Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die 50er Jahre Die 50er Jahre waren für Deutschland der Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Es war die Zeit, in der zwei Deutsche Staaten entstanden: BRD.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die 50er Jahre Die 50er Jahre waren für Deutschland der Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Es war die Zeit, in der zwei Deutsche Staaten entstanden: BRD."—  Präsentation transkript:

1 Die 50er Jahre Die 50er Jahre waren für Deutschland der Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Es war die Zeit, in der zwei Deutsche Staaten entstanden: BRD und DDR. Es war auch die Zeit des „kalten Krieges“ und des Wirtschaftswunders in der BRD. Beide deutsche Staaten suchten nach einer neuen Identität. Die 50er Jahre waren für Deutschland der Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Es war die Zeit, in der zwei Deutsche Staaten entstanden: BRD und DDR. Es war auch die Zeit des „kalten Krieges“ und des Wirtschaftswunders in der BRD. Beide deutsche Staaten suchten nach einer neuen Identität. Am 15. September wird Konrad Adenauer vom Bundestag zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Am 15. September wird Konrad Adenauer vom Bundestag zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Zu der Zeit war Theodor Heuss der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. In Deutschland hatten die Menschen das Gefühl, dass es nur noch aufwärts gehen könnte. Zu der Zeit war Theodor Heuss der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. In Deutschland hatten die Menschen das Gefühl, dass es nur noch aufwärts gehen könnte. Mode Mode Nach dem Krieg musste sich die Mode-Branche erst langsam erholen. Viele Designer/innen waren im Ausland und kaum jemand hatte Geld für Kleidung, eigene Fantasie war gefragt: Alte Klamotten wurden umgeschneidert oder aufgetrennt und neu verwendet. Die bunte und verspielte Mode blühte erst Mitte der 50er Jahre mit dem Wirtschaftswunder so richtig auf, weil vorher einfach kein Geld dafür da war. Nach dem Krieg musste sich die Mode-Branche erst langsam erholen. Viele Designer/innen waren im Ausland und kaum jemand hatte Geld für Kleidung, eigene Fantasie war gefragt: Alte Klamotten wurden umgeschneidert oder aufgetrennt und neu verwendet. Die bunte und verspielte Mode blühte erst Mitte der 50er Jahre mit dem Wirtschaftswunder so richtig auf, weil vorher einfach kein Geld dafür da war. Bei den Frauen war der Petticoat der absolute Hit. Mit dem Rock‘n Roll kamen auch Jeans aus den USA nach Deutschland. Bei den Frauen war der Petticoat der absolute Hit. Mit dem Rock‘n Roll kamen auch Jeans aus den USA nach Deutschland. Der Herr trug seine eher schlichten Anzüge oft in Kombination mit einem weißen Hemd. Zum Anzug trug der Mann einen Hut und einen schmalen Schlips. Als Accessoires dienten Manschettenknöpfe und Krawattennadeln. Der Herr trug seine eher schlichten Anzüge oft in Kombination mit einem weißen Hemd. Zum Anzug trug der Mann einen Hut und einen schmalen Schlips. Als Accessoires dienten Manschettenknöpfe und Krawattennadeln.

2

3

4 Kino in den 50er Jahren Kino in den 50er Jahren Kino war das Medium für Jugendliche – es gab schließlich noch keine Fernseher. Ältere Leute interessierten sich vor allem für Heimatfilme, jüngere mehr für amerikanische Produktionen, wie z. B. „Außer Rand und Band“. Hildegard Knef sorgte mit ihrem Film „Die Sünderin“ für einen Skandal, alle Frauen liebten James Dean (Giganten) und Romy Schneider war plötzlich nur noch „Sissi“. Kino war das Medium für Jugendliche – es gab schließlich noch keine Fernseher. Ältere Leute interessierten sich vor allem für Heimatfilme, jüngere mehr für amerikanische Produktionen, wie z. B. „Außer Rand und Band“. Hildegard Knef sorgte mit ihrem Film „Die Sünderin“ für einen Skandal, alle Frauen liebten James Dean (Giganten) und Romy Schneider war plötzlich nur noch „Sissi“. Tanz und Musik Tanz und Musik Nach dem Krieg hörte man in Deutschland wieder zunehmend internationale Musikrichtungen. Swing, Boogie Woogie und Samba tauchten neben dem bis dahin tonangebenden deutschen Schlager in Hitlisten auf. In den 50er Jahren war der deutsche Schlager einer der ganz großen Trends. Zu den angesagten Stars der Schlagerszene gehörten Peter Kraus und Freddy Quinn. Nach dem Krieg hörte man in Deutschland wieder zunehmend internationale Musikrichtungen. Swing, Boogie Woogie und Samba tauchten neben dem bis dahin tonangebenden deutschen Schlager in Hitlisten auf. In den 50er Jahren war der deutsche Schlager einer der ganz großen Trends. Zu den angesagten Stars der Schlagerszene gehörten Peter Kraus und Freddy Quinn. Peter Alexander begann seine Karriere mit "Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere". Caterina Valente sang "Ganz Paris träumt von der Liebe". Rudi Schuricke schmetterte "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt" – passend zur erwachenden Urlaubsliebe der Deutschen zu Italien. Auch Seemannslieder wie z.B. von Freddy Quinn, Lolita oder Lale Andersen waren sehr beliebt. Peter Alexander begann seine Karriere mit "Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere". Caterina Valente sang "Ganz Paris träumt von der Liebe". Rudi Schuricke schmetterte "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt" – passend zur erwachenden Urlaubsliebe der Deutschen zu Italien. Auch Seemannslieder wie z.B. von Freddy Quinn, Lolita oder Lale Andersen waren sehr beliebt. Wer jung war, hörte in den 50ern Rock´n Roll und zählte „Elvis Presley“ und James Dean zu seinen Idolen. Jugendliche kleideten sich wie James Dean mit schwarzen Lederjacken, Jeans, schwarzen Hemden oder weißen T-Shirts. Dazu trugen sie möglichst spitz zulaufende Schuhe. Natürlich gehörte zu dem Look auch die sogenannte Elvis-Tolle. Die Rock and Roller, die sich an Peter Kraus und Ted Herold orientierten, trugen zu ihren Jeans Anzugjacken und Krawatten. Wer jung war, hörte in den 50ern Rock´n Roll und zählte „Elvis Presley“ und James Dean zu seinen Idolen. Jugendliche kleideten sich wie James Dean mit schwarzen Lederjacken, Jeans, schwarzen Hemden oder weißen T-Shirts. Dazu trugen sie möglichst spitz zulaufende Schuhe. Natürlich gehörte zu dem Look auch die sogenannte Elvis-Tolle. Die Rock and Roller, die sich an Peter Kraus und Ted Herold orientierten, trugen zu ihren Jeans Anzugjacken und Krawatten.

5

6 Peter Kraus Am 18. März 1939 wurde Peter Kraus in München geboren. Als 14-jähriger bekam er 1953 seine erste Filmrolle in Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“ landete Peter Kraus mit „Tutti Frutti“ seinen ersten Hit. Er war der deutsche Elvis Presley. Er produziert seine Platten in Deutschland, Amerika, Frankreich und Italien. Am 18. März 1939 wurde Peter Kraus in München geboren. Als 14-jähriger bekam er 1953 seine erste Filmrolle in Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“ landete Peter Kraus mit „Tutti Frutti“ seinen ersten Hit. Er war der deutsche Elvis Presley. Er produziert seine Platten in Deutschland, Amerika, Frankreich und Italien.

7 Peter Kraus: Sugar, Baby! A one, a two, a three, a four! Sugar-Sugar-Baby, oh-oh, Sugar- Sugar-Baby, mmmhhh, sei doch lieb zu mir, Sugar-Sugar-Baby, oh-oh, Sugar- Sugar-Baby, mmmhhh, dann bleib ich bei dir. A one, a two, a three, a four! Sugar-Sugar-Baby, oh-oh, Sugar- Sugar-Baby, mmmhhh, sei doch lieb zu mir, Sugar-Sugar-Baby, oh-oh, Sugar- Sugar-Baby, mmmhhh, dann bleib ich bei dir. Ich kenn Susi und Marleen, kenn die Mary und die Jane, auch Diana ist bezaubernd und nett, und das eine ist mir klar, ich wär dauernd in Gefahr, wenn ich dich nicht hätt', Sugar- Baby! Ich kenn Susi und Marleen, kenn die Mary und die Jane, auch Diana ist bezaubernd und nett, und das eine ist mir klar, ich wär dauernd in Gefahr, wenn ich dich nicht hätt', Sugar- Baby! Hey, Sugar-Sugar-Baby... Hey, Sugar-Sugar-Baby... Du hast Charme und du hast Chic, und dein Lächeln und dein Blick raubten schon am ersten Tag mir die Ruh', wenn ich dich bekommen kann, schau ich keine andre an, denn so bist nur du, Sugar-Baby! Hey, Sugar-Sugar-Baby...

8 Peter kraus: Tutti Frutti Wop-bop-a-loo-lop a-lop-bam-boo Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Die Comfort-Bar, die ist toll Dort tanzt man Rock'n'Roll Die Comfort-Bar, die ist toll Dort tanzt man Rock'n'Roll So geht's jede Nacht bis morgens um acht Rock'n'Roll hat uns verrückt gemacht Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo In der Bar sah ich Lou Und war verliebt im Nu In der Bar sah ich Lou Und war verliebt im Nu Denn so einen Swing, den gab' noch nie Kein Mädel rockt und rollt wie sie Wop-bop-a-loo-lop a-lop-bam-boo Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Die Comfort-Bar, die ist toll Dort tanzt man Rock'n'Roll Die Comfort-Bar, die ist toll Dort tanzt man Rock'n'Roll So geht's jede Nacht bis morgens um acht Rock'n'Roll hat uns verrückt gemacht Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo In der Bar sah ich Lou Und war verliebt im Nu In der Bar sah ich Lou Und war verliebt im Nu Denn so einen Swing, den gab' noch nie Kein Mädel rockt und rollt wie sie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Tutti frutti, oh rootie Wop-bop-a-loo-lop a-lop bam boo

9 Freddy Quinn Freddy Quinn wurde am 27. September 1931 in Österreich geboren. Entdeckt wurde er 1954 in Hamburg war Freddy Quinns „Heimweh“ ein deutscher Nummer Eins Hit. Es wurde der meist verkaufte Titel des Jahres 1956 in Deutschland. Quinns melancholische Lieder, die im Wesentlichen von der See und der lockenden weiten Welt handeln, vom Kommen und Gehen, vom Abschied, Einsamkeit und Fernweh, fanden ein großes Publikum im Nachkriegsdeutschland. Freddy Quinn wurde am 27. September 1931 in Österreich geboren. Entdeckt wurde er 1954 in Hamburg war Freddy Quinns „Heimweh“ ein deutscher Nummer Eins Hit. Es wurde der meist verkaufte Titel des Jahres 1956 in Deutschland. Quinns melancholische Lieder, die im Wesentlichen von der See und der lockenden weiten Welt handeln, vom Kommen und Gehen, vom Abschied, Einsamkeit und Fernweh, fanden ein großes Publikum im Nachkriegsdeutschland.

10 Freddy Quinn: Heimweh Freddy Quinn: Heimweh (So schön, schön war die Zeit)x4 Brennend heißer Wüstensand, (So schön, schön war die Zeit) (So schön, schön war die Zeit) fern, so fern dem Heimatland. Kein Gruß, kein Herz, kein Kuss, kein Scherz. (So schön, schön war die Zeit) (So schön, schön war die Zeit) Alles liegt so weit, so weit. Dort wo die Blumen blühn, dort wo die Täler grün, dort war ich einmal zu Hause. Wo ich die Liebste fand, da liegt mein Heimatland, wie lang bin ich noch allein? Viele Jahre schwere Fron, harte Arbeit, karger Lohn, Tagaus, tagein, kein Glück, kein Heim alles liegt so weit, so weit (So schön, schön war die Zeit)x4 Brennend heißer Wüstensand, (So schön, schön war die Zeit) (So schön, schön war die Zeit) fern, so fern dem Heimatland. Kein Gruß, kein Herz, kein Kuss, kein Scherz. (So schön, schön war die Zeit) (So schön, schön war die Zeit) Alles liegt so weit, so weit. Dort wo die Blumen blühn, dort wo die Täler grün, dort war ich einmal zu Hause. Wo ich die Liebste fand, da liegt mein Heimatland, wie lang bin ich noch allein? Viele Jahre schwere Fron, harte Arbeit, karger Lohn, Tagaus, tagein, kein Glück, kein Heim alles liegt so weit, so weit Dort wo die Blumen blüh%B4n, dort wo die Täler grün%B4, dort war ich einmal zuhause. Hmmm-hmmm... (So schön, schön war die Zeit)x2 Hört mich an, ihr goldenen Sterne, (So schön, schön war die Zeit)x2 grüßt die Liebe in der Ferne. Mit Freud und Leid verinnt die Zeit, (So schön, schön war die Zeit) (So schön, schön war die Zeit) alles liegt so weit so weit. Dort wo die Blumen blüh%B4n, dort wo die Täler grün%B4, dort war ich einmal zuhause. Wo ich die Liebste fand, da liegt mein Heimatland, wie lang bin ich noch allein?

11 Peter Alexander Peter Alexander wurde am 26. Juni 1926 in Wien geboren. Er hat als Schauspieler, Sänger, Entertainer, Showmaster und Filmschauspieler Karriere gemacht. Peter Alexander wurde am 26. Juni 1926 in Wien geboren. Er hat als Schauspieler, Sänger, Entertainer, Showmaster und Filmschauspieler Karriere gemacht. Die süßesten Früchte… Frau Enterich weihte am granenden Rain ihr Jangstes in alle Geheimnisse ein, sie sagte : "das Schanste zu fressen, das unsereins hat, das ist der Salat. Das Entelein lachte und staunte gar sehr,es blinzelte frech in der Gegend umher, da sah es die saaesten, herrlichsten Kirschen am Baum. "Mama, pflack sie far mich, so bat es klaglich""Mein Kind", sagt die Mama, "das ist unmaglich!" "Die saaesten Frachte fressen nur die groaen Tiere, nur weil die Baume hoch sind und diese Tiere groa sind. Die saaesten Frachte schmecken dir und mir genauso, doch weil wir beide klein sind, erreichen wir sie nicht." Das Entelein weinte und klagte gar sehr, es trug sein gegebenes Schicksal nur schwer, doch als es dann groa war, da ging es mit einem Bericht vor's hohe Gericht. Die Groaen, so sagte es, fraaen ganz keck, den Kleinen die Kirschen und Sonstiges weg, sie alle beanspruchten darin das namliche Recht. "Was sind das", sprach die Maus, "far dumme Faxen, die Kleinen maaten dann doch erst mal wachsen"…

12 Ted Herold Ted Herold wurde am 9. September 1942 in Berlin-Schöneberg geboren. Herold wird als „deutscher Elvis“ bezeichnet. Bis 1960 singt Herold fast ausschließlich deutsche Cover-Versionen erfolgreicher Presley-Titel. Für Aufsehen sorgt in erster Linie der Titel Ich bin ein Mann des damals 17-Jährigen. Ted Herold wurde am 9. September 1942 in Berlin-Schöneberg geboren. Herold wird als „deutscher Elvis“ bezeichnet. Bis 1960 singt Herold fast ausschließlich deutsche Cover-Versionen erfolgreicher Presley-Titel. Für Aufsehen sorgt in erster Linie der Titel Ich bin ein Mann des damals 17-Jährigen. Ich bin ein Mann Ich bin ein Mann Du weißt ich küsse heiß Du weißt ich brenne gleich Du weißt das ich immer alles alles erreich Ich bin ein Mann hey jey jey Ich bin ein Mann uhua ohja denk daran ich bin ein Mann… Du weißt ich küsse heiß Du weißt ich brenne gleich Du weißt das ich immer alles alles erreich Ich bin ein Mann hey jey jey Ich bin ein Mann uhua ohja denk daran ich bin ein Mann…

13 Die 50er in Bildern


Herunterladen ppt "Die 50er Jahre Die 50er Jahre waren für Deutschland der Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Es war die Zeit, in der zwei Deutsche Staaten entstanden: BRD."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen