Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LANDESVERBAND FÜR HÖHLENRETTUNG IN NIEDERÖSTERREICH 2345 BRUNN AM GEBIRGE, DAHLIENGASSE 6 TÄTIGKEITSBERICHT 2012-2014 (Funktionsperiode 18.02.2012 – 28.02.2014)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LANDESVERBAND FÜR HÖHLENRETTUNG IN NIEDERÖSTERREICH 2345 BRUNN AM GEBIRGE, DAHLIENGASSE 6 TÄTIGKEITSBERICHT 2012-2014 (Funktionsperiode 18.02.2012 – 28.02.2014)"—  Präsentation transkript:

1 LANDESVERBAND FÜR HÖHLENRETTUNG IN NIEDERÖSTERREICH 2345 BRUNN AM GEBIRGE, DAHLIENGASSE 6 TÄTIGKEITSBERICHT (Funktionsperiode – )

2 Bericht des Obmanns und Organisatorisches Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

3 3 Vergangene Veranstaltungen Veranstaltungen aller Rettungsorganisationen 2 Einladungen von Innenministerin Mikl-Leitner und Sozialminister Hundsdorf Treffen mit Landtagsabgeordneten Landtagsabgeordnete Andreas Kainz, Josef Balber und Hermann Hauer Bitte um Unterstützung des Fördervorhabens In Folge 2 Termine mit LHStv. Mag. Sobotka Anliegen um Förderung vorgetragen Bei Herrn Landtagsabgeordneten Mag. Pernkopf Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

4 4 Vergangene Veranstaltungen Dorffest in Furth/Triesting Pressewirksame Überreichung einer ÖHR-Kappe an Landeshauptmann Dr. Pröll Darlegung unserer Situation und Bitte um finanzielle Unterstützung 10-jähriges Jubiläum von Notruf 144 in Anwesenheit von LHVStv. Mag. Sobotka Begräbnis von Hilde Lammer Begräbnis von Univ. Prof. Dr. Trimmel Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

5 5 Statuten & Vorstand Generalversammlung im Februar 2012 Änderung der Statuten Neuwahl des neuen Vorstands - einstimmig angenommen. Besetzung des erweiterten Vorstands mit seinen Schlüsselfunktionen in der unmittelbar anschließenden Vorstandssitzung Kassier Rückzug der Kassiererin im Jänner 2013 aus privaten Gründen Stellvertreter übernahm die Amtsführung Rasche Einbindung einer Nachfolge für die Stellvertretung Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

6 6 Statuten & Vorstand Schriftführer Rückzug der Schriftführerin im Herbst 2013 Übernahme durch den Stellvertreter Nachfolger konnte kurzfristig gefunden werden Besonders erfreulich ist, dass für beide Nachfolgen die junge Generation gewonnen werden konnte Generalsversammlung inklusive Neuwahl des Vorstandes Beschlossen im Dezember 2013 Um den neuen Vorstand auch formal zu bestätigen Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

7 7 Mitgliederstatus 6 Vereine bzw. karst- und höhlenkundliche Organisationen Derzeit 60 Höhlenretter gemeldet 6 Mitglieder vertreten die niederösterreichischen Interessen im Bundesverband bzw. sind Mitglieder im Bundesvorstand Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

8 8 Datenbank Seit etwa 2 Jahren österreichweit verfügbar In enger Zusammenarbeit zwischen unserem Landeseinsatzleiter und einem oberösterreichischen Softwareentwickler und Höhlenretter entstanden Unterliegt weiterhin einer ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung Inhalt: Administration aller österreichischen Höhlenretter Administration einsatzrelevanter Daten Downloadbereich für Dokumente (z.B. Schulungsunterlagen) Organisation von Veranstaltungen und Schulungen Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

9 9 Ziele für die Zukunft NÖHR, besonders in der Landespolitik, bekannter machen Fördermittel für die NÖHR lukrieren, um die technische Ausstattung, aber auch die Fortbildung der Retterinnen und Retter finanziell unterstützen zu können Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

10 Bericht der Ausbildung Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

11 11 Das Modulsystem Ausbildungskonzept - in Niederösterreich entwickelte einheitlich definierte Inhalte der einzelnen Module als Basis für standardisierte Ausbildung und Qualifizierung der Höhlenretter Im Laufe der beiden vergangenen Jahre mit Inhalten befüllt Die ersten Schulungen wurden erfolgreich abgehalten Mittlerweile von den meisten Bundesländern anerkannt und wird auch seitens des Bundesverbandes unterstützt Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

12 12 Übungen & Schulungen Frühjahrsübung 2012 Schaubergwerk Grillenberg Erste-Hilfe Module Sommer & Herbst 2012 Peilstein Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

13 13 Übungen & Schulungen Stabskurs in der Landesfeuerwehrschule Tulln September 2012 Teilnahme von 2 Höhlenrettern, ca. 25 Teilnehmer gesamt Durchspielen der Organisation und Abwicklung einer Großkatastrophe - von der Stabsstelle bis zu den einzelnen Blaulichtorganisationen im Gelände Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

14 14 Übungen & Schulungen Evaluierung eines Cave-Link-Systems Herbst 2012 Beteiligung zahlreicher, schon im Vorfeld interessierter Retter Ermöglicht die rasche und sichere Kommunikation durch mehrere hundert Meter Gestein auf Basis der SMS-Technologie Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

15 15 Übungen & Schulungen Übung Kommunikation (Funk, Cave-Link) Frühjahr 2013 – Hermannshöhle Mit praktischer Übung zum Umgang mit Cave-Link in der Höhle Schulung Orientierung Frühsommer Peilstein Externer Trainer der niederösterreichischen Bergrettung Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

16 16 Übungen & Schulungen Bundesweite Einsatzleiterschulung (2-tägigen) Mitte November 2013 – Vorchdorf (OÖ) Im Rahmen des Modulsystems Teilnahme von 5 niederösterreichischen Höhlenrettern Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

17 17 Übungen & Schulungen Vortragende: Landeseinsatzleiter NÖ & K, Assistenz aus NÖ Höhepunkte: Öffentlichkeitsarbeit im Einsatz, moderiert durch eine Journalistin Planspiel mit der Nachstellung eines Realeinsatzes Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

18 18 Übungen & Schulungen Herbstübung 2013 November 2013 mehrere Szenarien, die von Realeinsätzen abgeleitet worden sind (Vermisstensuche, Bergung, unterbrochene Funkverbindung, …) 2 Gäste der Bergrettung spielten dankenswerterweise die beiden Vermissten Besondere Hürde: die beiden sprachen kein Wort Deutsch Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

19 Bericht der Einsatzleitung Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

20 20 Einsätze Erfreulicherweise in dieser Funktionsperiode kein Einsatz in unserem Arbeitsgebiet Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

21 21 Funk & Kommunikation Programmierung aller niederösterreichischen Funkgeräte auf aktuellen Softwarestand Anpassung an veränderte Bedingungen durch neue Sprechgruppen Neue Vorgangsweise in Zusammenarbeit mit Hubschraubern (Christophorus, BMI-Libelle) für Einsatzfall vereinbart Schulung aller Höhlenretter im Laufe des Jahres Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

22 22 Website Notruf 144 NÖ Seit kurzem auch für die Höhlenrettung nutzbar Im Einsatz befindliche Funkgeräte für die Einsatzleitung in einer Landkarte sichtbar (aktueller Standort mit Koordinaten und weiteren Informationen) Speziell im Sucheinsatz außerhalb von Höhlen eine hervorragende Unterstützung für die Einsatzführung Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

23 23 Cave Link In den vergangenen 2 Jahren getestet und für die niederösterreichische Höhlenrettung angeschafft Zur Kommunikation zu bis zu 800m von der Oberfläche entfernten Stationen ohne die herkömmlichen Telefonleitungen Vorteile: Geringes Gewicht Leichter Aufbau Einfache Handhabung im Betrieb Kompatibilität des Systems mit anderen Bundesländern gewährleistet und bei Großeinsätzen unter Beteiligung mehrerer Landesgruppen selbstverständlich Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

24 24 Einsatzmaterial Den Einsatzbedingungen angepasster Materialstand für die Einsatzstellen definieren In einer allen Höhlenrettern zugänglichen Liste zur Verfügung stellen Spezialmaterial auflisten Lagerort dokumentieren Im Einsatzfall rasche Verfügbarkeit gewährleisten Noch nicht abgeschlossen durch zuständige Funktionäre weiter bearbeitet Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

25 Bericht der Kassa Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

26 26 Bericht Kassa Cave Link System Anschaffung Februar 2013 Cave-Link-System mit 3 Stationen, GSM-Anbindung und Drucker LVH Wien hat eine weitere Station angekauft - Kooperation der beiden im Einsatzfall abgestimmt Deutlich positiver Abschluss aufgrund des soliden Kassastandes (obwohl Cave Link die Einnahmen durch die Mitgliedsbeiträge deutlich überstiegen hat) Details zum Kassastand im Anschluss Kassaführung von einzelnen Excel-Dateien auf eine Datenbank umgestellt Künftig laufende Weiterentwicklung für z.B. unterschiedliche Auswertungen Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

27 Bericht der Einsatzstellen Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

28 28 Einsatzstelle Wien Stand der Höhlenrettung NÖ bei der 100-Jahr-Feier der Bergrettungsstelle Grünbach ( ) Teilnahme von 3 Rettern der Est Wien Dafür erstellt wurde eine Beachflag mit neuem Layout Aktualisierung der Schautafeln Schulungen der Einsatzstelle siehe Schulungen Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

29 29 Einsatzstelle Neunkirchen Arbeitssitzungen 2 Info Veranstaltungen 0 Einsätze 21 Teilnahmen an Übungen Arbeitssitzungen 3 Info Veranstaltungen 0 Einsätze 11 Teilnahmen an Übungen LV 4 Teilnahmen an Übungen Intern (DEFI Schulung) Verlegung des Einsatzfahrzeuges vom Landesklinikum Neunkirchen in die RK Bezirksstelle Wiener Neustadt Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

30 30 Einsatzstelle NÖ-West Funktraining (Nov 2012) Thema Funkverkehr und -disziplin Techniktraining ( ) Kletterhalle Weinburg im Pielachtal 6 Teilnehmer (1 Gast der Est. Wien) Anschließende Höhlenbefahrung (Befahrungstechnik, Einbau, …) Techniktraining ( ) 4 Teilnehmer 2 Tage Befahrungstechnik im Klettergarten 2 Tage in der Höhle Verankerungstechnik und Gerätekunde Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

31 Bericht der Web-Administration Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

32 32 Bericht Web Veröffentlichung der neuen Vereinsstatuten im Web Verteilerlisten für den Vorstand und Office- Mailadresse eingeführt Umstellung auf funktionsbezogene -Adressen Einheitliches, auch österreichweit anwendbares Adressschema realisiert Auch gruppenspezifische Adressen möglich (z.B. Bundesverband, Landesverbände) Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

33 33 Bericht Web Verweise im Web auf HR- adressen verschlüsselt gespeichert Am Monitor selbstverständlich lesbar dargestellt Zur Unterdrückung von automatisch erstellten Spams Verwaltung von Veranstaltungen Bislang umständlich im Web Ausgelagert in die weitaus dynamischere ÖHR-Datenbank Download-Bereich Durch die ÖHR-Datenbank ersetzt Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

34 Vorschau Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht

35 35 Vorschau Landesverband für Höhlenrettung in Niederösterreich Tätigkeitsbericht WasWannWer Schulung Funk/Cave-Link Est. Wien Schulung CaveLink (Outdoor)FrühjahrEst. Wien FrühjahrsübungFrühjahrNÖHR HerbstübungHerbstNÖHR Technikübung (Klettergarten und Höhle)FrühjahrEst. NÖ-West Besuch beim Notruf Niederösterreich (LEO)Est. NÖ-West Funkübung mit verteilten Standorten (abends zuhause) Est. NÖ-West Krippensteinwoche (Technikübungen und Training von höhlenspezifischer Befahrungstechnik) Est. NÖ-West


Herunterladen ppt "LANDESVERBAND FÜR HÖHLENRETTUNG IN NIEDERÖSTERREICH 2345 BRUNN AM GEBIRGE, DAHLIENGASSE 6 TÄTIGKEITSBERICHT 2012-2014 (Funktionsperiode 18.02.2012 – 28.02.2014)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen