Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Eine Jüngerin (Lukas 8, 1-3) Beim Kreuz und beim Grab (Matthäus 27,55-56.61) Maria Magdalena: Die erste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Eine Jüngerin (Lukas 8, 1-3) Beim Kreuz und beim Grab (Matthäus 27,55-56.61) Maria Magdalena: Die erste."—  Präsentation transkript:

1 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Eine Jüngerin (Lukas 8, 1-3) Beim Kreuz und beim Grab (Matthäus 27, ) Maria Magdalena: Die erste Zeugin der Auferstehung! Die erste Evangelistin! Eine unwichtige Person?

2 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Verschwunden! Das Grab ist leer! (1-10)

3 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Verschwunden! Das Grab ist leer! (1-10) „Sie haben den Herrn weggenommen und wir wissen nicht, wo sie ihn hingelegt haben.“ (2)

4 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Verschwunden! Das Grab ist leer! (1-10) „Da ging nun auch der andere Jünger hinein, der zuerst zu der Gruft kam, er sah und glaubte und er sah und glaubte.“ (8) „Denn sie verstanden die Schrift noch nicht, dass er aus den Toten auferstehen musste.“ (9) Die Jünger haben die Auferstehung nicht geglaubt … bis sie passiert ist! Unsere Situation! Das Grab war leer. Die Jünger behaupten, Jesus lebend gesehen zu haben. Jesus verändert die Welt.

5 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ „Maria aber stand draußen bei der Gruft und weinte. Als sie nun weinte, bückte sie sich vornüber in die Gruft.“ (11) Versunken! Die Trauer ist überwältigend!

6 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Versunken! Die Trauer ist überwältigend! „Herr, wenn du ihn weggetragen hast, so sage mir, wo du ihn hingelegt hast! Und ich werde ihn holen!“ (15)

7 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Überwunden! Der Herr ist auferstanden! (16-18) „Maria!“ „Rabbuni“ „Rühre mich nicht an!“ (17) „Lass mich los!“ (17) „Geh zu meinen Brüdern.“ (17)

8 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Überwunden! Der Herr ist auferstanden! (16-18) „Geh zu meinen Brüdern.“ (17) „Ich habe den Herrn gesehen!“ (18)

9 Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Überwunden! Der Herr ist auferstanden! (16-18) „Geh zu meinen Brüdern.“ (17) „Ich habe den Herrn gesehen!“ (18) Lies 3x das Johannes- evangelium. „Denn sie verstanden die Schrift noch nicht,...“ (9) Weinst Du mit Hoffnung? Sag es weiter!


Herunterladen ppt "Johannes 20,1-18 „Warum weinst Du? Wen suchst Du?“ Eine Jüngerin (Lukas 8, 1-3) Beim Kreuz und beim Grab (Matthäus 27,55-56.61) Maria Magdalena: Die erste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen