Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

26.03.2015Wir denken in Generationen.1 Wie sicher ist meine Rente? Präsentation für GV des Personalverbands (26.03.2015)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "26.03.2015Wir denken in Generationen.1 Wie sicher ist meine Rente? Präsentation für GV des Personalverbands (26.03.2015)"—  Präsentation transkript:

1 Wir denken in Generationen.1 Wie sicher ist meine Rente? Präsentation für GV des Personalverbands ( )

2 Wir denken in Generationen.2 «Wie sicher ist meine Rente?» steht unter 2 «Vorzeichen» Sanierung Staatshaushalt und langfristige Sicherung der AHV

3 Wir denken in Generationen. Seite 3 Alters- und Hinterlassenenvorsorge 1. Säule = Sicherung des Existenzminimums (AHV, EL) 2. Säule = Sicherung des angemessenen Lebensstandards (Pensionskasse) 3. Säule = individuelle Vorsorge

4 Wir denken in Generationen.4 AHV-IV-FAK Mio. Leistungen im Jahr 31’000 Kunden mit Dauerleistung Monat für Monat 33 Mio. an 31’000 Kunden

5 Wir denken in Generationen.5 AHV-IV-FAK = AHV (heute geht es «nur» um AHV) = IV = FAK

6 Wir denken in Generationen.6 Stärke der AHV = «Man kann sich darauf verlassen (seit 1954)». aktuelles Thema = Diese Stärke beibehalten (bis 2054 und weiter).

7 Wir denken in Generationen.7 Nachfolgend (bis Folie 21): «kleiner» historischer Rückblick...

8 Wir denken in Generationen.8

9 Wir denken in Generationen.9

10 Wir denken in Generationen

11 Wir denken in Generationen

12 Wir denken in Generationen

13 Wir denken in Generationen

14 Wir denken in Generationen.14

15 Wir denken in Generationen.15

16 Wir denken in Generationen

17 Wir denken in Generationen

18 Wir denken in Generationen

19 Wir denken in Generationen.19 Zusammenfassend: der Trend ist doch recht eindeutig. Das heisst: reine «Kosmetik» genügt in dieser Situation nicht mehr.

20 Wir denken in Generationen.20 Die grossen «Stellschrauben»: Rentenalter Beitragssatz Staatsbeitrag Weihnachtsgeld Teuerung und ein paar «eher kleinere Stellschräubchen»

21 Wir denken in Generationen.21 Gleichung mit «nur Unbekannte»: Mögliche Reihenfolge der Lösungsfindung: 1.Rentenalter: Was «wollen» wir? 2.Staatsbeitrag: Was «können» wir? 3.Beitragssatz usw.: Wie «einigen» wir uns?

22 Wir denken in Generationen.22 Stand der Arbeiten o Vernehmlassungsbericht der Regierung vom o Stellungnahmen dazu bis Nächster Schritt (2015) o Bericht und Antrag der Regierung an den Landtag

23 Wir denken in Generationen.23 Vernehmlassungsbericht (nachfolgend auf Folien 24 bis 28) Zusammenfassungen und Auszüge (Kopien) aus dem Vernehmlassungsbericht

24 Wir denken in Generationen.24 Vorgehen Regierung (Vernehmlassungsbericht) o Sammlung möglicher Massnahmen o Berechnung der Wirkung pro (isolierter) Massnahme o Gestaltung 5 unterschiedlicher Massnahmen-Bündel (weich / hart) o Vorschlag konkretes «Massnahmen-Bündel 3»

25 Wir denken in Generationen.25 Wirkung einzelner Massnahmen

26 Wir denken in Generationen.26 Die 5 Massnahmenbündel

27 Wir denken in Generationen.27 Vorschlag der Regierung: «Bündel 3» o Staatsbeitrag: ab 2018 CHF 20 Mio. indexiert (2014: CHF 59.8 Mio.) o Beitragssatz: Erhöhung ab 2017 je 0.15% für AG und AN (total 8.10%) o «ordentliches» Rentenalter: Erhöhung von 64 auf 65 ab Jahrgang 1958 o Antrittsalter: von «60 bis 70 frei wählbar» bleibt («65» für Kürzung/Zuschlag) o Beitragspflicht im Rentenalter (nur auf Erwerbseinkommen): neu ab 2018 o Weihnachtsgeld: Aufteilung auf 12 Monatsrenten + «Teuerungs-Freeze» o Interventionsmechanismus: neu als Verpflichtung der Regierung

28 Wir denken in Generationen.28 Entwicklung gemäss «Bündel 3»

29 Wir denken in Generationen.29 Äh, Herr Kaufmann, Zwischenfrage... Wie sicher ist jetzt meine Rente? Die Antwort gibt der Gesetzgeber (hoffentlich noch 2015). Also: zunächst Entscheid Landtag noch abwarten.

30 Wir denken in Generationen.30 Persönlicher Wunsch: Bitte nicht noch eine Handvoll neue «Arbeitsgruppen»! Bitte nicht noch ein Dutzend weitere «Gutachten»! Sondern: jetzt muss die Politik «Farbe bekennen»! Danke.


Herunterladen ppt "26.03.2015Wir denken in Generationen.1 Wie sicher ist meine Rente? Präsentation für GV des Personalverbands (26.03.2015)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen