Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Filetransfer mit QIT bei KCH Group GmbH Joachim Haase IT 4 Business Solutions GmbH (IT-Gesellschaft der KCH Group GmbH)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Filetransfer mit QIT bei KCH Group GmbH Joachim Haase IT 4 Business Solutions GmbH (IT-Gesellschaft der KCH Group GmbH)"—  Präsentation transkript:

1 Filetransfer mit QIT bei KCH Group GmbH Joachim Haase IT 4 Business Solutions GmbH (IT-Gesellschaft der KCH Group GmbH)

2 Systemlandschaft Interflex 6020 Zeitwirtschaft Kantine Telefonanlage Privatgespräche Baustellen-PC‘s SAP SUN/Solaris Logistik Rechnungswesen VSE/ESA Personalwesen (PAISY) mit eigenen Zusatz- komponenten Auftragskalkulation BDE Standort Bornum

3 Ausgangssituation: Die bestehende IBM P/390 unter VSE/ESA wird nicht mehr gewartet und muss ersetzt werden Im Zuge der Hardwareumstellung soll gleichzeitig auf möglichst aktuelle Systemsoftware umgestellt werden Die bestehenden Microsoft SNA-Server sollen ebenfalls abgelöst werden, der Zugriff der Clients soll direkt über TCP/IP unter VSE erfolgen Filetransfer erfolgen durch einen Transfer-Server (Windows NT) zeitgesteuert durch die Ausführung von Skripten oder manuell bei Bedarf, hierfür wird seit 1998 die Software tcACCESS Rel. 2.3 unverändert eingesetzt ca. 90 verschiedenartige Transferfiles ca. 800 Files/Monat

4 Hintergrund der Einführung von QIT Im Zuge der Umstellung ergibt sich – nicht ganz unerwartet – dass das bisher eingesetzte Produkt TCAccess Rel. 2.3 in der neuen Umgebung nicht mehr lauffähig ist Alternativen:Upgrade tcACCESS, Rel. ? - bisherige Programme, Prozeduren können evtl. übernommen werden - kein Wartungsvertrag, kein Ansprechpartner - wahrscheinlich Neukauf erforderlich, Kosten unbekannt Lattwein QIT - langjährige (seit 1979) gute Geschäftsbeziehung - Upgrade auf CPG5 - Anpassung aller (ca. 40) Programme, Neuerstellung aller (ca. 45) Prozeduren

5 Anforderungen an ein File-Transfer Produkt bei KCH bedienerloser Betrieb - PC (Windows-Scheduler) - VSE (CA FAQS/PCS-ASO) absolute Zuverlässigkeit Definition von Benutzerrechten Transfer von Power-Listen binärer Transfer muß möglich sein variable Dateinamen sollten möglich sein, z. B. Buchung_ txt Performance ist schön aber nicht kriegsentscheidend - Dateien sind in der Regel < 100 KB

6 Erfahrungen bei der Einführung ca. 2 Monate Zeit für die Realisierung durch den Einsatz von QPG-Programmen sind lediglich CPG-Kenntnisse erforderlich zur Implementierung einer individuellen Logik beim Transfer Somit ist es möglich mit einer „logischen Datei“ diverse unterschiedliche physische Dateien zu übertragen Prozeduren auf PC-Seite sind sehr einfach zu erstellen fehlende Funktionalitäten wurden kurzfristig bereitgestellt z. B. variabler Dateiname auf PC-Seite

7 Technische Realisierung Transfer erfolgt durch den Aufruf von QPG-Programmen („Dateien“ in QIT) jeweils ein Programm für Host  PC, PC  Host Steuerung über Key-Feld bzw. PC-Filename Daten werden als „logische Files“ innerhalb einer VSAM-KSDS-File abgelegt je eine VSAM-File für Online, Batch Dateitypen sind in einer Tabelle definiert mehrere einzelne logische Files pro Dateityp möglich Nutzdaten werden jeweils am Ende hinzugefügt Verwaltung durch tägliche Reorganisation

8 Ablauf Host  PC Daten werden über ein Standardprogramm in die Transfer-File geschrieben, ggf. wird ein vom Default abweichender variabler Dateinamen mitgegeben vorhandene aktive Files des gleichen Dateityps werden falls gewünscht als gelöscht gekennzeichnet Ein PC-Server führt den eigentlichen Filetransfer durch, Ausführung einer Prozedur über geplante Tasks in Windows XP Beispielprozedur (Auszug): C: cd \Programme\Lattwein\QIT QIT.exe CICS=2 COMMAND=CHAIN FILE=KCH006 KEY= LOG NOFCH OUT=Z:\perslpda.txt PASS=*** USER=*** PURGE QIT.exe CICS=2 COMMAND=CHAIN FILE=KCH006 KEY= LOG NOFCH OUT=Z:\perslist.txt PASS=*** USER=*** PURGE QIT.exe CICS=2 COMMAND=CHAIN FILE=KCH006 KEY= LOG NOFCH OUT=Z:\lohnart.txt PASS=*** USER=*** PURGE QIT.exe CICS=2 COMMAND=CHAIN FILE=KCH006 KEY= LOG NOFCH OUT=Z:\auftrag.txt PASS=*** USER=*** PURGE QIT.exe CICS=2 COMMAND=CHAIN FILE=KCH006 KEY= LOG NOFCH OUT=Z:\kostst.txt PASS=*** USER=*** PURGE

9 diverse Batch- Abläufe Standard Schnittstellen- programm Transfer- file Ablaufschema Transfer Host  PC PC-File Transfer- Server

10 Ablauf PC  Host Ein PC-Server führt eine Prozedur aus, geplante Task in Windows XP Zuordnung zum logischen Dateityp über den PC-Filename vorhandene aktive Files des gleichen Dateityps werden ggf. als gelöscht gekennzeichnet nach erfolgtem Transfer wird eine Nachricht auf der Operatorkonsole ausgegeben, CA FAQS/PCS führt daraufhin im Host die weiteren Schritte aus : F KCH Bondaten Kantinenabrechn. File: Anz: :25:26 17/04/07 Z GJJ209I FOLLOWING EVENT COMMANDS BEING SCHEDULED: 15:25:30 17/04/07 Z KCH:EDVCLO99.JCL,&PART=F6,&FILE=KCHTRA 15:25:30 17/04/07 F Q47I F4 LONKAN FROM (ADMINSTR), TIME=15:25:31 15:25:31 17/04/07 F // JOB LONKAN01 UPDATE-DATEIEN CLOSEN 15:25:31 17/04/07 DATE 17/04/2007, CLOCK 15/25/31 15:25:31 17/04/07 Beispielprozedur (Auszug): C: cd \Programme\Lattwein\QIT QIT.exe CICS=2 COMMAND=WRITE IN=M:\Kantine\tlog.txt FILE=KCH005 HEADLINE PASS=*** USER=***

11 Aufbau Transfer-File A – Verwaltungssatz A g< ø % Ø < C C2001C000C0 B – Verwaltungssatz logische File B I ø % c ø % /æ kostst.txt V CFFFFFFFFFFFFC AAAA4AAA E C043C2001C011C0000C000C262323B C0C C – Nutzdaten C ;Leitung / Aquisition CM CFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF445D88AA98464C9A8A8A8994CD E C End of File CFFFFFFFFFFFFFFFFFFC984984C

12 Tabelle logische Files

13 QIT Frontend

14 QIT Frontend, Transfer Host  PC

15 QIT Frontend, Transfer PC  Host

16 QIT Frontend, Transfer Power Queue Einträge (Lst, Pun)

17 Fazit QIT hat bisher alle Erwartungen insbesondere im Hinblick auf die geforderte Zuverlässigkeit erfüllt Die Umstellung erfolgte trotz der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit reibungslos Die Steuerung des Transfer über QPG-Programme eröffnet weitgehende Möglichkeiten eigene Logik zu hinterlegen


Herunterladen ppt "Filetransfer mit QIT bei KCH Group GmbH Joachim Haase IT 4 Business Solutions GmbH (IT-Gesellschaft der KCH Group GmbH)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen