Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Ziele  Motivation zur Wahl zu gehen  Bedeutung der Mitbestimmung hervorheben  innerkirchliches Image als Arbeitnehmerbewegung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Ziele  Motivation zur Wahl zu gehen  Bedeutung der Mitbestimmung hervorheben  innerkirchliches Image als Arbeitnehmerbewegung."—  Präsentation transkript:

1 Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Ziele  Motivation zur Wahl zu gehen  Bedeutung der Mitbestimmung hervorheben  innerkirchliches Image als Arbeitnehmerbewegung ausbauen sinnvoll leben

2 Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Inhaltliche Unterstützung  Positionierung der KAB zur Mitbestimmung  Wort der Kirchen zu den BR-Wahlen  Neuauflage „MutmachBuch“  Homepage mit umfassenden Infos sinnvoll leben

3 Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Material  Druckvorlagen der Bilder und Logos  Infokarten zu BR-Wahlen zur Verteilung  Trillerpfeifen zum Anpfiff des Themas bei Versammlungen sinnvoll leben

4 Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit  Öffentliches Dankschreiben des Diözesanvorstandes an Betriebsräte verbunden mit dem Wort der Kirchen  Ein Treffen von Betriebsräten mit dem Diözesanbischof (evtl. auch Betriebsbesuch)  Vermittlung von engagierten Betriebsräten für Interviews (Zeitungen/lokaler Rundfunk) sinnvoll leben

5 Europawahl 25. Mai 2014 Ziele  Zur Wahl motivieren  Europapolitische Positionen der KAB bekannt machen  Image als Arbeitnehmer-Bewegung mit internationaler Dimension vertiefen  Inhaltliche Beteiligung ermöglichen sinnvoll leben

6 Europawahl 25. Mai 2014 Offizielle Informationskampagne der EU „Handeln. Mitmachen. Bewegen“ Phase 1: Kick-Off der Wahlkampagne Phase 2: Schwerpunkte Arbeit, Geld, Wirtschaft, Lebensqualität, Außenbeziehungen Phase 3: „heiße Phase“ (Bedeutung der Wahl und Wahltage) Phase 4: Konstitution Parlament und Europ. Kommission, Wahl des/der Präsidenten/in der Europ. Kommission sinnvoll leben

7 Europawahl 25. Mai 2014 Vorhaben  Veranstaltungen vor Ort mit Kandidaten/innen, z.B. 6. Mai 2014 „Kölner Europagespräche“  Konferenz Europ. Sonntagsallianz 21. Januar 2014 in Brüssel  Aktuelle Themen auf  Erklärung des Bundesausschuss zur Europawahl im März 2014 sinnvoll leben

8 Europawahl 25. Mai 2014 Inhaltliche Unterstützung Kurzinfo (Flyer) mit zentralen europapolitischen Aussagen zu den Bereichen: K – Krise bewältigen A – Arbeit fair teilen B – Bewusst anders leben sinnvoll leben

9 Europawahl 25. Mai 2014 Beteiligungsmöglichkeit Interaktive Website mit der EBCA in DE, EN, ES, FRwww.vote-europe.net  Über Themen abstimmen  Kommentare verfassen  Texte, Fotos, Videos posten und verlinken sinnvoll leben


Herunterladen ppt "Betriebsratswahlen März bis Mai 2014 Ziele  Motivation zur Wahl zu gehen  Bedeutung der Mitbestimmung hervorheben  innerkirchliches Image als Arbeitnehmerbewegung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen