Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das JSTOR-Archiv in der Praxis:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das JSTOR-Archiv in der Praxis:"—  Präsentation transkript:

1 Das JSTOR-Archiv in der Praxis:
Nutzbringende Einbindung in Lehre und Forschung Humboldt-Universität Stephanie Krueger Outreach & Education Specialist, JSTOR 12 November 2003

2 Begrüßung & Einführung Info zu JSTOR Benutzung von JSTOR
Navigation von JSTOR: Nützliche Hinweise Arbeit mit JSTOR-Artikeln Einstellungen Drucken Herunterladen Verwaltung von Zitaten Zusätzliche Themen und Fragen

3 Info zu JSTOR

4 Info zu JSTOR Ursprüngliche Idee von William G. Bowen, Präsident der Andrew W. Mellon Stiftung (1994) Als “Inkubatorprojekt” bei der Universität Michigan mit nur 10 Zeitschriften (Fachbereiche Geschichte und Wirtschaftswissenschaften) angefangen Im August 1995 als gemeinnützige Organisation ins Leben gerufen a pilot project (University of Michigan) to provide electronic access to the backfiles of ten journals in two core fields, economics and history

5 Info zu JSTOR Zuverlässige und umfassende Archivierung von wichtigen wissenschaftlichen Zeitschriften (zur Zeit hauptsächlich in englischer Sprache) Primäre Funktionen: Langzeitige Konservierung und Bereitstellung Gegenwärtig über 300 Zeitschriften in mehrere Sammlungen Über 12 Mio. Seiten Nur archivierter Inhalt Jede Zeitschrift von der ersten Ausgabe bis zu “moving wall” (“bewegliche Wand”) digitalisiert Schwerpunkt auf Sozial- und Geisteswissenschaften HERE=INSERT PICTURES FROM JSTOR PARTICIPANTS AROUND THE WORLD

6 Beispiele von JSTOR – Inhalten
Two-Person Cooperative Games John Nash Econometrica, Vol. 21, No. 1. (Jan., 1953), pp Stable URL: Front Matter American Naturalist, Vol. 152, No. 6. (Dec., 1998). Stable URL: Cartoon image: The Modern Re-Appropriation of Myth, by Hassan Khan Alif: Journal of Comparative Poetics © 1998 Department of English and Comparative Literature, American University in Cairo Published by Department of English and Comparative Literature, American University in Cairo and American University in Cairo Press Figure 11 – “reappraisal of tradition” – Sukanya Beispiele von JSTOR – Inhalten

7 JSTOR Benutzung in Deutschland (2002-03)
As of oct 11, 2003 JSTOR Benutzung in Deutschland ( )

8 JSTOR an der Humboldt-Universität
Mitglied seit August 2003 Business Collection Journal of Finance, Econometrica, Journal of Political Economy, usw.

9 Benutzung von JSTOR

10 Benutzung von JSTOR: Basissuche
Mehrere Suchbegriffe in derselben Zeile werden als Satz interpretiert Groß- und Kleinschreibung werden nicht beachtet Verknüpfung von Begriffen durch: and, or, near (10 Wörter), near (25 Wörter) Durchsuchbare Segmente: Volltext, Verfasser, Kurzfassung, Titel (Hinweis: Nur ca. 10% der Artikel in JSTOR verfügen über Kurzfassungen). Read slide then go to example

11 Benutzung von JSTOR: Erweiterte Suche
Hinweise zur erweiterten Suche unter: Sucheingabe auf Befehlszeile: Logische Verknüpfungen: and, or, andnot Suchbegriffe in Anführungsstriche setzen z.B.: (“handel”/title or “haendel”/title) andnot “halle”

12 Benutzung von JSTOR: Erweiterte Suche
Sucheingabe auf Befehlszeile: Pluralbildung durch + (keine Stammform oder Kürzung verfügbar) Suche durch Attributfelder: Standard ist Volltext (Titel, Verfasser, Kurzfassung ebenfalls durchsuchbar) Nachbarschaftsoperatoren: innerhalb eines Satzes, innerhalb einer Anzahl Wörter oder auf derselben Seite

13 Benutzung von JSTOR: Erweiterte Suche
Weitere Beispiele: "genome+"/title and ("evolution" or "evolutionary") and ("sequence"+/abstract) sentence("united nations“,"resolution+", "general assembly+") words(3,“Thomas”,”Mann”) or words (3,”T”,”Mann”) page(“Funktionen",“Operatoren")

14 Benutzung von JSTOR: Einstellungen
Vier Möglichkeiten: Drucken Default: Adobe PDF High Quality Herunterladen Display von Zeichen Default: Transliterated Version Onscreen Page Size Default: Large

15 Benutzung von JSTOR: Drucken
Zwei Qualitätsebenen (PDF oder JPRINT Versionen): High Economy (für langsame Telefonverbindungen) “Goldene Regel”: JSTOR’s “PRINT”-Taste benutzen Falls Sie Probleme haben, JPRINT probieren JPRINT schickt jede Seite einzeln zum Drucker Zur Zeit funktioniert JPRINT bei einigen Zugangsschutzsystemen nicht

16 Benutzung von JSTOR: Herunterladen
Drei Optionen: TIFF (accessibility Option, für Blinde und Sehschwache) PDF PostScript (UNIX-Benutzer)

17 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
JSTOR Citation Manager Funktionen sind nutzbar, um Zitate in citation management software (z.B. EndNote, ProCite, Reference Manager, RefWorks) zu exportieren Filter unter “TIPS” (Benutzer kann den Filter verändern) Tab Delimited Option auch verfügbar (in Excel statt management software exportieren) 200 Zitate können gespeichert werden Gespeicherte Zitate werden gelöscht, wenn BenutzerIn: sie von der Liste wegnimmt den Browser schliesst JSTOR verlässt Show live how to work with and have them …

18 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Optionen: Alle Zitate auf dieser Seite speichern Gespeicherte Zitate ansehen (zeigt auch an, wie viele Zitate schon gespeichert sind)

19 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Zitate exportieren: Als Text, oder in ein neues Fenster Citation-manager, Printer-freundlich oder tab-delimited Format

20 Citation Manager Format (Text-Version)
Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten Citation Manager Format (Text-Version)

21 Importieren in EndNote (citation manager software)
Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten Importieren in EndNote (citation manager software)

22 Resultiert in einer “EndNote Library” von Zitaten
Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten Resultiert in einer “EndNote Library” von Zitaten

23 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Einzelne EndNote Akte

24 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Von EndNote können Zitate in Bibliographien integriert werden, in vielen verschiedenen bibliographischen Formatierungen EndNote Zitate können auch in word processing Programme importiert werden (Cite While You Write) Note: what CM doesn’t do: remote search Direct export Z39.50 protocol

25 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Cite While You Write Here, have people practice downloading/sending citations to themselves Discuss if people are using this feature or bibliographic management software – would faculty find this interesting?

26 Benutzung von JSTOR: Arbeiten mit Zitaten
Tab Delimited List (Excel) Here, have people practice downloading/sending citations to themselves Discuss if people are using this feature or bibliographic management software – would faculty find this interesting?

27 JSTOR - Benutzerbetreuung

28 Benutzerbetreuung JSTOR User Services wird Ihre Fragen/Kommentare gerne entgegen nehmen Telefonisch: Per Wir arbeiten Montag-Freitag, 9.00 – US Eastern Standard Time (15.00 – MEZ) Show live how to work with and have them …

29 Hilfestellungen für Bibliothekare
Zahlreiche nützliche Informationen unter: Show live how to work with and have them …

30 Benutzerstatistiken Nutzungsstatistik unter: http://stats.jstor.org
einschliesslich: Gesamte JSTOR-Nutzung an allen Standorten Zusammengefasster Bericht (für konfigurierbaren Zeitraum) Detaillierter Bericht mit mehreren Optionen, wie Gliederung nach Zeitschriftentiteln / Fachgebieten, Zugriffszeiten und Benutzungsgrafik innerhalb des definierten Zeitraums Show live how to work with and have them …

31 Zusätzliche Themen und Fragen

32 Arbeiten mit JSTOR Links
Links sind verfügbar für jedes: Journal Table of Contents Artikel Nutzbar für Online-Kursbeschreibungen und elektronische Kursmaterialien Links in HTML-Dokumenten oder course management software benutzen Benutzer zu Hause müssen über die Bibliothek einloggen, bevor sie die Artikel abrufen können (z.B. logon durch einen Proxy-Server)

33 Links in Kursbeschreibungen und Kursmaterialien
Schritte: Link von JSTOR kopieren. Link in die HTML-Seite einfügen. Zum Server hochladen.

34 Links in Kursbeschreibungen und Kursmaterialien
Electronic Course Reserves, Universität Michigan

35 Linking und JSTOR: Linking Partner
Links zu JSTOR von mehreren anderen Ressourcen vorhanden: ABC-CLIO: Historical Abstracts and America: History and Life Cambridge Scientific Abstracts (CSA) EBSCOhost ExLibris (SFX) MathSciNet OCLC FirstSearch ProQuest Information and Learning (PCI) Ziel: Nahtlose Navigation zwischen JSTOR und anderen Quellen Show where to find contact info on Resources for librarian page How many of you have these resources?

36 Linking & JSTOR: Partner Linking Beispiel
Cambridge Scientific Abstracts (CSA):

37 Einbindung von JSTOR in den Lehrplan
Links effektiv nutzen JSTOR in Aufgaben von Professoren integrieren: Quelle für wissenschaftliche, peer-reviewed Literatur Beispiel für Buch- und Literaturbesprechungen Themen und Datei-Analysen, die einen langen Zeit-/Konzeptraum überspannen Sehen, wie wissenschaftliche Autoren in verschiedenen Fachbereichen arbeiten JSTOR in Kurse für Studienanfänger integrieren

38 Case Study: Minnesota Private Colleges’ “Project JSTOR”
35 Institutionen in Minnesota, South Dakota und North Dakota Unterstützung über 3 Jahre von Mellon & Bush Stiftungen (Sept June 2002) Zur Förderung innovativer, kollaborativer Partnerschaften

39 Case Study: Minnesota Private Colleges’ “Project JSTOR”
Info & Berichte:

40 “Project JSTOR” Beispiel
“Improving the Lab Report: The Biology Program & Information Literacy” “Finding and using quality scientific articles is critical to the success of their seminar projects. We have been gradually raising our standards for the seminar course over the last few years and it all hinges on using high-quality articles.”

41 Remote Access & JSTOR JSTOR benutzt IP-Adressen, um Zugang zu kontrollieren IP-Updates an schicken Für Off-campus-Benutzer, gibt es folgende Möglichkeiten: Proxy Servers JSTOR Logon Script X.509 Digital Certificates Shibboleth Weitere Infos bei: Talk about the various options using notes

42 zukünftige Aktivitäten
JSTOR Projekte und zukünftige Aktivitäten

43 JSTOR Projekte und Zukünftige Aktivitäten
E-archiving Dateien in XML/Oracle Andere technische Verbesserungen Suchfunktionen Verwaltung von Zitaten Technology – what scanning resolution, data formats, and software infrastructure should be pursued. Data Backup and Redundancy – Because of its aim to be a trusted repository, JSTOR does more to protect its data than would a commercial firm holding a similar quantity of information. JSTOR has 3 fully duplicated mirror sites in 3 separate locations, 2 in the US and 1 in the UK. Publisher Relationships – JSTOR's license has a perpetual component. Publishers can choose to withdraw from the license, and if they did the moving wall would stop and JSTO_R would not have the right to add more institutions, but any institution that has paid for the collection would continue to have access to that content that was available at the time the publisher withdrew. The library must be able to count on the material that exists in the database to be available forever if they are going to make decisions about storage of their own paper collection. Financial Strategies and Economics – These must be consistent with the mission. JSTO_R is building an Archive Capital Fund to insure migration of software and data. Moving wall – JSTOR's commitment to archiving is both retrospective and prospective. As each year passes, another year of the journal is added to the database. The wall is there to protect publishers from losing current issues subscriptions while still allowing JSTOR to meet our archiving obligation.

44 Vielen Dank für Ihre fortgesetzte Unterstützung des JSTOR-Archivs!
Conclusion Weitere Fragen? Vielen Dank für Ihre fortgesetzte Unterstützung des JSTOR-Archivs!


Herunterladen ppt "Das JSTOR-Archiv in der Praxis:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen