Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt Global Solidarity Sacré Coeur Schulen übernehmen Verantwortung Unterstützung der Sacré Coeur-Schule St.Bernadette in Jinja/Uganda Start: Schuljahr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt Global Solidarity Sacré Coeur Schulen übernehmen Verantwortung Unterstützung der Sacré Coeur-Schule St.Bernadette in Jinja/Uganda Start: Schuljahr."—  Präsentation transkript:

1

2 Projekt Global Solidarity Sacré Coeur Schulen übernehmen Verantwortung Unterstützung der Sacré Coeur-Schule St.Bernadette in Jinja/Uganda Start: Schuljahr 2006/07

3 Sacré Coeur-Schulen verpflichten sich zur Erziehung zu einem sozialen Bewusstsein, das zum Handeln auffordert

4

5 UNO Menschenrecht Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung

6 Jedes 3. Kind in Afrika kann keine Schule besuchen

7 Jungen 37% Mädchen 36% Arbeitende Kinder zw. 5 und 14 Jahre in Uganda (Angaben UNICEF)

8 Wegschauen ?? oder Verantwortung übernehmen ??

9 UGANDA

10

11 1952 mit dem Ziel gegründet, Armut mittels Bildung zu bekämpfen. Sacre Coeur Primary school St.Bernadette, Jinja/Uganda

12

13

14

15

16 . Situation der Kinder in Jinja Viele Kinder haben ihre Eltern durch AIDS verloren Viele müssen daher von ihren Großeltern oder Geschwistern versorgt werden Oft ist das Schulgeld nicht finanzierbar – auch in öffentlichen Schulen muss Schulgeld bezahlt werden. Hohe Arbeitslosigkeit! Somit müssen Kinder oft schon sehr früh für den Lebensunterhalt der Familie beitragen

17 Derzeit: 769 Schüler 102 SchülerInnen sind AIDS-Waisen Es mangelt an Schulmaterialien und Lehrern Größtes Problem: Raumnot! Klassengröße bis zu 141 Schüler! Sacré Coeur Schule St.Bernadette in Jinja

18 Schulerweiterungsbau Bau v. Klassenräumen – Baubeginn 2008

19 Finanzierungshilfe durch S.C. Graz/ Rennweg/ Pressbaum

20 Juli 2010: das neue Schulgebäude ist fertiggestellt

21

22 Erst 4 Klassenräume konnten bezogen werden!

23 Für die Einrichtung weiterer Klassen fehlt das Geld!

24 Klassenraum mit 141(!) Schülern

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34 Die Kinder bekommen in der Schule ein Mittagessen – hier gibt es Reis mit Bohnensauce. Pro Semester sind dafür 7.- zu bezahlen

35

36 1x am Tag gibt es ein Gratisgetränk wie hier Maisbreimilch

37

38

39

40 Die Kinder haben große Zukunftspläne

41

42 Freude über Bälle aus Graz

43

44

45

46

47 Schulerweiterungsbau

48

49 Nichts auf der Welt ist so stark wie eine Idee, von der viele begeistert sind!

50

51 2007: Benefizlauf S.C. Graz 400 Schüler/Eltern/Lehrer liefen 5280 Runden im Schulgarten = 2640km =

52 27.Mai 2011: Sacré Coeur – Barat – Lauf Mit der Hälfte des Reinerlöses dieser Veranstaltung wollen wir die St.Bernadette-Schule in Jinja weiterhin unterstützen: für die Einrichtung der neuen Klassenräume mit Schulmöbeln Errichtung eines neuen Sanitärgebäudes Anschaffung von Wasserspeichern

53 Was bietet der Baratlauf? Tolle Preise für die TeilnehmerInnen: - mit den meisten km - mit den meisten Sponsoren - mit der höchsten Gesamtsumme Super-Preis für die Klasse mit der besten Gesamt-Kilometerleistung ein Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art einen Laufevent vor Publikum mit Musik, Gratis-Getränken und Jause Das Gefühl, einen wichtigen Beitrag für eine gute Sache geleistet zu haben

54 Wenn Sie uns beim Helfen helfen möchten.... BANKVERBINDUNG: Raiba Graz-St.Peter(Blz.38367) Kto.Nr Barat-Lauf

55 DANKE


Herunterladen ppt "Projekt Global Solidarity Sacré Coeur Schulen übernehmen Verantwortung Unterstützung der Sacré Coeur-Schule St.Bernadette in Jinja/Uganda Start: Schuljahr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen