Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BRD – LITERATUR (20. Jh.) Gymnázium a Jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky Zlín Tematická oblastNEJ – reálie německy mluvících zemí Datum vytvoření25.8.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BRD – LITERATUR (20. Jh.) Gymnázium a Jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky Zlín Tematická oblastNEJ – reálie německy mluvících zemí Datum vytvoření25.8."—  Präsentation transkript:

1 BRD – LITERATUR (20. Jh.) Gymnázium a Jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky Zlín Tematická oblastNEJ – reálie německy mluvících zemí Datum vytvoření RočníkČtvrtý/oktáva Stručný obsahNěmecká literatura 20. stol. – pražští Němci, meziválečná a poválečná, výklad, 3 testy Způsob využitíSeminář NEJ AutorMgr. Blanka Velčovská KódVY_22_INOVACE_04_NVEL32

2 DEUTSCHE LITERATUR IM ÜBERBLICK (3) Das 20. Jh. brachte 2 Weltkriege (1914 – 1918 und 1939 – 1945) und viele ausgezeichnete deutsche Schriftsteller. Einige von ihnen lebten sogar in Prag – es handelt sich um die sog. Prager Deutschen, zu denen Franz Werfel, Gustav Meyring, Reiner Maria Rilke, Egon Erwin Kisch und v. a. Franz Kafka gehörten. Franz KAFKA (1883 in Prag – 1924 in der Schweiz) Er stammt aus der jüdischen Kaufmannsfamilie, in der sein Vater mit der „eisernen Hand“ herrschte. Kafka studierte Germanistik und Jura und dann arbeitete bei der Arbeiterversicherung in Prag, diesen Beruf hasste er aber, trotzdem blieb er da, bis er an Tuberkulose erkrankte musste er die Arbeit aufgeben und 2 Jahre später starb er in einem Sanatorium in der Schweiz.

3 Kafka hatte sein ganzes Leben große Probleme mit seinem Vater und nicht kleine Probleme mit Frauen – er war viermal verlobt, trotzdem blieb er unverheiratet. Seine letzte Freundin war Publizistin und Schriftstellerin Milena Jesenská, die später in dem Konzentrationslager starb. ( ) 2fcatalog%2fauthphoto_330/14934_kafka_franz.jpg 2fcatalog%2fauthphoto_330/14934_kafka_franz.jpg ( )

4 Seine unveröffentlichten Werke bestimmte er in seinem Testament zur Verbrennung, sein Freund Max Brod veröffentlichte sie jedoch nach Kafkas Tod. In allen Werken löst Kafka ein Problem – der Mensch tut etwas, was er eigentlich nicht tun will, hat aber keinen Mut, eine rasante Entscheidung zu machen, um sein Leben zu ändern, hat Angst vor der Zukunft und bleibt lieber beim Alten. Und dafür wird er bestraft ( z. B. im Prozess endet der Hauptheld Joseph K. mit dem Tod, ähnlich Gregor Samsa in der Verwandlung). Kafkas Werk: Der Prozess, Das Schloss, Amerika (Romane) und Die Verwandlung (Erzählung), Brief an den Vater, Briefe an Milena.

5 Zu der sehr starken deutschen Schriftstellergeneration gehören die Autoren, die nachdem, als Hitler an die Macht gekommen war, in die Emigration mussten. Sie wurden als „schädlich“ für das deutsche Volk bezeichnet, ihre Bücher wurden verbrannt. Die wichtigsten Schriftsteller und seine wichtigsten Werke: Heinrich MANN – Professor Unrat (verfilmt als Der blaue Engel mit Marlene Dietrich in der Frauenhauptrolle) Thomas MANN – Buddenbrooks (für diesen Roman bekam er 1929 den Nobelpreis) Lion FEUCHTWANGER – Jud Süß, Jüdin von Toledo, Goya

6 Hermann HESSE (Nobelpreisträger) – Siddharta, Der Steppenwolf Anna SEGHERS – Das siebte Kreuz Erich Maria REMARQUE (1898 – 1970) Sein eigener Name ist Erich Paul Remark, gehört zu den meist gelesenen Autoren des 20. Jhts. Er wurde 1916 an die Front geschickt, da wurde er verletzt. Nach dem Krieg übte er mehrere Berufe aus (Kaufmann, Lehrer, Journalist) und meistens lebte er im Ausland (seit 1931 in der Schweiz, seit 1939 in den USA, nach dem Krieg abwechselnd in Amerika und in der Schweiz). Weltbekannt wurde er gleich mit seinem ersten Roman aus dem 1. Weltkrieg Im Westen nichts Neues (2x verfilmt). Auch andere Romane haben das Hauptthema Kriegs- oder Nachkriegsjahre. Drei Kameraden, Liebe deinen Nächsten, Arc de Triomphe, Der schwarze Obelisk, Zeit zu leben, Zeit zu sterben u.a.

7 Nach dem 2. Weltkrieg wurde die deutsche Literatur – sowie auch Deutschland – in Ost- und Westliteratur getrennt. Zu den wichtigsten Autoren dieser Zeit gehören: Bertold BRECHT - wichtiger Dramatiker und Theaterkritiker, beeinflusste auch unsere Dramatiker, gründete Das Berliner Ensembles, sein bekanntestes Drama ist Mutter Courage und ihre Kinder. Heinrich BÖLL schrieb Romane und Erzählungen mit dem Thema „das Leben im oder nach dem Krieg“ (6 Jahre verbrachte er an der Front), Nobelpreisträger (1972), Werke: Wo warst du, Adam?, Und sagte kein einziges Wort, Billard um halb zehn

8 Günter GRASS – auch Teilnehmer des 2. Weltkrieges, 1945 geriet er in amerikanische Gefangenschaft, Nobelpreisträger, weltberühmt wurde er mit dem Roman Die Blechtrommel Johannes Mario SIMMEL – einer der beliebtesten deutschen Schriftsteller – Die Liebe ist nur ein Wort Christa WOLF – Kassandra, Der geteilte Himmel (Erzählungen) Erich Maria Remarque ( ) Günter Grass pihttp://www.dialoginternational.com/.a/6a00d83451c36069e adfe15970d- pi ( )

9 AUFGABE 1 Ergänze den/die Vornamen: Kafka, Werfel, Kisch, Jesenska, Brod, Hesse, Mann, Feuchtwanger, Mann, Seghers, Rilke, Meyring, Remarque, Grass, Brecht, Wolf, Böll, Simmel

10 LÖSUNG 1 Franz Kafka, Franz Werfel, Egon Erwin Kisch, Milena Jesenska, Max Brod, Hermann Hesse, Heinrich/ Thomas Mann, Lion Feuchtwanger, Thomas/Heinrich Mann, Anna Seghers, Rainer Maria Rilke, Gustav Meyring, Erich Maria Remarque, Günter Grass, Bertold Brecht, Christa Wolf, Heinrich Böll, Johannes Mario Simmel

11 AUFGABE 2 2a.Richtig oder falsch? 1.E. M. Remarque – Im Westen nichts Neues 2.F. Kafka – Der Prozess 3.H. Böll – Der Steppenwolf 4.T. Mann – Professor Unrat 5.L. Feuchtwanger – Das Schloss 6.G. Grass – Die Blechtrommel 7.A. Seghers – Kassandra 8.Ch. Wolf – Mutter Courage und ihre Kinder 2b.Korrigiere die schlechten Aussagen.

12 LÖSUNG 2 1. R 2. R 3. F – Hermann Hesse 4. F – Heinrich Mann 5. F – Franz Kafka 6. R 7. F – Christa Wolf 8. F – Bertold Brecht

13 AUFGABE 3 Was gehört zusammen? 1.Günter Grass 2.Franz Kafka 3.Heinrich Böll 4.Bertold Brecht 5.Lion Feuchtwanger 6.Thomas Mann 7.Hermann Hesse 8.Erich Maria Remarque 9.Anna Seghers 10.Heinrich Mann A.Mutter Courage und ihre Kinder B.Der Steppenwolf C.Buddenbrooks D.Jud Süß E.Professor Unrat F.Die Blechtrommel G.Das siebte Kreuz H.Billard um halb zehn I.Die Verwandlung J.Im Westen nichts Neues

14 LÖSUNG 3 1.F 2.I 3.H 4.A 5.D 6.C 7.B 8.J 9.G 10.E

15 Použitá literatura FRÝBOVÁ, Ivana / GAŽOVÁ, Elena. Einführung in die deutsche Literatur. Čáslav, Gymnázium a Střední pedagogická škola Čáslav, 1996 PROKOP, Vladimír. Přehled světové literatury 20. století. Sokolov, O.K.-Soft, 2001


Herunterladen ppt "BRD – LITERATUR (20. Jh.) Gymnázium a Jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky Zlín Tematická oblastNEJ – reálie německy mluvících zemí Datum vytvoření25.8."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen