Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

September 2015 Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien Omadienst Leiterin Andrea Beer

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "September 2015 Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien Omadienst Leiterin Andrea Beer"—  Präsentation transkript:

1 September 2015 Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien Omadienst Leiterin Andrea Beer

2 Vorstellung - Zweck September 2015OMA-DIENST2 Initiative des katholischen Familienverbandes der Erzdiözese Wien (KFVW) als wegweisendes Modell für die Zukunft 1973 ins Leben gerufene Serviceeinrichtung vermittelt zur zeitweiligen Kinderbetreuung zwischen älteren Frauen (Omas) jungen Müttern und Vätern (Familien) jährlich etwa 1000 Familien, die eine Oma anfragen nicht auf finanziellen Gewinn ausgerichtet

3 40 Jahre Jubiläum (..) September 2015OMA-DIENST – eine Erfolgsgeschichte

4 (..) 40 Jahre Jubiläum September 2015OMA-DIENST4 Mag. Andreas Cancura, Mag. Mechtild Lang, Traudl Langfelder und Andrea Beer

5 (..) 40 Jahre Jubiläum September 2015OMA-DIENST5 Festtagsjause (2013)

6 „Generationenvertrag“ September 2015OMA-DIENST6 Kinder brauchen Ansprechpartner - sie brauchen Menschen, die Zeit für sie haben und mit ihnen ins Gespräch kommen. Eltern brauchen jemanden, der mit ihnen die Aufgabe der Erziehung teilt. Ältere Menschen können ihre Erfahrung, Liebe und Geduld in das Familienleben einbringen und ihrerseits die Probleme der jüngeren Generation kennen lernen. Auf diese Weise bedeute der Oma-Dienst „gegenseitiges Schenken und Beschenkt-Werden“. (Kardinal Christoph Schönborn)

7 Ziele (..) September 2015OMA-DIENST7 „Menschlicher Gewinn“ für Familien und Senioren Brücken zwischen den Generationen schaffen familienähnlichste Betreuungsform auf dem Sektor der Kinderbetreuung langzeitorientiert dauerhafter Familienanschluss beabsichtigt (z.B. auch gemeinsamer Urlaub )

8 (..) Ziele September 2015OMA-DIENST8 Vermittlung soll auf Dauer sein nicht für eine einmalige Beaufsichtigung gedacht angestrebt wird regelmäßige Betreuung (mindestens einmal pro Woche) möglichst gutes Kennenlernen großes gegenseitiges Vertrauen aufbauen

9 Tätigkeiten, Aufgaben September 2015OMA-DIENST9 Haupttätigkeit: Betreuung der Kinder Tätigkeiten sollen im Einzelnen zwischen Familie und Omas selbst vereinbart werden Omas nicht als Haushaltshilfe! Jedoch auch kleinere Arbeiten (Essen wärmen für die Kinder)

10 Voraussetzungen - Omas September 2015OMA-DIENST10 psychisch ausgeglichene Persönlichkeit körperliche Rüstigkeit Erfahrung im Umgang mit Kindern (möglichst eigenen) entsprechend reifes Alter positive Aufnahme durch die jeweilige Familie Absolvierung von Schulungskursen (Erste Hilfe, Entwicklungspsychologie, Erziehungsfragen)

11 Bedingungen - Familien September 2015OMA-DIENST11 regelmäßiger Kontakt mit der Oma mindestens einmal pro Woche weitgehende Integration der Oma in die Familie keine Erwartung einer Haushaltshilfe Anerkennungsentgelt pro Stunde + Fahrtspesenersatz nach Möglichkeit Heimbringen nach abendlicher Beaufsichtigung

12 Politische / finanzielle Unterstützung September 2015OMA-DIENST12 im Raum der Erzdiözese Wien aktiv hat in den Bundesländern bereits Nachahmer gefunden wird unterstützt von: Gemeinde Wien Familienreferat der NÖ Landesregierung

13 Kosten September 2015OMA-DIENST13 Vermittlungskosten für Mitglieder des KFVW: 40 Euro Mitgliedsbeitrag beträgt nach Selbsteinstufung jährlich 65, 45 oder 25 Euro Nichtmitglieder und Omas, Unkostenbeitrag: 90 Euro Spesenersatz 10 Euro pro Stunde seitens KFVW empfohlen Honorare oder Aufwandsentschädigungen direkt – nicht über KFVW Familien werden ersucht, die Omas nach abendlichem Dienst nach Hause zu bringen

14 Sozialprojekt / Subvention September 2015OMA-DIENST Gründung mildtätiger Zweigverein KFVW hilft Familien Subvention durch Licht ins Dunkel Vermittlung von Omas Unterstützung von in Not geratener Familien Müttern, die unvorhergesehen ins Spital müssen Alleinerzieherinnen und Alleinerziehern Notstandshilfebeziehern neues Projekt Omadienst für Familien mit behinderten Kindern

15 September 2015 Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien Andrea Beer Leiterin des Oma-Dienstes Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "September 2015 Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien Omadienst Leiterin Andrea Beer"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen