Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 SOMMER & WINTER Incentives 2014 Linz, 2014. 2 Sommer Incentives RAFTING Der aufregende Sommerspaß für jedes Wetter, denn beim Rafting gibt es kein schlechtes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 SOMMER & WINTER Incentives 2014 Linz, 2014. 2 Sommer Incentives RAFTING Der aufregende Sommerspaß für jedes Wetter, denn beim Rafting gibt es kein schlechtes."—  Präsentation transkript:

1 1 SOMMER & WINTER Incentives 2014 Linz, 2014

2 2 Sommer Incentives RAFTING Der aufregende Sommerspaß für jedes Wetter, denn beim Rafting gibt es kein schlechtes Wetter. Über Schwälle, Walzen und Schnellen geht es im Schlauchboot aktiv flussabwärts. CANYONING Der ultimative Kick für alle Wasserratten und Abenteurer! Über wunderschöne Wasserfälle seilen Sie sich ab und rutschen über glatte Felsen. Sie schwimmen mit der Strömung und springen in tiefe Pools. Sie erkunden den Lauf des Wassers durch traumhafte Schluchten fernab von Staub und Lärm. FLOSS- & KANUFAHRT Genießen Sie eine ruhige und entspannende Kanu- & Floßfahrt. Lassen Sie die Natur auf sich wirken und übernachten Sie am Fluss in einem Zeltcamp.

3 3 HYDROSPEED Hydrospeedfahren ist ein hautnahes und intensives Wildwassererlebnis. Erlernen Sie die richtige Technik, genießen Sie den Spaß beim Ritt auf den Wellen und versuchen Sie Ihre ersten Surfversuche. CROSS KART RENNEN Ein Rennen mit Cross Karts (150 ccm, 4 Takt Motor) inklusive Betreuung, Streckenführung, Absperrung, Geländemiete und Siegerehrung. Speziell auf Schotter machen die Kurvendrifts am meisten Spaß. Der ultimative Race- Kick! QUADS Diese speziell entwickelten "All Terrain Vehicles" machen das Fahren in jedem Gelände problemlos möglich. Sie sitzen wie auf einem Motorrad, haben aber 4 bullige Geländereifen unter sich. Erleben Sie bei einem Geschicklichkeitsparcours richtige Rennatmosphäre.

4 4 RALLYE TRAININGSCAMP Für Auto- und rennsportbegeisterte Menschen jeden Alters, die einmal ein Auto auf einem Kurs mit Speed bewegen wollen. Lernen Sie heiße Drifts auf Schotter hinzulegen und optimieren Sie ihr eigenes Fahrkönnen. Zum Abschluss fahren Sie eine Sonderprüfung mit einem Instruktor auf Zeit. GELÄNDEWAGEN TRAINING Je nach Location wird das vorhandene Gelände optimal ausgenutzt oder mit dem Bagger ein entsprechender Parcours angelegt. Verschiedene Steigungen, Hindernisse und Schwierigkeiten sind unter Anleitung eines erfahrenen Offroad-Trainers zu bewältigen. TRAKTOR GESCHICKLICHKEITSPARCOUR Stellen Sie eine volle Milchkanne zielgenau ab und bewältigen Sie einen engen Slalomparcours. Lernen Sie einen Traktor zu fahren und treten Sie dabei bei mehreren Wettbewerben mit Ihrem Team gegeneinander an.

5 5 BAGGER TRAINING Einmal in einem richtigen Bagger oder Bobcat Minibagger sitzen und so richtig rumwühlen. Ein spannendes Training und Wettbewerb nach dem Motto: "Wer baggert am besten?" HOVERCRAFT GESCHICKLICHKEITSPARCOUR Nach einem kurzen Briefing geht es schon los mit den ersten Flugversuchen. Mit dem Luftkissenfahrzeug über dem Boden schwebend, absolvieren die Teilnehmer einen Geschicklichkeitsparcours. Der Hovercraft ist für jeden Untergrund geeignet (Schnee, Wiese, Wasser, Eis, Asphalt). SEIFENKISTEN RENNEN Eine richtige Rennstrecke mit Kurven, Schikanen und Geschicklichkeitsaufgaben ist zu bewältigen. Auf Wunsch mit Rennleitung, Platzsprecher und elektronischer Zeitnehmung.

6 6 RALLYEEVENT MIT CHRISTIAN LIPPITSCH Erleben Sie einen Tag im Leben eines Rallye-Beifahrers, steigen Sie in ein original Rallyeauto ein und erleben Sie die Kraft und die Technik hautnah mit. Auf der Beifahrerseite von Rallyefahrer Christian Lippitsch werden Sie miterleben, wie so ein Fahrzeug am absoluten Limit bewegt wird. OLDTIMER TROPHY Steigen Sie mit Ihren Kunden in die schönsten Oldtimer und bestreiten Sie eine Trophy. BEISPIEL: Die Trophy führt Sie über Schloss Laxenburg nach Gumpoldskirchen, weiter nach Pfaffstätten und zur Krainerhütte im Helenental. HÖHLENTOUR Es geht bis zu 2 km tief in den Berg. Sie erleben ungewöhnliche Gesteinsformen und kleine Bäche. Sie klettern durch Öffnungen, schlüpfen, kriechen und rutschen im Berginneren. Eine wunderbare Erfahrung.

7 7 MOUNTAINBIKETOUREN Für Anfänger oder Fortgeschrittene. Einmalige Touren durch Täler, über Almen und durch Wälder. Dauer ca. 3 Stunden. ERLEBNIS WANDERTOUR BEISPIEL >> Auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart in das liebliche Bluntautal mit seiner kristallklaren Ache und den Forellenseen. Besichtung der nahe gelegenen Salzachöfen, der Gollinger Wasserfälle, der Tauglschlucht und einem Besuch beim Fossiliensammler. FUN OLYMPIADE Teams werden gebildet, welche bei den unterschiedlichsten Stationen gegeneinander im olympischen Wettkampf antreten. Teamgeist, Wettkampfstimmung und Spaß stehen dabei im Mittelpunkt. Stationen: Wagenrennen, Riesentorlauf, Bogenschießen, usw.

8 8 KLETTERKURS Geeignet für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Erklimmen Sie den Berg mit dem Seil und testen Sie Ihre eigene Geschicklichkeit in der Wand. HOCHSEILGARTEN Spielerisch lernen Sie einen der größten Hochseilgärten Österreichs kennen und lieben. Mit den Elementen, Hochschaukel, Teamtower, Teamwippe und dem großen Hochseilgartenblock bieten sich in über 10 Meter Höhe zahlreiche Abenteuer. BALLONFAHRT Hoch über dem Boden treiben Sie einem unbekannten Ziel entgegen. Genießen Sie die Aussicht und die Ruhe und erlernen Sie die Basics.

9 9 PARAGLEITEN / TANDEMSPRUNG Ihr erster Flug als Co-Pilot. Genießen Sie die Atmosphäre aus der Vogelperspektive und die Geschwindigkeit des freien Falls. KELTENDORF Erleben Sie im Keltendorf eine Führung durch das rekonstruierte Dorf und den Grabungen, sowie einen Vortrag über keltische Themen. Nach dem keltischen Mittagessen beginnt die Keltenolympiade in Teams mit Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Hüttenbau, Lanzenstechen, Pendelkegeln,... RITTERERLEBNIS Nach einer spektakulären Greifvogelschau und einem ritterlichen Mittagessen beginnt die Schatzsuche von der Folterkammer bis hoch in den Glockenturm. Dabei müssen die Teams einzelne Stationen (Abseilen über die Burgmauer, Jonglieren & Stelzenlaufen, Lanzenstechen, Axtwerfen,...) bewältigen. Abendprogramm, Fackelwanderung etc. möglich.

10 10 ALPENLÄNDISCHE OLYMPIADE Ihre Gäste müssen diverse alpenländische Stationen wie Melken, Wettsägen, Nageln, Traktor fahren, Alphorn blasen, Vogelscheuchen bauen, Fingerhackln, Mähen mit der Sense, Schuhplattln bewältigen. Zwischendurch gibt es eine dementsprechende Bauernjause. SEGWAY PARCOURS Schon nach einer relativ kurzen Eingewöhnung kann bereits ein Parcours auf Asphalt oder im Gelände bewältigt werden. MOUNTAIN ROLLER Sie fahren mit einem Roller mit überdimensionalen Ballonreifen einen Almweg hinunter. Geeignet für Anfänger und Könner. Mountain Rollerfahren bietet ein perfektes Fahrgefühl und schnelle Stopps dank Scheibenbremsen.

11 11 STANLEY RIDER Der Stanley Rider ist ähnlich einem Seifenkistl, nur mit einem Vorderrad und zwei Hinterräder. Ein antriebsloses Dreirad für Asphaltpisten und Schotterstraßen. Sie lenken mit den Fußpedalen und bremsen mit der Handbremse. MOUNTAINBOARD Snowboarden auch im Sommer. Die Königsklasse für alle Downhiller. Sie fahren auf einem extra starkem Board mit luftbereifte Räder und einer Pendelachskonstruktion Almwege und Schotterstrassen hinunter. Ideal kombinierbar mit dem Mountain Roller & Stanley Rider und eher für wagemutige Downhiller.

12 12 GLETSCHER SAFARI Der Weg durch das Spaltenlabyrinth unserer Alpengletscher Dachstein oder Großglockner. Unter sachkundiger Leitung eines Bergführers gehen Sie am Seil gesichert durch eine gefrorene Traumwelt. GPS ORIENTIERUNGS TEAMTROPHY 4 Action Stationen (Seilflaschenzug, Pieps-Suche, Iglubauen, Tee kochen & Orientierung werden im Gletschergebiet durchgeführt. Mit Hilfe von GPS- Handgeräten, Karte und Kompass müssen sich die Teilnehmer in Teams orientieren und bestimmte Punkte finden. SNOWTUBING Sie rutschen auf überdimensionalen Reifen eine ca. 170 Meter lange und bestens präparierte Schneebahn dem Ziel entgegen. Wettbewerbe im Parallel-Bewerb oder gegen die Zeit sind möglich. Bergauf gehts mit dem Schlepplift. Auch Nachtrennen sind möglich. Winter Incentives

13 13 SCHNEESCHUHWANDERUNG Eine Reise durch unberührte, glitzernde Winterlandschaften. Ohne Vorkenntnisse befestigen Sie einfach die Schneeteller an Ihre Winterstiefel und die Trapper Tour kann beginnen. SCHLITTENHUNDE RENNEN Lernen Sie wie man einen Hundeschlitten steuert, versorgen Sie die Huskies und genießen Sie das Outdoor-Adventure. SNOW OLYMPIADE Bestehend aus diversen Wettbewerben wie: Kippstangenslalom, Bungee Running, Kistenturm stapeln, Iglu-Bau Wettbewerb, Schneeschuhlauf, Verschüttetengerät-Suche, Schlauchreifenrodeln, und vieles mehr.

14 14 KETTENRAUPEN QUAD Es kann sogar im Tiefschnee gefahren werden. Dem Gelände entsprechend wird ein Geschicklichkeits- oder Trialparcours angelegt. HOVERCRAFT GESCHICKLICHKEITSPARCOUR Nach einem kurzen Briefing geht es schon los mit den ersten Flugversuchen. Mit dem Luftkissenfahrzeug über dem Eis und Schnee schwebend, absolvieren die Teilnehmer einen Geschicklichkeitsparcours. QUADS Diese speziell entwickelten "All Terrain Vehicles" machen das Fahren auf Schnee & Eis problemlos möglich. Sie sitzen wie auf einem Motorrad, haben aber 4 bullige Geländereifen unter sich. Erleben Sie bei einem Geschicklichkeitsparcours richtige Rennatmosphäre.

15 15 CROSS KART RENNEN Ein Rennen mit Cross Karts (150 ccm, 4 Takt Motor) inklusive Betreuung, Streckenführung, Absperrung, Geländemiete und Siegerehrung. Speziell auf Schnee machen die Kurvendrifts am meisten Spaß. Der ultimative Race- Kick! SKIDOO PARCOURS Je nach Gelände wird ein entsprechender Slalomparcours mit Hügeln und unterschiedlichen Kurven angelegt. Die Teilnehmer bekommen eine genaue Einschulung und müssen diesen Parcours auf Richtzeit und Geschicklichkeit bewältigen. Im Laufe des Trainings werden verschiedene Fahrtechniken geübt. GELÄNDEWAGEN TRAINING Je nach Location wird das vorhandene Gelände optimal ausgenutzt oder ein entsprechender Parcours angelegt. Verschiedene Steigungen, Hindernisse und Schwierigkeiten sind unter Anleitung eines erfahrenen Offroad-Trainers zu bewältigen.

16 16 SCHLITTEN & ZIPFELBOB RENNEN Ein Riesentorlauf Parcours muss hier so schnell wie möglich bewältigt werden. Da werden auch erwachsene Männer und Frauen wieder zu Kindern! EISSTOCK SCHIESSEN Es gilt mit den Eisstöcken das Zielgestell zu treffen. Die montierten "Lattln" sind mit Nummern versehen, die bei jedem Treffer umklappen. Je mehr Zifferntafeln getroffen werden, desto mehr Punkte für das Team. ARMBRUST & BOGENSCHIESSEN Nach einigen Trainingsschüssen unter professioneller Anleitung, erfolgt der Wettbewerb. Dabei werden beispielsweise die besten 5 Schüsse pro Team gewertet.

17 17 Kontakt ATEM – Austrian Top Event Management Unionstrasse 39 A Linz Oliver Rath / Dimitrios Ferentinos Tel: ++43 – (0)732 – Fax: ++43 – (0)732 – © ATEM Eventagentur. Linz, 2014


Herunterladen ppt "1 SOMMER & WINTER Incentives 2014 Linz, 2014. 2 Sommer Incentives RAFTING Der aufregende Sommerspaß für jedes Wetter, denn beim Rafting gibt es kein schlechtes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen