Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002."—  Präsentation transkript:

1 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002

2 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Als Folge der Durchblutungsstörung im Gehirn treten neurologische Ausfälle - Bewußtseinstrübung - Lähmungen - Sensibilitätsstörungen - Verwirrtheit - Gedächtnisverlust - Sprachstörungen auf.

3 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Symptome: Typisch für einen Schlaganfall ist der plötzliche schlagartige Ausfall von Gehirnfunktionen. Die Kombination der Symptome kann sehr variieren und ist abhängig davon, welche Hirnzentren deshalb ausfallen.

4 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Achtung ! Bei einem linksseitigen Infarkt treten Lähmungen in der rechten Körperhälfte auf. Bei einem rechtsseitigen Infarkt entsprechend in der linken Körperhälfte

5 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Pflege nach dem Bobath-Konzept Berta Bobath entdeckte, dass die Spastizität bei bestimmten Stellungen und Lagerungen nachließ oder ganz verschwand. Ihre Erfahrungen wurden durch ihren Ehemann Karel Bobath wissenschaftlich untermauert. Er lieferte als Neurologe die neurophysiologischen Grundlagen des inzwischen weltweit anerkannten Bobath- Konzeptes.

6 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Funktionsmodell des Gehirns Durch Krankheitsbilder mit Hemiplegie kann die Wahrnehmung des eigenen Körpers verändert werden. Die Propriozeptoren vermitteln Informationen zur räumlichen Beziehung des Körpers zur Umwelt und damit eine präzise Berechnungsbasis für die Planung und Ausführung von Körperbewegungen. Bereits geringfügige Wahrnehmungsstörungen im Bereich der Propriozeptoren haben deshalb erhebliche Funktionsausfälle zur Folge.

7 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Gestaltung des Lernprozesses Das Gehirn kann nicht unterscheiden, ob ein Input richtig oder falsch ist. Durch einen falschen Input können so falsche Bahnungen erzeugt bzw. unphysiologische Bewegungen erlernt werden.

8 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Funktionelle Bewegungen Viele bereits in der kindlichen Entwicklungszeit erlernte Bewegungsfunktionen sind dem Patienten durch die Erkrankung nicht mehr verfügbar. Der Patient muss oft ganz von vorne anfangen und sich jede Bewegungsfunktion wieder verfügbar machen.

9 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 unsichtbare Probleme Körperschemastörung Die betroffene Körperhälfte existiert für den Patienten nicht oder er beachtet sie nicht. Beispiel : Patient wäscht oder rasiert die betroffene Seite nicht.

10 Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002 Ausziehen Es fällt den meisten Patienten leichter, sich auszuziehen, weil die Reihenfolge dir Kleidungsstücke sich ganz natürlich ergibt und keine Öffnungen gesucht werden müssen. Hier gilt jedoch die Regel : zuerst die nicht betroffene Extremität und erst dann die plegische Extremität entkleiden


Herunterladen ppt "Pflege eines Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept Fariba Motamedi-Kordestani - April 2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen