Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Accountveranstaltung“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Accountveranstaltung“"—  Präsentation transkript:

1 „Accountveranstaltung“
Was habt Ihr für Benutzerkonten und wofür braucht Ihr die? Accountveranstaltung SoSe 17

2 Paar Sachen vorweg... Bitte stoppen, wenn Vortrag zu schnell
Bitte fragen, wenn irgendwas unklar Ich versuche, Pausen einzubauen, um mich zu bremsen und damit ihr genau das machen könnt „Handout“ wird herumgereicht, gibt es auf der OE-Webseite aber auch als PDF zum herunterladen Unter Veranstaltungen → Accountveranstaltung zu finden Accountveranstaltung SoSe 17

3 Wie viele Kennungen gibt es?
5 wichtige: Matrikelnummer PHYSnet StaBi RRZ STiNE Zusätzlich noch weitere In Benutzerverwaltung zusammengefasst Accountveranstaltung SoSe 17

4 Warum so viele? Historisches Wachstum, viele Systeme unabhängig voneinander entstanden mit vielen Angemeldeten Vereinigung dieser Systeme wäre komplex und ein „single point of failure“ Systeme haben verschiedene Zwecke Datenschutz, Daten liegen nur dort, wo sie auch wichtig sind Accountveranstaltung SoSe 17

5 Matrikelnummer PHYSnet StaBi RRZ Benutzerverwaltung STiNE
Accountveranstaltung SoSe 17

6 Die Matrikelnummer Steht auf eurem Studierendenausweis
I.d.R. 7-stellige Nummer Muss öfters auf viele verschiedene Sachen drauf geschrieben werden Klausuren Anmeldungen zu Übungsgruppen Anträge und Formulare im Studienbüro ... Accountveranstaltung SoSe 17

7 „Support zur Matrikelnummer“
Wenn Probleme und Fragen mit dem Studium an sich auftreten (z.B. Im- und Exmatrikulation, Ummeldung): Campuscenter an der Alsterterasse 1 Web: Accountveranstaltung SoSe 17

8 Matrikelnummer PHYSnet StaBi RRZ Benutzerverwaltung STiNE
Accountveranstaltung SoSe 17

9 Das PHYSnet Das örtliche Rechenzentrum, allgemein für die IT der meisten unserer Institute verantwortlich Zu finden hier im Gebäude im dritten Stock Web: Accountveranstaltung SoSe 17

10 PHYSnet-Kennung Jeder von euch bekommt einen eigenen Account
Kennung besteht i.d.R. aus 1. Buchstabe Vorname + bis 7 Buchstaben Nachname (z.b. dlaumer) Erhält man bei persönlichem Erscheinen im PHYSnet zusammen mit einem ersten Passwort (solltet ihr ändern) Accountveranstaltung SoSe 17

11 Leistungen des PHYSnets
Nutzung von PCs und Internet in 3 Poolräumen Drucken: 800 SW-Seiten im Semester (1 Farbseite = 10 SW- Seiten, nicht kumulativ) Eigenes -Konto Infos über Downtimes des PHYSnets, Bauarbeiten an der Physik, Veranstaltungsinfos, Jobangebote, … Webzugriff: Accountveranstaltung SoSe 17

12 Online-Speicher des PHYSnets
Ähnliches System wie Dropbox (ownCloud) 50 GB Onlinespeicher, von überall benutzbar Mit Zusatzsoftware leicht am eigenen PC oder mit Apps auf dem Handy einrichtbar Webzugriff: Accountveranstaltung SoSe 17

13 Weiteres Großes kostenloses Softwareangebot von Seiten des PHYSnets für Studierende Angebot enthält auch Microsoft-Produkte im Rahmen des DreamSpark Premium-Programms </werbung> Weiteres Netzlaufwerk über AFS, auch von Poolrechnern benutzt, nicht mit ownCloud identisch Nutzung von Rechenleistung über SSH für z.B. Mathematica Accountveranstaltung SoSe 17

14 Matrikelnummer PHYSnet StaBi RRZ Benutzerverwaltung STiNE
Accountveranstaltung SoSe 17

15 Die Bibliotheken (StaBi)
Die Staats- und Universitätsbibliothek umfasst die Fachbibliotheken und die Hauptbibliothek („die StaBi“) im Von Melle-Park 3 (Hauptcampus) In der Physik im ersten Stock zu finden Support in der Hauptbibliothek Web: Accountveranstaltung SoSe 17

16 Anmeldung bei der StaBi
Online Antrag auf Ausstellung eines Bibliotheksausweises ausfüllen und abschicken Nach kurzer Zeit kann Ausweis in einer der Bibliotheken abgeholt werden Benutzernummer ist eine 11-stellige Zahl Passwort wird für Online-Nutzung und Ausleihen (nur) in Hauptgebäude benötigt Accountveranstaltung SoSe 17

17 Leistungen der StaBi Man kann hier Bücher und anderes ausleihen und zur Ausleihe vorbestellen (das sowohl persönlich als auch online) Onlinetool erlaubt es, Abgabefristen und evtl. angefallene Strafgebühren einzusehen Ab 10 € an zu zahlenden Gebühren nichts mehr ausleihbar Diverse E-Books aus dem Uni-Netz herunterladbar Viele ruhige Arbeitsplätze Ermöglicht, viele Fachbücher vor dem Kauf zu „testen“ Accountveranstaltung SoSe 17

18 Matrikelnummer PHYSnet StaBi RRZ Benutzerverwaltung STiNE
Accountveranstaltung SoSe 17

19 Das RRZ Das Regionale Rechen-zentrum verwaltet die uniweite IT
Ansässig in der Schlüterstraße 70 Techsupport zu STiNE (R. 121) und den Diensten des RRZs (R. 19) hier Web: Accountveranstaltung SoSe 17

20 Benutzerverwaltung Unter http://bv.uni-hamburg.de abrufbar
Führt die beiden folgenden Kennungen unter einem Dach zusammen Login mit Benutzerkennung, die auch für STiNE genutzt wird Setzen eines Masterpasswortes ermöglicht später Zugriff auf die Accounts, wenn Login-Passwörter vergessen wurden Accountveranstaltung SoSe 17

21 Benutzer-/STiNE-Kennung
Besteht aus drei Buchstaben und 4 Ziffern (z.B. BAM1337) Habt ihr zusammen mit dem ersten Passwort mit dem blauen Brief erhalten, mit den Daten bei STiNE einloggen und das Passwort ändern Accountveranstaltung SoSe 17

22 RRZ-Kennung RRZ-Accountname besteht aus „p1“, zwei Buchstaben und 3 Ziffern (z.B. p1rx666) Aktivierung online über Link aus einer STiNE-Nachricht oder zusammen mit dem blauen Brief im RRZ selber Wird mittelfristig vermutlich zu Gunsten der Benutzerkennung abgeschafft Accountveranstaltung SoSe 17

23 Dienste des RRZs Eigenes Email-Konto:
(Viele Dienste in ähnlicher Form auch vom PHYSnet angeboten) Eigenes -Konto: Kaum Infos direkt hierüber, für manche Sachen aber wichtig Webzugriff: Auch hier ein sehr großes kostenloses Software-angebot, teilweise aber nur im Uni-Netz nutzbar Accountveranstaltung SoSe 17

24 WLAN und VPN Mehrere Wege, um mit eigener Hardware in das Uni-Netz zu kommen Virtual Private Network von zu Hause Offizieller Cisco VPN-Client für alle gängigen Systeme Inoffiziell OpenConnect, zumindest für Linux besser WLAN (fast) überall an der Uni: „eduroam“-Netz bietet direkte Verbindung zum Internet Zugriff über „UHH“-Netz mit Umweg über VPN Accountveranstaltung SoSe 17

25 WLAN und VPN In jedem Fall wichtig, einen Proxy zu setzen, um beim Surfen nicht auf Uni-Netz beschränkt zu sein Mit den „eduroam“-Zugangsdaten Internet an Universitäten weltweit Hilfe zu WLAN und VPN im Browser bei Verbindung über das „UHH“-Netz ohne VPN oder im RRZ (Raum 19) selber Accountveranstaltung SoSe 17

26 SkyNet STiNE Das Studien-Infonetz
Dient zur allgemeinen Organisation des Studiums An- und Abmeldung zu Modulen und Prüfungen Einsehen von einzelnen Prüfungsleistungen und dem Gesamtleistungskonto Abrufen von Anträgen und Bescheinigungen Viel tl;dr-Spam von der Uni, ab und an wichtige Nachrichten zu eigenen Lehrveranstaltungen Bewerbung zu weiteren Studien an der Uni Hamburg Komplex, verwirrend und unbeliebt Accountveranstaltung SoSe 17

27 Support zu STiNE Technischer Support, wenn STiNE nicht wie vorgesehen funktioniert, im RRZ Für Sachen, die das Physikstudium betreffen, wie Anmeldungen zur BA oder den mündl. Prüfungen, Erstellung von Bescheinigungen zum Studienverlauf im Studienbüro im Erdgeschoss hier im Gebäude vorbeischauen Accountveranstaltung SoSe 17

28 Und was gibt’s sonst noch so?
Commsy (http://www.mincommsy.uni-hamburg.de) Ausgezeichnetes Tool zur Koordination von Gruppenarbeit Eigene (auch private) Räume erstellbar Enthält Terminkalender, Materialsammlung, Diskussionsforum, Personenliste, Checklisten, … Zugriff entweder mit eigener Commsy- oder der allgemeinen Benutzerkennung Lecture2Go (https://lecture2go.uni-hamburg.de) Aufzeichnungen von Vorlesungen, nur wenige in der Physik OLAT, … Accountveranstaltung SoSe 17

29 An dieser Stelle übernimmt nun Norman Eggers, der Leiter des Studienbüros der Physik.
Accountveranstaltung SoSe 17


Herunterladen ppt "„Accountveranstaltung“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen