Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mülltrennung in Deutschland Krasnokutskaya Yuliya 6 A Klasse 18-02-2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mülltrennung in Deutschland Krasnokutskaya Yuliya 6 A Klasse 18-02-2013."—  Präsentation transkript:

1 Mülltrennung in Deutschland Krasnokutskaya Yuliya 6 A Klasse

2 Zu welchem Thema gehören diese Aussagen?  Der Mensch tötet seine Umwelt!  Umweltschutz geht jeden an!  Unser Planet ist unser Haus!  Der Wald stirbt!

3 Sprecht nach und lest in der Reihe nach: der Müll Der Hausmüll Die Mülltonne Der Müllcontainer sortieren Die Mülldeponie Der Müllwagen die Müllabfuhr Der Abfall abtransportieren Die Abfälle Die Sammelstelle Die Altstoffe Das Recycling verarbeiten

4 Ordnet die Substantive den passenden Verben zu. verschmutzen… vernichten… produzieren… enthalten… abbauen… wegwerfen… verursachen… verseuchen/ vergiften… Treibgase, Abwässer, Wälder, Krankheiten, Tiere, Umwelt, Klimaveränderung, Fische Umweltprobleme, Müll, Altpapier, Abgase, Boden, Sprühdosen, Luft, Pflanzen, Wasser, Schadstoffe, Ozonloch, Ozonschicht, Waldsterben.

5 Welches Wort passt nicht in der Reihe und warum? a)der Abfall, der Müll, die Pflanzen, die Abgase; b)verschmutzen, verschwinden, der Brand, umgeben; c)tödlich, schädlich, giftig, zum Wohle.

6 Was sehen wir oft in der Straße? Flaschen Plastiktüten Becher Dosen Büchsen alte Batterien

7 Müll ist nicht gleich Müll  In Deutschland legt man großen Wert auf Mülltrennung. Das hat vor allem ökologische Gründe, denn der getrennt gesammelte Müll wird wiederverwertet. Müll wird nicht nur in den Wohnhäusern und Wohnheimen getrennt, sondern auch an der gesamten Universität und in anderen öffentlichen Gebäuden wie am Bahnhof oder Flughafen. Bei der Vielzahl der Mülltonnen kann man schon mal den Überblick verlieren, deswegen hier eine kleine Hilfe:

8 Gelbe Tonne und Gelber Sack In die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack kommen alle Leichtverpackungen, die den Grünen Punkt tragen. Das können zum Beispiel leere Dosen, Plastikverpackungen oder Getränkekartons (Tetrapacks) sein. Diese Gelben Säcke bekommt man kostenlos im Rathaus oder man kauft Müllsäcke im Supermarkt.

9 Papiertonne Papier und Pappe werden in einer kleinen oder großen blauen Papiertonne gesammelt. In die Papiersammlung gehören Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Bücher und Verpackungen aus Papier oder Karton.

10 Biomüll In diesen braunen Müllbehälter gehören ausschließlich organische, kompostierfähige Abfälle. Dazu gehören Speisereste, Obst- und Gemüsereste, Eier- oder Nussschalen, Kaffeefilter, Teebeutel, aber auch Gartenabfälle wie Laub und Rasenschnitt. Flüssigkeiten, Zigarettenkippen oder Windeln gehören nicht in die Biotonne.

11 Restmüll In die schwarze Restmülltonne kommen alle Abfälle, die keine Schadstoffe haben, Asche,Staubsaugerbeutel, Zigarettenkippen, Gummireste, Windeln, Leder- und Kunstleder.

12 Glascontainer Altglas wird in Glascontainern gesammelt. Dabei wird in weißes, grünes und braunes Glas unterschieden.

13 Pfandflaschen/ Mehrwegflaschen Mehrwegflaschen erkennt man unter anderem am "Mehrweg"-Zeichen. Auf Mehrwegflaschen gibt es Pfand, deswegen werden sie auch Pfandflaschen genannt. Bierflaschen sind beispielsweise aus Glas, aber es sind Pfandflaschen, deswegen gehören diese Flaschen nicht in den Glascontainer. Oft finden Sie auch den Hinweis "Pfand", "Pfandflasche" oder "ohne Pfand" auf Flaschen.

14 Batterien und Akkus Müll, der Schadstoffe enthält, muss extra gesammelt werden. Etwa Batterien und Akkus, sie enthalten Giftstoffe und werden in diesen kleinen Boxen gesammelt.

15 Sondermüll Schadstoffhaltige Abfälle dürfen auf keinen Fall in die Mülltonne! Sie müssen unbedingt von den übrigen Abfällen getrennt gehalten und zur Schadstoffsammlung gebracht werden.

16 Spermüll sperriger Müll (z.b.Möbel), der nicht in die Mülltonne passt und in Sonderaktionen zur Mülldeponie gefahren wird.

17 Hausaufgabe: Die Arbeit an den Texten 1.Lest drei Texte „Müll macht Probleme“. 2.Beantwortet die Frage. 1. Einen Güterzug füllen 2. Die Müllverbrennungsanlagen 3. Das Recycling 4. Die Kompostierung 5. Unkontrollierbare chemische Reaktionen 6. Das Ersticken 3. Findet die russische Äquivalenten.

18 Wie kann der Mensch sich vor der ökologischen Katastrophe retten? JJ eder Mensch muss ökologisch erzogen sein. MM an darf nicht Papier, Flaschen und andere Abfälle werfen. MM an darf nicht die seltenen Pflanzen und Tiere vernichten. JJ eder Mensch muss verantwortungsvoll handeln. JJ eder Mensch kann dem Umweltschutz beitragen.

19 Der Ökofimmel- Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 1)  Film Film


Herunterladen ppt "Mülltrennung in Deutschland Krasnokutskaya Yuliya 6 A Klasse 18-02-2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen