Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prozess der Transnationalisierung in den Musikcharts Nathalie Zollinger, Georgios Zarakelis, Pavica Brkic.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prozess der Transnationalisierung in den Musikcharts Nathalie Zollinger, Georgios Zarakelis, Pavica Brkic."—  Präsentation transkript:

1 Prozess der Transnationalisierung in den Musikcharts Nathalie Zollinger, Georgios Zarakelis, Pavica Brkic

2 Datensammlung/-erhebung I Offizielle Schweizer Hitparade ist eine wöchentliche Erhebung der meistverkauften aktuellen Musiktitel der Schweiz. Aktuell besteht die Hitparade aus Singles (Top 75), Alben (Top 100) und Compilations (Top 25). TOP – TOP – TOP – TOP – TOP – TOP 75ab

3 Datensammlung/-erhebung II Seit 1983 wird die Schweizer Hitparade von media control AG im Auftrag von Schweizer Radio DRS und IFPI erhoben Hitparaden-Ermittlung Ende der 70er-Jahre (Urs Padel): „[…] Hitparaden-Chef von Radio DRS, ermittelte die Hitparade mittels Strichlisten aufgrund von Telefonanfragen bei grossen Schweizer Plattengeschäften.“ → Datenmanipulation Erste 25 Titel aufgrund der effektiven Verkaufszahlen, Plätze 26 – 75 werden mit den Airplay-Charts kumuliert.

4 Datensammlung/-erhebung III Offizielle Schweizer Hitparade wird insbesondere durch DRS 3, 20 Minuten und veröffentlicht Jahreshitparade / Single-Charts berücksichtigt (TOP 15)

5 Ifpi Schweiz Dachverband der Ton- und Tonbildträgerhersteller (Labels) in der Schweiz und Mitglied der ( International Federation of the Phonographic Industry) nicht gewinnorientierter Verein, der die Interessen seiner Mitglieder in Belangen des Urheberrechts, der Leistungsschutzrechte und in der Bekämpfung von Missbräuchen vertritt Negativ-Schlagzeilen: - versuchen Parallelimporte anderer CD- Vertriebsfirmen zu verhindern - Manipulationsvorwürfe der Hitparade

6 Jahreshitparade nach Sprache

7 Jahreshitparade nach Nationalität

8 Verkaufsvolumen in der Schweiz

9 Fazit Dominanz englischer Titel seit Beginn Grosse Schwankungen bezüglich Sprache und vor allem Nationalität Schweizer Sprache und Künstler in Top 15 praktisch nicht vertreten


Herunterladen ppt "Prozess der Transnationalisierung in den Musikcharts Nathalie Zollinger, Georgios Zarakelis, Pavica Brkic."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen