Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis Neu und Kosten- Sanierung: Nutzen-Rechnung - Energieausweis NEU - Wohnbauförderungen NEU des Landes OÖ - Sanierungskosten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis Neu und Kosten- Sanierung: Nutzen-Rechnung - Energieausweis NEU - Wohnbauförderungen NEU des Landes OÖ - Sanierungskosten."—  Präsentation transkript:

1 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis Neu und Kosten- Sanierung: Nutzen-Rechnung - Energieausweis NEU - Wohnbauförderungen NEU des Landes OÖ - Sanierungskosten nach den jeweiligen Förderkategorien

2 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU für Gebäude in Oberösterreich Energieeffezienz steigern und Transparenz erhöhen Energie-Typenschein für ein Gebäude Ermöglicht die Vergleichbarkeit von Gebäuden Zeigt Energiesparpotentiale auf und gibt Impulse für die energetische Optimierung von Gebäuden

3 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Wird benötigt bei allen Neu-, Zu- und Umbauten eines Gebäudes Ab auch bei Verkauf und Verpachtung eines Gebäudes Ab verpflichtender Aushang des EA bei Gebäuden mit einer Größe von mehr als m²

4 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Im Energieausweis wird der theoretische Heizwärmebedarf für ein Gebäude dargestellt. Im alten Energieausweis wurden bisher die Lage des Gebäudes, die Orientierung, die Geometrie, die Aufbauten der Außenbauteile, der Standard der Fenster und Türen berücksichtigt.

5 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Alter Energieausweis

6 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Im neuen Energieausweis werden zusätzlich noch Warmwasser- energiebedarf, Heiztechnikenergie- bedarf, bei Bedarf auch für Kühlanlagen und der Energiebedarf für alle technischen Anlagen

7 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Neuer Energieausweis

8 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis NEU Wer darf Energieausweise ausstellen ? Sind die Regeln für den Energieausweis österreichweit gleich? Was kostet ein Energieausweis? Wie sieht ein Energieausweis aus?

9 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wohnbauförderungen NEU des Landes Oberösterreich Begriffe: max. 50 kWh/ m² und Jahr entspricht dem Niedrigenergiehaus Max. 30 kWh/ m² und Jahr entspricht dem Niedrigstenergiehaus Max. 10 kWh/m² und Jahr entspricht dem Passivhaus

10 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wohnbauförderungen NEU des Landes Oberösterreich Förderung ist abhängig von: Familieneinkommen Energiestandard Zusatzförderung für Kinder Zusatzförderung bei barrierefreier Errichtung Zusatzförderung bei Verwendung ökologischer Baustoffe

11 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wohnbauförderungen NEU des Landes Oberösterreich Neuerungen bei Neubau: Ab sofort Solaranlagenpflicht Kohle-, Heizöl-, und Elektroheizungen dürfen nicht mehr als Hauptheizungen verwendet werden. Ab 2009 wird erst ab 45 kWh/m² und Jahr gefördert, ab 2011 erst ab 30

12 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wohnbauförderungen NEU des Landes Oberösterreich Förderrichtwerte bei Sanierung: Über 80 kWh/m² und Jahr werden 25 % Annuitätenzuschuss gewährt Unter 80 kWh/m² = 30 % Unter 65 kWh/m² = 35 % Unter 40 kWh/m² = 40 % Unter 15 kWh/m² = 40 % mit erhöhter Darlehenssumme und verlängerter Darlehenslaufzeit

13 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wohnbauförderungen NEU des Landes Oberösterreich Ohne einen Annuitätenzuschuss würden für ein Darlehen von € € an Zinsen anfallen. Das darlehen würde somit € kosten. Durch einen 30%-igen Annuitätenzuschuss kostet das selbe Darlehen nur noch €. das

14 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard Grundlage für die Berechnungen ist ein eingeschossiger Ziegelbau mit Dachausbau (Übermauerung), mit herkömmlichen Dämmstandard, alten Fenstern, mittlerer Orientierung Heizwärmebedarf laut Energieausweis von kWh/Jahr, welches bei einer Ferngasheizung etwa Jahresheizkosten von € (2006) betragen würde.

15 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard Ursprünglicher Gebäudestandard 1. Förderstufe (unter 80 kWh/m²/a) Neue Fenster mit 1,1 (U-Wert-Glas) Vollwärmeschutzfassade 8 cm Kellerdeckendämmung 5 cm Oberste Geschoßdeckendämmung 10 cm

16 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard 2. Förderstufe (unter 65 kWh/m2/Jahr) Neue Fenster mit 1,0 (U-Wert-Glas) Vollwärmeschutzfassade 10 cm Kellerdeckendämmung 6 cm Oberste Geschoßdeckendämmung 12 cm Dachschrägendämmung 14 cm Mineralwolle Sanierungskosten ca € inkl MWSt.

17 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard 3. Förderstufe (unter 40 kWh/m2/Jahr) Neue Fenster mit 0,9 (U-Wert-Glas) Vollwärmeschutzfassade 20 cm (Lambdapor) Kellerdeckendämmung 10 cm Oberste Geschoßdeckendämmung 30 cm Dachschrägendämmung 14+8 cm Mineralwolle+ 16 cm Aufsparrendämmung Verbesserte Dämmung der Heizungs- und Warmwasserleitungen+Regelung Sanierungskosten ca € inkl MWSt.

18 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard 4. Förderstufe (unter 15 kWh/m2/Jahr) Neue Fenster mit 0,6 (U-Wert-Glas) Vollwärmeschutzfassade 26 cm (Lambdapor) Kellerdeckendämmung 15 cm Oberste Geschoßdeckendämmung 40 cm Dachschrägendämmung cm Mineralwolle+ 26 cm Aufsparrendämmung perfekte Dämmung der Heizungs- und Warmwasserleitungen+Regelung Kontrollierte Wohnraumlüftung Sanierungskosten ca € inkl MWSt.

19 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Sanierungskosten nach dem jeweiligen Energiestandard Finzierungs- beispiele:

20 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Schlußzusammenstellung über die Sanierungsvarianten Heizkostenersparnis CO²- Reduktion Wertsteigerung Substanzerhalt Steigerung des Behaglichkeitsgefühls

21 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Wo kann ich hingehen ? Architekten Planende Baumeister Ausführende Baumeister Energiesparverband (Beratungsstellen) im Rahmen des Förderansuchens

22 von Bmst. Ing. Paul Neuburger Fragen ?


Herunterladen ppt "Von Bmst. Ing. Paul Neuburger Energieausweis Neu und Kosten- Sanierung: Nutzen-Rechnung - Energieausweis NEU - Wohnbauförderungen NEU des Landes OÖ - Sanierungskosten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen