Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbildung zum IT-Systemkaufmann Dominic Adam. Was versteht man unter einem Systemhaus? Vertreibung von Software und Hardware IT-Komplettlösungen Brückenfunktion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbildung zum IT-Systemkaufmann Dominic Adam. Was versteht man unter einem Systemhaus? Vertreibung von Software und Hardware IT-Komplettlösungen Brückenfunktion."—  Präsentation transkript:

1 Ausbildung zum IT-Systemkaufmann Dominic Adam

2 Was versteht man unter einem Systemhaus? Vertreibung von Software und Hardware IT-Komplettlösungen Brückenfunktion Laufende IT-Betreuung Systemhausverbund

3 Aufgabenbereiche Projektplanung Kundenkontakt sowie Betreuung Beratung Abrechnung von Projekten

4 Voraussetzungen Organisationstalent Kommunikationsstärke Englischkenntnisse Technikverständnis Teamfähigkeit Freundlichkeit

5 Ausbildungsdauer 2 - 2,5 Jahre3 Jahre

6 Aufgabenbereiche in der Berufsschule Abwechslungsreiche Themen Eigene Projekte Selbständiges Arbeiten Fächer: Fachenglisch IT Organisation und Geschäftsprozesse Sprache und Kommunikation Anwendungsentwicklung

7 Möglicher Verdienst im 1. Ausbildungsjahr 850 bis 900 Euro brutto im 2. Ausbildungsjahr 900 bis 950 Euro brutto im 3. Ausbildungsjahr 950 bis Euro brutto Einstiegsgehalt: bis Euro

8 Aufgabenbereiche während der Ausbildung bei hagel IT Projekte planen Projekte Abrechnen Kontakt zu Distributoren / Preisevergleichen Kundenkontakt

9 Ausbildung geschafft - und nun? Aufstiegsausbildung Fachwirt oder Betriebswirt Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen Weiterbildung/ Zertifikate etc.

10 Quiz


Herunterladen ppt "Ausbildung zum IT-Systemkaufmann Dominic Adam. Was versteht man unter einem Systemhaus? Vertreibung von Software und Hardware IT-Komplettlösungen Brückenfunktion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen