Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kfz-Zusatzversicherung der DLRG als Pauschalvertrag für den Bezirk Siegen-Wittgenstein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kfz-Zusatzversicherung der DLRG als Pauschalvertrag für den Bezirk Siegen-Wittgenstein."—  Präsentation transkript:

1 Kfz-Zusatzversicherung der DLRG als Pauschalvertrag für den Bezirk Siegen-Wittgenstein

2 Was beinhaltet diese Versicherung? - während des Parkens bei einer versicherten Veranstaltung - Absicherung der privaten Kraftfahrzeuge von DLRG-Funktionsträgern, DLRG-Mitgliedern, Helfern, Eltern, etc. (auch ohne Mitgliedschaft) - während der Fahrt für die DLRG zu festgelegten Veranstaltungen, Einsätzen, Ausbildungen, etc.

3 Wie ist das Kfz versichert? - Übernahme der eigenen Selbstbeteiligung, wenn die eigene Vollkasko in Anspruch genommen wurde - Es besteht eine Vollkasko / Teilkasko, wenn keine eigene Vollkasko / Teilkasko besteht - Übernahme der Mehrbeiträge durch die Rückstufung, wenn eine eigene Vollkasko / Haftpflicht in Anspruch genommen wurde => Bei einer generellen DLRG-Selbstbeteiligung von 150,- Euro je Schaden

4 Wie wird aktuell die Versicherung abgeschlossen und was kostet diese? - die Gliederung muss individuell mit einem Antragsformular (2 Seiten) ihren zu versichernden Personenkreis beim Bundesverband anmelden - die Kosten belaufen sich je nach zu versichernder Person auf 10,- Euro oder 20,- Euro, bzw. für Helfer pauschal auf 95,- Euro

5 Beispiel - Die Ortsgruppe möchte ihren 8 köpfigen Vorstand (davon 2 Stellvertreter), 5 Ausbilder, 5 Wachgänger und Helfer versichern - 6 x Vorstand + 5 x Ausbilder + 5 x Wachgänger = 16 x 20,- Euro = 320,- Euro - 2 x Stellvertreter = 2 x 10,- Euro = 20,- Euro - Helfer pauschel = 1 x 95,- Euro = 95,- Euro Insgesamt: 435,- Euro

6 Wie läuft nun die Pauschalversicherung? - Es ist keine individuelle Anmeldung einer Ortsgruppe mehr beim Bundesverband notwendig - Alle Personen (Eltern, Helfer, Funktionäre) die für die DLRG ihr privates Kfz einsetzen sind automatisch versichert => Es kann somit keiner mehr vergessen werden zu versichern

7 Wie läuft nun die Pauschalversicherung? - Der Bezirk schließt mit dem Bundesverband / Versicherer einen Pauschalvertrag ab, bei dem alle versichert sind - Der Jahresbeitrag wird dann nicht mehr durch den Bundesverband an die Gliederungen belastet, sondern in einer Summe zw. Bundesverband und Bezirk abgerechnet

8 Was kostet die Pauschalversicherung? - Derzeit kostet die Versicherung brutto 0,70 Euro je Mitglied - Dies sind derzeit bei Mitgliedern brutto 1.953,00 Euro - Die Bezahlung erfolgt im März an den Bundesverband

9 Warum unbedingt die Pauschalversicherung? - Derzeit sind nur 7 Gliederungen von 10 Gliederungen (Bezirk und Ortsgruppen) versichert, dies sind nur 70,0% - Es fehlt somit rund einem Drittel aller Gliederungen, also den Funktionsträgern, Helfern, Ausbildern, etc. der Versicherungsschutz für die Fahrten mit ihrem privaten PKW für die DLRG

10 Fazit Mit dem Pauschalvertrag sind alle versichert. Der Verwaltungsaufwand kann minimiert werden und die Kosten pro Gliederung können sogar reduziert werden. Bei dem o.g. Beispiel betrugen die Kosten bei einer Einzelmeldung 435,- Euro im Jahr. Bei einer Ortsgruppe mit ca. 300 Mitgliedern würden die Kosten nur noch 210,- Euro im Jahr betragen. Bei einer eigenen Kostenübernahme des Bezirkes von z.B. 0,10 Euro je Mitglied sogar nur 180,- Euro.


Herunterladen ppt "Kfz-Zusatzversicherung der DLRG als Pauschalvertrag für den Bezirk Siegen-Wittgenstein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen