Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ПЕРСОНА ВЕКА: ЭРИХ МАРИЯ РЕМАРК Браун Юлия Александровна БПОУ ОО «Омский колледж профессиональных технологий» Педагогическое отделение, 2 курс Руководитель:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ПЕРСОНА ВЕКА: ЭРИХ МАРИЯ РЕМАРК Браун Юлия Александровна БПОУ ОО «Омский колледж профессиональных технологий» Педагогическое отделение, 2 курс Руководитель:"—  Präsentation transkript:

1 ПЕРСОНА ВЕКА: ЭРИХ МАРИЯ РЕМАРК Браун Юлия Александровна БПОУ ОО «Омский колледж профессиональных технологий» Педагогическое отделение, 2 курс Руководитель: Горн Анастасия Сергеевна

2 INHALT 1. Kurzübersicht 2. Kindheit 3. Der erste Weltkrieg 4. Lehrerdiehnst 5. Erste Veröffentlichungen 6. Die Werke 7. … nach dem Tod veröffentlicht 8. Die bekanntesten Werke: Drei Kammeraden (1938) Im Westen nichts Neues (1929) Die Nacht von Lissabon (1962)

3 ERICH MARIA REMARQUE

4 ERICH PAUL REMARK Erich Maria Remarque (ursprünglich Erich Paul Remark) - geboren am 22. Juni 1898 in Osnabrück; -gestorben am 25. September 1970 im schweizerischen Locarno, - war ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

5 KINDHEIT Als zweites Kind von insgesamt fünf Kindern wurde Erich Paul Remarque im deutschen Osnabrück geboren. Remarque war der Spross eines Buchbinders Zur schulischen Ausbildung schickte man ihn zunächst an die damalige Johannis- Volksschule in Osnabrück (1904 – 1912) und danach an das katholische Lehrseminar der Stadt (1912 – 1915). Erich Maria Remarque legte 1916 ein vorgezogenes Examen ab, da er zum Kriegseinsatz einberufen wurde

6 DER ERSTE WELTKRIEG Erich Maria Remarque wurde im Juni 1917 an die Westfront eingezogen Er wurde bereits vier Wochen nach seinem Einsatz an der Front schwer verletzt. Remarque erlitt einen Halsschuss und wurde durch Granatsplitter an Armen und Beinen verwundet. Das Kriegsende erlebte er im Armee-Hospital in Duisburg.

7 Im Jahr erhielt das Eiserne Kreuz 1. Klasse. für seine Tapferkeit.

8 Nach Beendigung des Krieges nahm Remarque seine Ausbildung als Lehrer wieder auf. Im August des Jahres 1919 trat er eine Stelle als Volksschullehrer in Lohne an. Er arbeitete in den darauf folgenden Monaten in Schulen im damaligen Kreis Hümmling, dem heutigen Landkreis Emsland und in Nähen. LEHRERDIEHNST

9 ERSTE VERÖFFENTLICHUNGEN Erich Maria Remarque widmete seine Energie dem Leben als Schriftsteller und Journalist. Er veröffentlichte bereits im April 1918 den Text Ich und Du sowie 1920 seinen ersten Roman Die Traumbude. Beide Arbeiten wurden im Zeitungsblatt Die Schönheit abgedruckt.

10 DIE WERKE Die Traumbude. Ein Künstlerroman. (1920, noch als Erich Remark) Im Westen nichts Neues (1929) Der Weg zurück (1931) Drei Kameraden (1938) Liebe Deinen Nächsten (1941) Arc de Triomphe (1946) Der Funke Leben (1952) Zeit zu leben und Zeit zu sterben (1954, Drehbuch) Der schwarze Obelisk (1956) Der Himmel kennt keine Günstlinge (1961) Die Nacht von Lissabon (1962)

11 … NACH SEINEM TOD ERSCHIENEN Schatten im Paradies (1971, Arbeitstitel: Das gelobte Land, stark vom Verlag bearbeitet) Der Feind (1993, Erzählungen) Das unbekannte Werk (1998, frühe Prosa Werke aus dem Nachlass, Briefe und Tagebücher) Station am Horizont (1998, Ursprünglich 1927/28 als Fortsetzungsroman in Sport im Bild erschienen) Das gelobte Land (2010)

12 DIE BEKANNTESTEN WERKE: DREI KAMMERADEN (1938) Drei Kameraden ist ein Werk von Erich Maria Remarque. Das Buch wurde 1936 im Exil geschrieben. Es ist Ilse Jutta Remarque-Zambona, Remarques erster Frau, gewidmet. Das Buch beschreibt das Leben in Deutschland während der 1920er Jahre: Korruption, Elend und Hoffnungslosigkeit sind weit verbreitet. Die Drei Kameraden versuchen, trotz der deprimierenden Umstände zu bestehen.

13 DIE BEKANNTESTEN WERKE: IM WESTEN NICHTS NEUES (1929) Im Westen nichts Neues ist ein Roman von Erich Maria Remarque, der die Schrecken des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten schildert. Das Werk wird als Antikriegsroman aufgefasst, obwohl Remarque selbst es als unpolitisch bezeichnet hat. Im Westen nichts Neues erschien als Vorabdruck erstmals seit dem 10. November 1928 in der Vossischen Zeitung, in Buchform am 29. Januar Es wurde noch im selben Jahr in 26 Sprachen übersetzt. Bis heute gibt es Ausgaben in über 50 Sprachen, die geschätzten Verkaufszahlen weltweit (Stand 2007) liegen bei über 20 Millionen[1].

14 DIE BEKANNTESTEN WERKE: DIE NACHT VON LISSABON (1962) Die Nacht von Lissabon ist ein Roman von Erich Maria Remarque, der ein deutsches Emigrantenschicksal während der Zeit des Nationalsozialismus und des 2. Weltkriegs in Frankreich und Portugal schildert. Die Nacht von Lissabon erschien 1962 und war Remarques vorletzter Roman.

15 Erich Maria Remarque ist für mich einer der besten Schriftsteller des 20n Jahrhunderts. Er lehrt das Leben und die Liebe nicht nur verstehen, sondern auch schätzen. Seine Werke über den Zweiten Weltkrieg beeindrucken mit der Realität. Ich habe folgende Werke gelesen: Die Traumbude, Arc de Triomphe, Die Nacht von Lissabon, Im Westen nichts Neues, Drei Kameraden. Ich studiere Deutsch, um das Werk Drei Kameraden im Original zu lesen.

16 QUELLE 1.http://wortwuchs.net/lebenslauf/erich-maria-remarque/http://wortwuchs.net/lebenslauf/erich-maria-remarque/ 2.https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A0%D0%B5%D0%BC %D0%B0%D1%80%D0%BA,_%D0%AD%D1%80%D0%B8 %D1%85_%D0%9C%D0%B0%D1%80%D0%B8%D1%8Fhttps://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A0%D0%B5%D0%BC %D0%B0%D1%80%D0%BA,_%D0%AD%D1%80%D0%B8 %D1%85_%D0%9C%D0%B0%D1%80%D0%B8%D1%8F 3.http://www.em-remarque.ru/biografija.htmlhttp://www.em-remarque.ru/biografija.html 4.http://librebook.ru/list/person/erich_maria_remarquehttp://librebook.ru/list/person/erich_maria_remarque


Herunterladen ppt "ПЕРСОНА ВЕКА: ЭРИХ МАРИЯ РЕМАРК Браун Юлия Александровна БПОУ ОО «Омский колледж профессиональных технологий» Педагогическое отделение, 2 курс Руководитель:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen