Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 www.versicherungsforen.net/facharchitektur »Facharchitektur in Versicherungen« 5. Fachkonferenz Leipzig, 20./21. September 2016 Veranstaltungskonzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 www.versicherungsforen.net/facharchitektur »Facharchitektur in Versicherungen« 5. Fachkonferenz Leipzig, 20./21. September 2016 Veranstaltungskonzept."—  Präsentation transkript:

1 1 »Facharchitektur in Versicherungen« 5. Fachkonferenz Leipzig, 20./21. September 2016 Veranstaltungskonzept

2 2 Sehr geehrte Damen und Herren, der Aufbau einer Facharchitektur gewinnt in vielen Versicherungsunternehmen immer stärker an Bedeutung. Mehr und mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz einer Facharchitektur als wichtigen Faktor zur Optimierung des Organisationsaufbaus und der Unternehmensprozesse. Dabei gibt es in der Praxis viele Möglichkeiten, um eine effiziente Facharchitektur umzusetzen. Die Konferenz »Facharchitektur in Versicherungen« bringt Ihnen in spannenden Fachbeiträgen näher, wie verschiedene Versicherer ihre Facharchitektur aufgebaut haben und welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es gibt. Bereits zum 5. Mal treffen sich in Leipzig Fach- und Führungskräfte aus Versicherungsunternehmen, um sich über dieses zukunftsorientierte Thema auszutauschen. Die rege Diskussion zwischen den rund 80 Teilnehmern bei der vergangenen Veranstaltung hat die Aktualität und Relevanz der Thematik bestätigen und lässt ein spannendes Event in 2016 erwarten. Unter der fachlichen Leitung von Dr. André Köhler, Geschäftsführer der Softwareforen Leipzig GmbH, gehen wir in Form von Praxisberichten insbesondere auf aktuelle Entwicklungen und Trends sowie auf Stolpersteine und Erfolgsfaktoren ein. Ein Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen rundet das Konferenzprogramm ab Sie möchten mehr erfahren? Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen alle Details rund um die Konferenz zusammengestellt. Dr. André KöhlerVincent Wolff-Marting Geschäftsführer Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation Softwareforen Leipzig GmbHVersicherungsforen Leipzig GmbH INHALT Idee und Zielgruppe 3 Rückblick Veranstaltungsort 5 Philosophie der Versicherungsforen 6 Unsere Partnerunternehmen 7 Weitere Veranstaltungen 9 Ihre Ansprechpartner10

3 3 IDEE Die Facharchitektur als Teil der Unternehmensarchitektur ist ein besonders wichtiges Element, um eine Unternehmensstrategie über Geschäfts-prozesse hinweg bis in die IT-Systeme hinein umzusetzen. Viele Versicherungsunternehmen erstellen und pflegen Facharchitekturen, jedoch mit sehr unterschiedlichen Ausprägungen im Hinblick auf Breite, Tiefe und Reifegrad. Unabhängig von diesen Unterschieden in der Umsetzung hat aber der Großteil der Unternehmen die elementare Bedeutung der Facharchitektur erkannt und investiert deshalb in den Auf- und Ausbau dieses strategischen Assets. Doch wie kann die Umsetzung gelingen? Gibt es Erfolgsfaktoren oder auch Stolpersteine, auf die ich bei der Einführung achten sollte? Diese und viele weitere wichtige Fragen werden auf der Konferenz „Facharchitektur in Versicherungen“ beantwortet. Dazu berichten ausgewählte Versicherer aus laufenden und abgeschlossenen Projekten und stellen Ergebnisse vor, die wir gemeinsam analysieren und diskutieren. Darüber hinaus werfen wir einen Blick über den Tellerrand auf aktuelle, praxisrelevante Erkenntnisse renommierter Universitäten und werden sehen welche Vorbilder es in anderen Branchen gibt. Am Abend des ersten Veranstaltungstages haben wieder alle Teilnehmer, Referenten und Sponsoren die Gelegenheit, Erfahrungen und Gedanken bei einem gemeinsamen Abendessen auszutauschen. ZIELGRUPPE Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen: Unternehmensarchitektur Facharchitektur Geschäftsprozessmanagement Betriebsorganisation IT-Architektur Anforderungsmanagement Natürlich sind auch Teilnehmer willkommen, die noch auf der Suche nach dem richtigen Weg zum Aufbau fachlicher Architekturen sind und erste Erfahrungswerte sammeln möchten. Es werden ca. 80 Teilnehmer erwartet. Bei der Konferenz achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen. Daher behalten wir uns vor, für Teilnehmer aus Dienstleistungs- unternehmen eine Warteliste einzurichten. Idee und Zielgruppe

4 4 REFERENTEN Prof. Dr. Nils Urbach – Professor für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management, Universität Bayreuth Michael Bach – Leiter Abteilung Facharchitektur, DEVK Sach- und HUK VVaG Michael Heinke – Enterprise Architect, SV Informatik GmbH Tobias Schöne – IT-Architekt, HanseMerkur Krankenversicherung AG Jens Thielen – IT-Architekt, Creditplus Bank AG Ursula Gruber-Brandt – Architektin, Schweizerische Mobiliar Versicherungen Dr. Moez Mnif – Managing Consultant, IBM Deutschland GmbH Dr. Florian Schwandt – Vorstand, Faktor Zehn Carsten Zabel – Funktionsstellenleiter Kraftfahrt Technische Arbeitsverfahren, SIGNAL IDUNA Gruppe Dr. Ingo Schrewe – Geschäftsführer und Enterprise Architekt, incowia GmbH Mit freundlicher Unterstützung: Rückblick 2015 VORTRAGSTHEMEN  Facharchitektur-Management als Teil des Unternehmensarchitektur-Managements: Grundlagen, Aufgaben und Erfolgsfaktoren  Etablierung der Facharchitektur als Bestandteil der Unternehmensarchitektur bei der DEVK  Conway's Law Revisited oder Die Einführung einer SOA in einer systemzentrierten Organisation  Facharchitektur im Wandel – So lebt die HanseMerkur die Facharchitektur  Best-Practice-Ansätze für den Aufbau und die Umsetzung einer Banken-Facharchitektur  Warum Architektur? …und warum jetzt?  Produktgetriebene Facharchitektur am Beispiel KFZ – Nutzen für eine moderne IT-Umsetzung  Aufbau einer nachhaltigen Anwendungslandschaft – der pragmatische Weg!

5 5 Veranstaltungsort Mediencampus Villa Ida Poetenweg Leipzig Veranstaltungsort

6 6 Die Versicherungsforen Leipzig verstehen sich als Dienstleister für Forschung und Entwicklung in der Assekuranz. Unsere Kernkompetenzen liegen im Erkennen, Aufgreifen und Erforschen neuer Trends und Themen, um daraus relevante Konsequenzen für die Branche abzuleiten. Dafür bündeln wir fachliche Kompetenzen über alle Wertschöpfungsstufen eines Versicherungsunternehmens hinweg und stützen uns auf die kontinuierliche Weiterentwicklung von Wissen sowie die konsequente Anwendung wissenschaftlicher Methoden, um anwendungsorientierte Konzepte und Strategien zu entwickeln. Innerhalb unseres übergreifenden Netzwerks, regen wir Praxis und Wissenschaft zum gegenseitigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch an und möchten den Weg für mögliche Kooperationen ebnen. Unsere Dienstleistungen erbringen wir dabei stets neutral und unabhängig, ohne Bindung an einzelne (Rück)Versicherer oder Kooperationspartner. Die Philosophie der Versicherungsforen Leipzig

7 7 Netzwerk: Unsere Partnerunternehmen I (Stand März 2016)

8 8 Netzwerk: Unsere Partnerunternehmen II (Stand März 2016)

9 9 Weitere Veranstaltungen 6. Fachkonferenz »Mobile IT in Versicherungen« TERMIN 21./22. Februar 2017 ZIELGRUPPE Fach- und Führungskräfte aus IT, E-Business, Marketing, Vertrieb TEILNEHMER mobile_it 2. Fachkonferenz »Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen« TERMIN 26./27. Januar 2017 ZIELGRUPPE IT-Architektur, Unternehmensarchitektur, Prozessmanagement, Anforderungsmanagement TEILNEHMER dunkelverarbeitung 8. Messekongress »IT für Versicherungen« TERMIN 29./30. November 2016 ZIELGRUPPE Fach- und Führungskräfte aus der IT, Fachabteilungen an der Schnittstelle zur IT TEILNEHMER messekongress.de/it Partnerkongress »Der Innovationsmarktplatz« TERMIN 22./23. September 2016 ZIELGRUPPE Fach- und Führungskräfte verschiedener Abteilungen, insbesondere aus den über 200 Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig TEILNEHMER partnerkongress

10 10 Dr. André Köhler Geschäftsführer, Softwareforen Leipzig GmbH T E Nicole Engel Geschäftsbereich Veranstaltungen T E FACHLICHE LEITUNG VERANSTALTUNGSLEITUNG (ORGANISATION UND AUSSTELLER) Versicherungsforen Leipzig GmbH | Hainstraße 16 | Leipzig T | F | E | I Ihre Ansprechpartner Die Fachkonferenz »Facharchitektur in Versicherungen« ist eine Gemeinschaftsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Softwareforen Leipzig GmbH. Die Organisation der Veranstaltung und die Rechnungsstellung erfolgt über die Versicherungsforen Leipzig GmbH.


Herunterladen ppt "1 www.versicherungsforen.net/facharchitektur »Facharchitektur in Versicherungen« 5. Fachkonferenz Leipzig, 20./21. September 2016 Veranstaltungskonzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen