Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2.Könige Themen und Schwerpunkte. 1.Hintergrundinformation Datum, Verfasserschaft wie 1.Könige.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2.Könige Themen und Schwerpunkte. 1.Hintergrundinformation Datum, Verfasserschaft wie 1.Könige."—  Präsentation transkript:

1 2.Könige Themen und Schwerpunkte

2 1.Hintergrundinformation Datum, Verfasserschaft wie 1.Könige.

3 1.Hintergrundinformation Datum, Verfasserschaft wie 1.Könige. Nebenbemerkung: menschliche (unwichtige) und Gottes/biblischen Einheiten

4 A: Beispiel 1: 2.Kön 3 gegen 2.Kön 8, Biblische Geschichte = Theologie.

5 A: Beispiel 1: 2.Kön 3 gegen 2.Kön 8,28-29 B: Beispiel 2: 2.Kön 12, Biblische Geschichte = Theologie.

6 A: Beispiel 1: 2.Kön 3 gegen 2.Kön 8,28-29 B: Beispiel 2: 2.Kön 12,18-19 C: Beispiel 3: 2.Kön 12,1-17 gegen 2.Kön 14, Biblische Geschichte = Theologie.

7 A: Beispiel 1: 2.Kön 3 gegen 2.Kön 8,28-29 B: Beispiel 2: 2.Kön 12,18-19 C: Beispiel 3: 2.Kön 12,1-17 gegen 2.Kön 14,25-27 Warum wichtig? Gottes Gedanken verstehen. 2. Biblische Geschichte = Theologie.

8 A: Beispiel 1: 2.Kön 3 gegen 2.Kön 8,28-29 B: Beispiel 2: 2.Kön 12,18-19 C: Beispiel 3: 2.Kön 12,1-17 gegen 2.Kön 14,25-27 Warum wichtig? Gottes Gedanken verstehen. Wichtigkeit der Querverbindungen. 2. Biblische Geschichte = Theologie.

9 Salomos Reichtum war auch ein Beispiel (Deut 17,14-19, 1.Kön 10,26-11,3) 3. Eine deuteronomistische Geschichte.

10 A:Die Rolle des Gesetzes

11 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31

12 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3,9-10

13 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3, Kön 8,25-29

14 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3, Kön 8, Kön 9,7-10

15 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3, Kön 8, Kön 9, Kön 17, Kön 17,33-41

16 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3, Kön 8, Kön 9, Kön 17, Kön 17, Kön 18,6-8

17 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3,9-102.Kön 21,7-9 2.Kön 8, Kön 9, Kön 17, Kön 17, Kön 18,6-8

18 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4, Kön 3,9-102.Kön 21,7-9 2.Kön 8, Kön 23,3 u Kön 9, Kön 17, Kön 17, Kön 18,6-8

19 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31 Beispiel 2: Deut 10,17-19 (od. 23,8)

20 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31 Beispiel 2: Deut 10,17-19 (od. 23,8) 2.Kön 5,1-27

21 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31 Beispiel 2: Deut 10,17-19 (od. 23,8) Beispiel 3: 2.Kön 14,5-6

22 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31 Beispiel 2: Deut 10,17-19 (od. 23,8) Beispiel 3: 2.Kön 14,5-6 Beispiel 4: Deut 19,10 und 27,25

23 3. Eine deuteronomistische Geschichte. A:Die Rolle des Gesetzes Beispiel 1: Deut 4,25-31 Beispiel 2: Deut 10,17-19 (od. 23,8) Beispiel 3: 2.Kön 14,5-6 Beispiel 4: Deut 19,10 und 27,25 2.Kön 24,3-4

24 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,19 Deut 12,1-4 und 12,29-31 Deut 16,21-22 Deut 18,9-11

25 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,19 Deut 12,1-4 und 12,29-31 Deut 16,21-22 Deut 18, Kön 3,1-3

26 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,19 Deut 12,1-4 und 12,29-31 Deut 16,21-22 Deut 18, Kön 3,1-3 2.Kön 10,25-28

27 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,19 Deut 12,1-4 und 12,29-31 Deut 16,21-22 Deut 18, Kön 3,1-3 2.Kön 10, Kön 12,3-4

28 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12,29-31 Deut 16,21-22 Deut 18, Kön 3,1-3 2.Kön 10, Kön 12,3-4

29 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16,21-22 Deut 18, Kön 3,1-3 2.Kön 10, Kön 12,3-4

30 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18, Kön 3,1-3 2.Kön 10, Kön 12,3-4

31 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18,9-112.Kön 16,1-4 2.Kön 3,1-3 2.Kön 10, Kön 12,3-4

32 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18,9-112.Kön 16,1-4 2.Kön 3,1-32.Kön 17,7-17 u Kön 10, Kön 12,3-4

33 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18,9-112.Kön 16,1-4 2.Kön 3,1-32.Kön 17,7-17 u Kön 10, Kön 18,1-4 2.Kön 12,3-4

34 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18,9-112.Kön 16,1-4 2.Kön 3,1-32.Kön 17,7-17 u Kön 10, Kön 18,1-4 2.Kön 12,3-42.Kön 21,1-12

35 3. Eine deuteronomistische Geschichte. B.Tempel, Gottesdienst, die Höhen Deut 4,192.Kön 13,6 Deut 12,1-4 und 12, Kön 14,3-4 Deut 16, Kön 15,1-4 u Deut 18,9-112.Kön 16,1-4 2.Kön 3,1-32.Kön 17,7-17 u Kön 10, Kön 18,1-4 2.Kön 12,3-42.Kön 21, Kön 23,4-24

36 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19

37 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10

38 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3

39 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17,20-23

40 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3

41 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19,34-35

42 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19, Kön 20,5

43 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,19 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19, Kön 20,5 2.Kön 21,7-8

44 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,192.Kön 22,1-2 2.Kön 11,10 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19, Kön 20,5 2.Kön 21,7-8

45 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,192.Kön 22,1-2 2.Kön 11,10+ „in der Stadt Davids“ 2.Kön 14,3 und 16,2-3 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19, Kön 20,5 2.Kön 21,7-8

46 3. Eine deuteronomistische Geschichte. C.Verheissungen an David, trotz Provozierung 2.Kön 8,192.Kön 22,1-2 2.Kön 11,10+ „in der Stadt Davids“ 2.Kön 14,3 und 16,2-3+ „seine Mutter hieß“ 2.Kön 17, Kön 18,3 2.Kön 19, Kön 20,5 2.Kön 21,7-8

47 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!

48 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1,16-17

49 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2,20-22

50 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2, Kön 3,12-18

51 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2, Kön 3, Kön 4,43-44

52 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2, Kön 3, Kön 4, Kön 6,18

53 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2, Kön 3, Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7,1-20

54 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8! 2.Kön 1, Kön 2, Kön 3, Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

55 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 2, Kön 3, Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

56 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 3, Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

57 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 19,7 2.Kön 3, Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

58 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 19,7 2.Kön 3, Kön 20,4-5 2.Kön 4, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

59 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 19,7 2.Kön 3, Kön 20,4-5 2.Kön 4, Kön 20, Kön 6,18 2.Kön 7, Kön 9,6-26

60 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 19,7 2.Kön 3, Kön 20,4-5 2.Kön 4, Kön 20, Kön 6,182.Kön 22, Kön 7, Kön 9,6-26

61 3. Eine deuteronomistische Geschichte. D: Der Prophet/das Wort Gottes ist bestimmend 2.Kön 1-8!2.Kön 10, Kön 1, Kön 14, Kön 2, Kön 19,7 2.Kön 3, Kön 20,4-5 2.Kön 4, Kön 20, Kön 6,182.Kön 22, Kön 7,1-202.Kön 24,1-3 2.Kön 9,6-26

62 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27

63 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32

64 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16

65 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16 Das Ende der Reform Nr. 2: 2.Kön 10,18-19

66 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16 Das Ende der Reform Nr. 2: 2.Kön 10,18-19 Reform Nr. 3: Hiskia: 2.Kön 18,3-7 und 2.Kön 19,32-35

67 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16 Das Ende der Reform Nr. 2: 2.Kön 10,18-19 Reform Nr. 3: Hiskia: 2.Kön 18,3-7 und 2.Kön 19,32-35 Das Ende der Reform Nr. 3: 2.Kön 20,14-18

68 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16 Das Ende der Reform Nr. 2: 2.Kön 10,18-19 Reform Nr. 3: Hiskia: 2.Kön 18,3-7 und 2.Kön 19,32-35 Das Ende der Reform Nr. 3: 2.Kön 20,14-18 Reform Nr. 4: Josia: 2.Kön 22,3-7 und 23,3-25

69 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Reform Nr. 1: Jehu: 2.Kön 10,18-27 Das Ende der Reform Nr. 1: 2.Kön 10,28-32 Reform Nr. 2: Joasch: 2.Kön 11,18, 12,5-6 u. 12,15-16 Das Ende der Reform Nr. 2: 2.Kön 10,18-19 Reform Nr. 3: Hiskia: 2.Kön 18,3-7 und 2.Kön 19,32-35 Das Ende der Reform Nr. 3: 2.Kön 20,14-18 Reform Nr. 4: Josia: 2.Kön 22,3-7 und 23,3-25 Das Ende der Reform Nr. 4: 2.Kön 23,27-29

70 3. Eine deuteronomistische Geschichte. E: Hoffnungszeichen: Reformen, wie Gott gebot! Was will Gott uns damit sagen??

71 4. Israel und Juda

72

73

74

75

76

77

78

79

80 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29)

81 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung!

82 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst!

83 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam!

84 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam! D. Alles nach Gottes Wort – darum er ist in Kontrolle!

85 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam! D. Alles nach Gottes Wort – darum er ist in Kontrolle! E. Immer wieder starke Reformen, aber alle versagen.

86 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam! D. Alles nach Gottes Wort – darum er ist in Kontrolle! E. Immer wieder starke Reformen, aber alle versagen. F. Immer mehr wandelte Juda wie Israel. Auch ins Exil!

87 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige (Standortbestimmung 2.Kön 25,29) A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam! D. Alles nach Gottes Wort – darum er ist in Kontrolle! E. Immer wieder starke Reformen, aber alle versagen. F. Immer mehr wandelte Juda wie Israel. Auch ins Exil! G. Kontext: Immer mehr Propheten warnen, verheißen.

88 5. Die Botschaft von 1.-2.Könige GIBT ES EINE LÖSUNG? A. Das Gesetz: (immer mehr) gebrochen → Zerstörung! B. Der Tempel: (immer mehr) entweiht; Götzendienst! C. Verheissungen, aber immer mehr Ungehorsam! D. Alles nach Gottes Wort – darum er ist in Kontrolle! E. Immer wieder starke Reformen, aber alle versagen. F. Immer mehr wandelte Juda wie Israel. Auch ins Exil! G. Kontext: Immer mehr Propheten warnen, verheißen.


Herunterladen ppt "2.Könige Themen und Schwerpunkte. 1.Hintergrundinformation Datum, Verfasserschaft wie 1.Könige."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen