Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JavaScript-Bibliotheken Ein Vortrag von Johan Gründer und Stefan Hinrichs Hochschule Emden/Leer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JavaScript-Bibliotheken Ein Vortrag von Johan Gründer und Stefan Hinrichs Hochschule Emden/Leer."—  Präsentation transkript:

1 JavaScript-Bibliotheken Ein Vortrag von Johan Gründer und Stefan Hinrichs Hochschule Emden/Leer

2 Inhalt des Vortrags I.JavaScript-Grundlagen II.Bibliotheken und deren Anwendung, Vor- und Nachteile JavaScript-Bibliotheken

3 I. Historie und Grundlagen Entwicklung im Jahr 1995 durch Brendan Eich, Netscape Abkömmling von der Programmiersprache C, nicht mit Java zu verwechseln (!!!) Standardisierung unter Namen ECMAScript (ECMA-262) Konkurrenzkampf gegen Microsofts JScript Einführung des Document Object Models (DOM) zur Standardisierung und Vereinheitlichung eines Modells mit Script- Sprache für viele Browser (heute: DOM Level 3) Script-Sprache durch eigenen Browser interpretiert (vgl. PHP serverseitige Interpretation) Aktuelle Version 1.8.6, Entwicklung: Mozilla JavaScript-Bibliotheken

4 I. Anwendungsgebiete dient der Optimierung und Manipulation von HTML-Websites (DOM) Implementierung und Überprüfung von Formularen, Suchfunktionen, Navigation, Quickbars u.v.m. Implementierung von komplett eigenen Anwendungen (nur browserinterpretiert!) kann Buttons, Checkboxes usw. definieren und mit einer Funktion beschreiben Funktionen von HTML und CSS können abgenommen werden arbeitet clientseitig (vgl. PHP serverseitig) JavaScript-Bibliotheken

5 I. Syntax Beliebiges JavaScript-Dokument reicht zur Erklärung JavaScript-Bibliotheken

6 II. Was ist eine JavaScript- Bibliothek Handbuch, Frameworks erleichtert, verkürzt die Programmierung vollständige Problemlösungen gerade bei komplexen Funktionen große Nachfrage erfordert Entwicklung leicht zu benutzender Interfaces JavaScript-Bibliotheken

7 II. Eine moderne ausgereifte Bibliothek… browserübergreifende Unterstützung alte JavaScript-Objekte müssen weiter funktionieren globale Namespace soll so wenig wie möglich verschmutzt werden ausführliche, aktuelle Anleitung Umgang mit DOM erleichtern fertige User-Interface-Elemente die Bibliothek kann durch eigene Funktionen erweitert werden JavaScript-Bibliotheken

8 II. Bibliotheken und deren Anwendung 1.jQuery 2.MooTools 3.Prototype 4.Scriptaculous 5.Dojo 6.YUI JavaScript-Bibliotheken

9 jQuery freie JavaScript-Bibliothek Veröffentlichung: Jan 2006 durch John Resig zwei unabhängige Versionsstränge Browserkompatibilität September 2008: Microsoft und Nokia kündigen an mit jQuery zu arbeiten aktuelle Versionen: / JavaScript-Bibliotheken

10 jQuery - Funktionen Elementselektion im DOM DOM-Manipulation erweitertes Event-System Hilfsfunktionen Animationen und Effekte Ajax-Funktionalitäten zahlreiche freie Plug-ins JavaScript-Bibliotheken

11 Prototype freie JavaScript-Bibliothek Veröffentlichung: 2005 von Sam Stephenson war Bestandteil von Ruby on Rails heute Grundlage von script.aculo.us aktuelle Version: JavaScript-Bibliotheken

12 Prototype - Funktionen Unterstützung klassischer objektorientierter Programmierung Programmierhilfen für Ajax XMLHttpRequest-Verfahren (asynchrone Verarbeitung) JavaScript-Bibliotheken

13 MooTools Veröffentlichung: 2006 durch Valerio Proietti zunächst Effekt-Plugin für Prototype dann Entwicklung zum eigenständigen Framework meist verwendet von: phpMyAdmin, Chrysler, MTV Germany, Nintendo usw. setzt sich aus dem Paketen Core und More zusammen aktuelle Version: JavaScript-Bibliotheken

14 MooTools - Funktionen Core und More Komponenten Core: Element-Selektoren, einfache Effekte, Ajax-Funktionen More: Plugins wie Formular-Validator, Drag&Move, Date-Funktionen etc. Objektorientierte Programmierung, Klassenvererbung JavaScript-Bibliotheken

15 Scriptaculous Script.acul0.us, Open-Source-Projekt Veröffentlichung: 2005 durch Thomas Fuchs stammt aus dem Webtool fluxiom in Ruby on Rails integriert, kann auch separat verwendet werden Add-On zu Prototype Framework (Benutzung von Prototype vorausgesetzt) genutzt von: NASA, APPLE, IKEA, Gucci, Shopify, Ruby on Rails aktuelle Version: JavaScript-Bibliotheken

16 Scriptaculous - Funktionen Visuelle Effekte (5 Kerneffekte) Animation Framework Ajax controls unit testing Controls: GUI-Elemente, Drag&Drop, Autocompletion, in place editing Builder: DOM-Elemente können dynamisch erzeugt werden JavaScript-Bibliotheken

17 Dojo freies modulares Framework Veröffentlichung: 2004 durch Alex Russell, Dylan Schlemann und David Schontzler Dojo-Foundation Ziel: Verbreitung von Tool-Kits genutzt von: IBM, Sun Microsystems, AOL etc. aus drei Komponenten: Hauptteil: Dojo, 2. Teil: Dijit, 3. Teil: DojoX JavaScript-Bibliotheken

18 Dojo - Funktionen Widgets (Dijit: Menüs, Tabellen, Vektorgrafiken, Online-Editor etc.) Asynchrone Kommunikation Clientseitige Datenspeicherung Serverseitige Datenspeicherung (!) JavaScript-Bibliotheken

19 YUI Yahoo! User Interface Library, Open-Source Veröffentlichung: 2005 durch Yahoo! vor allem für interaktive Webanwendungen im mehreren Komponenten geteilt (zur besseren Übersicht) JavaScript-Bibliotheken

20 YUI - Funktionen Komponenten: Core: DOM-Scripting, Events Infrastructure: YUI-Basisklassen Developer-Tools: Konsole, Unit-Tests Utilities: viele Hilfsfunktion (drag&drop, Rich-Text-Editor, Resizer) CSS: Arbeit mit den Stylesheets.css, CSS-Reset Widgets: unterschiedliche Elemente JavaScript-Bibliotheken

21 FAZIT alle Bibliotheken zum Teil sehr ausgereift durchgehende Weiterentwicklung durch Open-Source es gibt nicht die eine Bibliothek es ist letztendlich vom Nutzen abhängig, womit man programmiert es gibt zusammenhängende Bibliotheken, wobei es eine Grundlage gibt, die man erlernen muss einige Bibliotheken können ohne JavaScript-Kenntnisse benutzt werden JavaScript-Bibliotheken

22 VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT! JavaScript-Bibliotheken

23 Quellen:


Herunterladen ppt "JavaScript-Bibliotheken Ein Vortrag von Johan Gründer und Stefan Hinrichs Hochschule Emden/Leer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen