Glaubensleben?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "An welche Dinge denkst Du bei der Frage? Wie läuft dein Glaubensleben?"—  Präsentation transkript:

1 An welche Dinge denkst Du bei der Frage? Wie läuft dein Glaubensleben?

2 Geistliches Wachstum ?

3 Geistliches Wachstum 3 Perspektiven Gott ist Liebe! Wachstum = mehr Lobpreis, bewegende Hauskreise, berührende Predigten mit Tiefgang Auf die Treue im Kleinen kommt es an. Wachstum = mehr Stille Zeit, Bibel lesen, Gebote befolgen, mehr Predigten zu Gehorsam Man müsste mal… Wachstum (ist was für Leute, die Zeit haben oder reifer sind) = mehr Verantwortung übernehmen, Predigten zu Zeitmanagement

4 Geistliches Wachstum Wachstum ist von guten Gefühlen begleitet. Wachstum muss wehtun. Wer viel leistet, wächst viel. Wachstum passiert (nur), wenn ich aktiv werde. Wachstum ist genau mess- und vergleichbar. Stillstand ist immer noch besser als Rückschritt. 6 Legenden Legende

5 Geistliches Wachstum Ein Definitionsvorschlag = die Intensivierung meiner Beziehung zu Gott (bei gleichzeitiger Transformation meines Charakters) = die Intensivierung meiner Beziehung zu Gott (bei gleichzeitiger Transformation meines Charakters) 1. Es geht um GOTT. 2. Es geht um meine Beziehung zu IHM. 3. Durch IHN wird mein Wesen verändert.

6 Geistliches Wachstum 6 Legenden – und Gottes Antworten Wachstum ist von guten Gefühlen begleitet. Wachstum muss wehtun. Wer viel leistet, wächst viel. Wachstum passiert (nur), wenn ich aktiv werde. Wachstum ist genau mess- und vergleichbar. Stillstand ist immer noch besser als Rückschritt. Eine Intensivierung der Beziehung zu Gott ist von guten Gefühlen begleitet. Eine Intensivierung der Beziehung zu Gott muss wehtun. Wer viel leistet, intensiviert die Beziehung mit Gott. Eine Intensivierung der Beziehung zu Gott geschieht (nur), wenn ich aktiv werde. Der Vertiefungsprozess mit Gott ist genau mess- und vergleichbar. Stillstand ist immer noch besser als Entfernen von Gott. Gott gebraucht unsere gesamte Gefühlspalette, um die Beziehung zu ihm zu vertiefen (= Wachstum) – zu unserem Besten! Nicht meine Leistung sondern Gottes Gnade ist entscheidend. Gott vertieft unsere Beziehung. Es ist ein Entgegenkommen von Ihm. Gott hat für jeden einen individuellen Intensivierungsplan (= Wachstumsplan). Rückschritte können wichtig sein, um Gott näher zu kommen.

7 Mein formbares Herz in Gottes Hand Geistliches Wachstum Meine Verantwortung?! Falsche Erwartungen Leistungsdenken Messen/Vergleichen Angst vor Versagen Aktionismus Ablenkung Was macht Herzen hart?

8 Mein formbares Herz in Gottes Hand Geistliches Wachstum Nicht etwas für Gott, sondern alles mit ihm tun Was macht es Gott schwer, DEIN Herz zu formen? Wo erlebst Du, dass Gott DEIN Herz durchfließt?

9 Mein formbares Herz in Gottes Hand Geistliches Wachstum Buchtipps Peter Scazzero: Glaubensriesen Seelenzwerge? Geistliches Wachstum und emotionale Reife. Christian A. Schwarz: Die 3 Farben Deiner Spiritualität. Wie drückt sich Ihr Glaube am natürlichsten aus? Christian A. Schwarz: Die 3 Farben der Liebe. Die Kunst, Gottes Gerechtigkeit, Wahrheit und Gnade mit anderen Menschen zu teilen.


Herunterladen ppt "An welche Dinge denkst Du bei der Frage? Wie läuft dein Glaubensleben?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen