Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

18. – 20. September 2015 Motto. Warum gibt es 2015 einen Kolpingtag? Die Anlässe des Kolpingtags 2015 sind: der 150. Todestag Adolph Kolpings, sein Geburtstag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "18. – 20. September 2015 Motto. Warum gibt es 2015 einen Kolpingtag? Die Anlässe des Kolpingtags 2015 sind: der 150. Todestag Adolph Kolpings, sein Geburtstag."—  Präsentation transkript:

1 18. – 20. September 2015 Motto

2 Warum gibt es 2015 einen Kolpingtag? Die Anlässe des Kolpingtags 2015 sind: der 150. Todestag Adolph Kolpings, sein Geburtstag im Himmel und dann nach Wichtigkeit geordnet: 50 Jahre II. vatikanisches Konzil 25 Jahre deutsche Einheit 15 Jahre Leitbild des deutschen Kolpingwerks 70 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs 200 Jahre Wiener Kongress

3 Hauptkommission: Beauftragte aus allen Diözesanverbänden arbeiten an der Vorbereitung

4 Zusammensetzung der AGs AG 2 Eröffnungsveranstaltung/Freitag Leitung: Mark Keuthen Geschäftsführung: Andreas Osinski Kolpingtagsleitung: Markus Lange Weitere Mitglieder: Birgit Holländer Lioba Holfeld Jan Chadziwasilis Martin Knöchelmann Andreas Lanksch Dorothea Schörmig Annika Busch AG 3 Samstag (tagsüber) Leitung: Florian Liening-Ewert Geschäftsführung: Michael Griffig Kolpingtagsleitung: Ulrich Vollmer Weitere Mitglieder: Leo Hauptner Stefan Stickeler Barbara Graf Martin Rose Joachim Plitzko Johannes Beering AG 1 Medien und Öffentlichkeitsarbeit Leitung: Martina Stabel-Franz Geschäftsführung: Martin Grünewald Kolpingtagsleitung: ---- Weitere Mitglieder: Markus Heitmann Maria Schönbrunn Stephan Degen Cornelia Schermer

5 Zusammensetzung der AGs AG 5 Sonntag (Gottesdienst und Abschluß) Leitung: Jutta Schaad Geschäftsführung: Georg Wahl Kolpingtagsleitung: Barbara Breher Weitere Mitglieder: Meinrad Stenzel Klaudia Rudersdorf Walter Mahr Thorsten John Stefan Fink Harald Reisel Christopher Mrosk AG 4 Samstag Abend Leitung: Anna-Maria Högg Geschäftsführung: Max Grösbrink Kolpingtagsleitung: Otto M. Jacobs Weitere Mitglieder: Reinhold Padlesak Rudolf Weißmann Wolfgang Brandel Renate Plitzko Sabine Terlau Willi Breher Norbert Grellmann

6 Aktuelles Organisation: Projektreferent Andreas Osinski ist seit dem 1. Januar an Bord Lanxess Arena zentraler Anlaufpunkt für alle 3 Tage Gespräch mit Domprobst ergab, dass der Dom zu klein ist, aber außerhalb der Gottesdienstzeiten auch nutzbar auf Anfrage (eventuell in Verbindung mit Übertragung auf den Roncalli-Platz) Werbung zum Kolpingtag erfolgt auch auf dem Katholikentag Bundesvorstand hat roten Faden vorgegeben Schirmherrschaft durch Kölner OB Hotelzimmer sind zentral über KH International buchbar Gemeinschaftsunterkünfte in Turnhallen Mögliche Anmeldeverfahren (on- und offline) Wichtig: Diözesanverbände bestimmen schnellstmöglich Ansprechpartner als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

7 1. Phase: Juni/Juli an KF 2. Phase: Info Mitglieder (9/14) 3. Phase: Einladung Anmeldung (12/14) 4. Countdown Übersicht Öffentlichkeitsarbeit

8 Kolpingsfamilien - Phase 1 Einladung + die Veranstaltung einzuplanen + die Teilnahme zu organisieren + sich durch Beiträge an der Veranstaltung zu beteiligen *eine Hotline für Fragen und Anregungen wird geschaltet *es gibt zentrale Angebote für Übernachtungsmöglichkeiten Phase 2 - im September 2014 Mitglieder-Info über alle Verbandsmedien Phase 3 - Mitglieder werden eingeladen sich anzumelden

9 0 bis 17 Jahre: 0 Euro 18 bis 22 Jahre: 22 Euro ab 23 Jahre: 33 Euro Zur Zeit nur Mehrtagesticket möglich! Das ist nicht kostendeckend!!! Der Bundesverband bildet erhebliche Rücklagen zur Finanzierung (1 Mio. Euro) Teilnehmerbeiträge:

10 Erwartungen und Anliegen des Bundesvorstandes Der Bundesvorstand hat sich intensiv mit dem Kolpingtag 2015 beschäftigt und Erwartungen an den Kolpingtag formuliert: Es soll eine lebendige Visitenkarte des Verbandes abgegeben werden. Die Person Adolph Kolping soll gewürdigt werden. Der Kolpingtag soll ein großes, schönes Fest sein, in dem die Gemeinschaft und die Lebensfreude des Kolpingwerks erlebbar werden. Aus dem Kolpingtag heraus soll ein Impuls, eine Ermutigung für die Zukunft des Verbandes ausgehen. Jedes Mitglied, jede Gruppe des Kolpingwerks soll sich auf dem Kolpingtag wiederfinden können.

11 Sei dabei! 18.–20. September 2015 in Köln


Herunterladen ppt "18. – 20. September 2015 Motto. Warum gibt es 2015 einen Kolpingtag? Die Anlässe des Kolpingtags 2015 sind: der 150. Todestag Adolph Kolpings, sein Geburtstag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen