Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forms 9i - New FeaturesSeite 1 Forms 9i New Features Gerd Volberg OPITZ CONSULTING GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forms 9i - New FeaturesSeite 1 Forms 9i New Features Gerd Volberg OPITZ CONSULTING GmbH."—  Präsentation transkript:

1 Forms 9i - New FeaturesSeite 1 Forms 9i New Features Gerd Volberg OPITZ CONSULTING GmbH

2 Forms 9i - New FeaturesSeite 2

3 Forms 9i - New FeaturesSeite 3 Inhalt s Globales Deployment s Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Integration in Oracle 9iAS s Fragen & Antworten

4 Forms 9i - New FeaturesSeite 4 Inhalt s Globales Deployment s Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Integration in Oracle 9iAS s Fragen & Antworten

5 Forms 9i - New FeaturesSeite 5 Globales Deployment s Erweiterte Mehrsprachenfähigkeit  Translation Hub  ersetzt Oracle Translation Manager  ersetzt Oracle Translation Builder  Preview der erzeugten Masken  Batch-Prozess Unterstützung  Browser-Sprachen-Erkennung  Character-Semantik-Überarbeitung

6 Forms 9i - New FeaturesSeite 6 s Translation Hub Globales Deployment

7 Forms 9i - New FeaturesSeite 7 Globales Deployment s Browser-Sprachen-Erkennung  Forms Service Konfigurationsdatei  CONFIG=OC [OC] … ; Default Konfiguration [OC.DE] … ; Deutsche Konfiguration [OC.FR] … ; Französ. Konfiguration

8 Forms 9i - New FeaturesSeite 8 Globales Deployment s Character-Semantik-Überarbeitung US7ASCII varchar 2 ( 5 ) JA16SJIS varchar 2 ( 10 ) JA16SJIS US7ASCII varchar 2 ( 5 CHAR ) 12345

9 Forms 9i - New FeaturesSeite 9 Globales Deployment s Zeitzonen-Unterstützung  Wo ist der User  Wo ist die Applikation  Wo ist die Datenbank  Sommerzeit / Winterzeit  Identische Zeiten s Neue Funktionen  Set_Application_Property (DATETIME_LOCAL_TZ)  Adjust_TZ (Datum, from_TZ, to_TZ)

10 Forms 9i - New FeaturesSeite 10 Inhalt s Globales Deployment s Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Integration in Oracle 9iAS s Fragen & Antworten

11 Forms 9i - New FeaturesSeite 11 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Forms9i ist zur Entwicklungszeit direkt im Browser lauffähig  unterstützt werden nun auch  Pluggable Java Components  Java Beans s N-Tier Debugger  komplett neugeschrieben  kann zur Laufzeit auf einer Remote-Session im Intranet debuggen

12 Forms 9i - New FeaturesSeite 12 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Debugger Features  Setzt Breakpoints  Änderungen können direkt im PL/SQL-Editor gemacht werden  Erweiterte Debug-Eigenschaften  Watches  Stoppt bei Exceptions  Package Variablen können angeschaut werden  Records und Arrays können analysiert werden

13 Forms 9i - New FeaturesSeite 13 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Debugger

14 Forms 9i - New FeaturesSeite 14 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s LOVs können nun während der Query abgebrochen werden  Maske sollte im Non-Blocking-Mode arbeiten

15 Forms 9i - New FeaturesSeite 15 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Forms API  JDAPI - Java Development API  Beinhaltet viele neuen Methoden, die die Arbeit mit dem API vereinfachen s Property Klassen  Mehrere Items können gleichzeitig markiert werden und mit Property-Klassen versehen werden

16 Forms 9i - New FeaturesSeite 16 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s XML-Repräsentation einer Formsmaske  Das Tool Forms2XML konvertiert die fmbs in XML  Das Tool XML2Forms rekonvertiert die XMLs zu fmbs s One-Time-Where Clause  Set_Block_Property (Blockname, ONETIME_WHERE, String) s Forms-Versions-Nummer ist auslesbar  Get_Application_Property (VERSION)

17 Forms 9i - New FeaturesSeite 17 Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Erweiterte JavaBeans Unterstützung  Java 1.3  FBean PL/SQL-Package

18 Forms 9i - New FeaturesSeite 18 Inhalt s Globales Deployment s Verbesserte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung s Integration in Oracle 9iAS s Fragen & Antworten

19 Forms 9i - New FeaturesSeite 19 Integration in Oracle 9iAS s Forms Listener Servlet  HTTP / HTTPS wird genutzt  Der Forms Listener Prozess wird nicht mehr benötigt.  Standard Ports werden genutzt  Ab Internet Explorer 5.x wird die native Java Virtual Machine unterstützt

20 Forms 9i - New FeaturesSeite 20 Integration in Oracle 9iAS Client Firewall/Proxy Server Firewall/Proxy HTTP Listener Forms Server Runtime Listener Servlet Alle Requests gehen durch den HTTP Listener HTTP/HTTPS INTERNETINTERNET

21 Forms 9i - New FeaturesSeite 21 Integration in Oracle 9iAS s Single Sign-on Unterstützung  Oracle Internet Directory wird als LDAP Server genutzt  Registrierung im Login Server durch den iAS

22 Forms 9i - New FeaturesSeite 22 Single-Sign On Web Client Forms Servlet HTTP Server mod_osso Oracle Login Server HTTP Request Authentication Request Oracle 9iAS Authentication Info Setzt Cookie sso_cookie 3.3. Login Dialog SSO user SSO password

23 Forms 9i - New FeaturesSeite 23 Single-Sign On Forms Runtime Engine Forms Listener Servlet Forms Servlet mod_osso 6.6. Oracle Internet Directory sso_user/apps name sso_cookie Connect Info

24 Forms 9i - New FeaturesSeite 24 Fragen & Antworten


Herunterladen ppt "Forms 9i - New FeaturesSeite 1 Forms 9i New Features Gerd Volberg OPITZ CONSULTING GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen