Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Komm Mit! 1 Kapitel 3 Komm mit nach Hause!. KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz A. Complete the following questions and statements by filling in the blanks.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Komm Mit! 1 Kapitel 3 Komm mit nach Hause!. KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz A. Complete the following questions and statements by filling in the blanks."—  Präsentation transkript:

1 Komm Mit! 1 Kapitel 3 Komm mit nach Hause!

2 KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz A. Complete the following questions and statements by filling in the blanks with the appropriate words and phrases from the box. (8 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte Wo 1. wohnst du? — Ich wohne hier gleich 2. in der Nähe. Ich komme 3. zu Fuß zur Schule. Das ist der Jens. Er 4.wohnt in Pinneberg, das ist 5. ein Vorort von Hamburg. 6. Wohnen Sie auf dem Land oder 7. in der Stadt? Er wohnt weit von hier und kommt 8.mit dem Auto zur Schule.

3 KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz B. Complete each of the following sentences, filling in the first blank with the appropriate form of the verb möchten, and the second blank with the equivalent of the words in parentheses. (12 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte Brigitte 9. möchte 10. ein Glas Orangensaft (a glass of orange juice). Karl und Fritz, 11. möchtet ihr 12. ein Stück Kuchen? (a piece of cake) Antje und Nina 13. möchten 14. ein paar Kekse (a few cookies). Ich 15. möchte bitte 16. ein Mineralwasser. (a mineral water) 17. Möchtest du jetzt 18. eine Limo (a lemon drink)? Frau Meyer, 19. möchten Sie 20.Obst (fruit)?

4 KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz C. Express the following statements and questions in German. (15 points) Englisch x 1, Korrekter Satz x 2 Steffi and Elisabeth, do you live far from here? 21. Steffi und Elisabeth, wohnt ihr weit von hier? They live on Brunnen Street. 22. Sie wohnen in der Brunnenstraße. We would like fruit. 23. Wir möchten Obst. I would like mineral water, and she would like a glass of apple juice. 24. Ich möchte ein Mineralwasser, und sie möchte ein Glas Apfelsaft. Thank you! — You’re welcome! 25. A: Danke (sehr/schön)! B: Bitte (sehr/schön)!

5 KM1.3.1 I. Hören A. Listen to the conversation, then match each item requested with the person requesting it. Remember some people might be having the same thing! You will hear the conversation twice. (10 points) 1. Monika: B 2. Anna: D 3. Jürgen: A 4. Vera: F 5. Hanna und Max: G, D

6 KM1.3.1 II. Lesen B. Rolf is trying to find out where his new classmates live. Read the following conversation and answer the questions. (10 points) ROLF Wohnst du weit von hier, Christine? CHRISTINE Nein, ich wohne in der Nähe, in der Fischerstraße. ROLF Wie kommst du zur Schule? CHRISTINE Ich komme zu Fuß zur Schule. ROLF Wo wohnen Mehmet und Veronika? CHRISTINE Sie wohnen in Götzens. Das ist auf dem Land. ROLF Und wo wohnst du, Ilse? ILSE Ich wohne in der Leopoldstraße. Wo wohnst du, Rolf? ROLF Ich wohne in Arzl, das ist ein Vorort von Innsbruck. ILSE Und wie kommst du zur Schule? ROLF Ich komme mit dem Bus zur Schule. Das macht Spaß. 6. In which city do these students go to school? Innsbruck 7. In which village does Mehmet live? Götzens 8. Who lives close to the school? Christine 9. Who lives in a suburb? Rolf 10. How does Rolf get to school? mit dem Bus

7 KM1.3.1 III. Schreiben C. Robert has invited some friends over for a party at his house. Supply the appropriate question that would elicit the following responses. (10 points) Korrekte Frage x 2, Antwort x1 11. ROBERT Was möchte Martin (er) (essen)? SABINE Der Martin? Ich glaub’, er möchte ein Stück Kuchen. 12. ROBERT Was möchtet ihr (trinken)? INGE UND SONJA Wir möchten Limo. 13. ROBERT Was möchtest du (trinken)? HEIKO Ich möchte eine Cola. 14. ROBERT Was möchte Katja (sie) (essen)? JÜRGEN Die Katja, also sie möchte ein Stück Kuchen. 15. ROBERT Was möchten Inge und Sonja (sie) (trinken)? KATJA Inge und Sonja möchten Milch.

8 KM1.3.1 Culture D. You are an exchange student living in Germany, and a friend from the United States comes for a visit. He makes the following statement. What do you tell him? (5 points extra credit) Prompt x1, Antwort x2 16. I asked for a glass of ice water, and the waiter gave me a glass of carbonated water without ice. Germans don’t drink tap water and they don’t often use ice in their drinks.

9 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

10 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

11 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

12 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

13 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

14 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

15 KM1.3.2 Zweite Stufe Grammatik und Wortschatz A. For each word listed below, provide the German equivalent. Be sure to include the articles, and put an ‘X’ next to all plural nouns. (16 points) (Artikel + Wort + Pluralform) x 3 = 1 Punkt 1. der Schreibtisch –e2. das Regal –e 3. die Möbel X4. der Stuhl „e 5. der Schrank„e6. die Stereoanlage –n 7. das Zimmer--8. das Bett –en B. For each adjective listed, write its opposite. (4 points) Wort x 3 = 1 Punkt 9. neu10. hässlich11. unbequem12. klein C. Give the German equivalent of the sentences, using a pronoun in place of the noun in parentheses. (10 points) Englischer Satz x1; Korrekter Satz x 2 = 2 Punkte 13. Sie ist klein.14. Er ist kaputt.15. Sie sind alt. 16. Es ist bequem.17. Er ist schön. I. Hören A. Listen carefully to Martha’s statements and write your reply, stating the opposite. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte 1. Nein! Der Schreibtisch ist alt.2. Nein! Das Regal ist klein. 3. Nein! Der Schrank ist hässlich.4. Nein! Das Bett ist unbequem. 5. Nein! Die Couch ist neu. II. Lesen B. Read the conversation and answer the questions. (10 points) Satz von dem Text x 2 + Englisch x1 = 1 Punkt 6. asks if Eva wants something to eat or drink 7. pretty but a little uncomfortable 8. the stereo 9. fruit and cake 10. couch and desk III. Schreiben C. Write five sentences in German describing the furniture in your room. (10 points) Korrekter Satz x 3 = 2 Punkte (Diese Sätze sind Beispiele!!! Stelle Fragen an Frau Fleming, damit du deine Sätze gut korrigierst!!) 11. Der Schreibtisch ist groß. 12. Das Bett ist alt. 13. Die Stereoanlage ist neu. 14. Der Stuhl ist bequem. 15. Das Regal ist groß. IV. Culture D. Using your cultural knowledge, decide if the following situation is possible or not. Explain your answer. (5 points extra credit) Der Prompt x1, Antwort x2 = 2 Punkte 16. It’s not possible because Germans don’t have closets. They have wardrobes.

16 Grammatik und Wortschatz A. Write out the following numbers. Die Nummer x1, das Wort x dreiundfünfzig sechzig achtunddreißig hundert KM einundneunzig vierundsiebzig zweiundachtzig sechsundvierzig neunundzwanzig fünfundsechzig

17 KM1.3.3 Grammatik und Wortschatz B. Fill in the blanks with the correct forms of the possessives mein, dein, and ihr. Der ganze Satz 3x A: Das ist Heikos Familie. Ist das 11. sein Bruder? B: Nein, das ist 12. sein Onkel Peter. Er ist 34 Jahre alt. A: Tag, Monika! Ist das 13. deine Familie? B: Ja, das sind 14. meine Eltern, und hier sind 15. meine Geschwister und 16. meine Tante. Ninas Familie ist sehr groß. Das ist Sabine, 17. ihre Schwester, und Paul, 18. ihr Bruder. Hier sind 19. ihre Großeltern, 20. ihre Großmutter Ella und 21. ihr Großvater Georg. Das Mädchen da ist 22. ihre Kusine, und der Junge ist 23. ihr Cousin. A: Hat er auch Haustiere? B: Ja. Harras ist 24. sein Hund, und Fritzi ist 25. seine Katze.

18 KM1.3.3 Grammatik und Wortschatz C. Write the following sentences in German. Schreib den Hinweis auf Englisch 1x, den ganzen Satz auf Deutsch 2x 26. My sister has short red hair and green eyes. Meine Schwester hat kurze, rote Haare und grüne Augen. 27. His father is bald and has glasses. Sein Vater hat eine Glatze und eine Brille. 28. Your aunt Hannelore has long black hair and blue eyes, and she is 32 years old. Deine Tante Hannelore hat lange, schwarze Haare und blaue Augen, und sie ist zweiunddreißig Jahre alt. 29. What does her (female) cousin look like? Wie sieht ihre Kusine aus? 30. What are the names of Dieter`s mother and father? Wie heißen Dieters Mutter und Vater?

19 KM1.3.3 Writing Die Frage2x, die Antwort 1x 11. Wie heißt du? Ich heiße Martha. 12. Wie heißt deine Mutter? Sie heißt Marie Winkler. 13. Wie heißt dein Vater? Er heißt Udo Winkler. 14. Wie sieht deine Mutter aus? Sie hat lange, blonde Haare. 15. Wie sieht dein Vater aus? Er hat braune Haare, und er hat eine Brille.


Herunterladen ppt "Komm Mit! 1 Kapitel 3 Komm mit nach Hause!. KM1.3.1 Grammatik und Wortschatz A. Complete the following questions and statements by filling in the blanks."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen