Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Plattenbauwohnung. die Plattenbauwohnung: ein Plattenbau ist ein Gebäude, das aus vorgefertigten Teilen (Wandscheiben, Deckenplatten usw.) auf die Baustelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Plattenbauwohnung. die Plattenbauwohnung: ein Plattenbau ist ein Gebäude, das aus vorgefertigten Teilen (Wandscheiben, Deckenplatten usw.) auf die Baustelle."—  Präsentation transkript:

1 Plattenbauwohnung

2 die Plattenbauwohnung: ein Plattenbau ist ein Gebäude, das aus vorgefertigten Teilen (Wandscheiben, Deckenplatten usw.) auf die Baustelle montiert wird. Plattenbauten waren sehr typisch in der DDR.

3 der Sandmann

4 Der Sandmann / das Sandmännchen war eine animierte Trickfilm-Puppe im Fernsehen. Es gab zwei Versionen: eine in der BRD und eine in der DDR. Den Sandmann zuzugucken bevor man ins Bett ging war fast wie ein Ritual für viele deutsche Kinder. In der DDR funktionierten die Geschichten oft wie kleine Propaganda-Films.

5

6 Die Aktuelle Kamera war die tägliche Nachrichtensendung von dem DDR- Fernsehen. Es wurde von der SED streng kontrolliert und wurde für Propaganda benutzt.

7 Erich Honecker

8 Honecker war der Staatsratsvorsitzende der DDR ab 1976 bis Am 19. Januar 1989 behauptete er: Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe noch nicht beseitigt sind.

9 Junge Pioniere / Freie Deutsche Jugend

10 Fast jedes Kind zwischen 6 und 14 in der DDR war Mitglied der Jungen Pioniere, wo man lernen sollte, wie prima die DDR war. Im Prinzip war die Mitgliedschaft freiwillig, aber wer kein Junger Pionier wurde, wurde schief angesehen und als Außenseiter behandelt. Nach den Jungen Pionieren gab es die Freie Deutsche Jugend für junge Leute zwischen 14 und 25.

11 Datsche / Datscha

12 Eine Datsche ist ein Wochenend- oder Gartenhaus. Das Wort stammt aus dem Russischen. Viele Ostdeutsche hatten Datschen wo sie der kleinen Plattenbauwohnung entkommen konnten, vielleicht frisches Obst und Gemüse züchten oder einfach einen kleinen Urlaub machen konnten. In der DDR gab es ungefähr 3,4 Millionen Datschen.

13 Ostdeutsche Mark / DDR Mark

14 Die Ostdeutsche Mark war die Währung in der DDR. Nach der Wende konnte man eine Ostmark in eine Deutschmark umtauschen aber eigentlich hätte das fünf oder zehn Ostmark gegen eine Deutschmark sein sollen.

15 Trabant

16 Der Trabant (oder Trabi) war das beliebteste Auto in der DDR. Wenn man einen Trabi bestellte, musste man oft jahrelang warten bis er endlich bereit war. Der Trabant war ziemlich langsam und leistungsschwach. Es ist jetzt ein dauerhaftes Symbol der DDR geworden.

17 Sigmund Jähn

18 Sigmund Jähn ist ein ehemaliger Kosmonaut und war der erste Deutsche im Weltraum. Wichtig hier ist, dass er DDR-Bürger war.

19

20 Das Ministerium für Staatssicherheit (Stasi) war der Geheimdienst der DDR. Vor allem war das MfS ein Überwachungsinstrument der SED gegenüber der DDR-Bevölkerung.

21 Mocca Fix Gold Spreewaldgurken

22 Mocca Fix Gold und Spreewaldgurken waren typische DDR-Produkte. Nach der Wende wollten die meisten Ostdeutschen westdeutsche Produkte kaufen, da sie oft von besserer Qualität waren und die ostdeutschen Produkte verschwanden aus den Läden. Heutzutage aber gibt es viel ‘Ostalgie’ und man kann immer noch Produkte wie Mocca Fix Gold in sogenannten ‘Ossiläden’ kaufen.

23 Vladimir Ilyich Lenin

24 Lenin wird als der Vater der sowjetischen Union betrachtet. Er hat den ersten kommunistischen Staat der Welt gegründet.


Herunterladen ppt "Plattenbauwohnung. die Plattenbauwohnung: ein Plattenbau ist ein Gebäude, das aus vorgefertigten Teilen (Wandscheiben, Deckenplatten usw.) auf die Baustelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen