Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gießen, 08.03.2007 Textmapping am Beispiel des Leseverstehens Dr. Claudia Harsch IQB Berlin

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gießen, 08.03.2007 Textmapping am Beispiel des Leseverstehens Dr. Claudia Harsch IQB Berlin"—  Präsentation transkript:

1 Gießen, Textmapping am Beispiel des Leseverstehens Dr. Claudia Harsch IQB Berlin

2 Dr. Claudia Harsch Textmapping Text mapping als ein Verfahren, einem Text Sinn zu entnehmen: construction of meaning Basis: Konsens erzielen über Inhalte und Bedeutung eines Textes Kann für verschiedene Lese-/Hörtechniken angewandt werden (z.B. skimming, scanning, careful reading) Anwendung auch im Unterricht möglich zur Förderung der entsprechenden skills

3 Dr. Claudia Harsch Textmapping Textmapping Gist (Text A “Fifty years ago”) Text reduction by skimming: micro propositions > macro propositions > gist: summarize macro propositions Work individually: skim text in 1 minute; turn over page and write down gist Compare results in group: identify consensus elements => The consensus elements can then be taken as a starting point: you have the answer before you develop the question

4 Dr. Claudia Harsch Textmapping Textmapping Scanning (Text B “Sir Robert Peel”) Identify outstanding factual information by scanning: What names, dates, places, numbers “jump” out of the text? Work individually: read text in 1 minute; turn over page and jot down what you can remember Compare results in group => Those elements which the majority of the group identified can be taken as starting point – you can base tasks on those facts (take them as answers and then construct questions)

5 Dr. Claudia Harsch Textmapping Textmapping Careful reading (Text C “What you eat…”) Find out main ideas and supporting details by careful reading: identify main ideas and supporting details Work individually: read text; highlight in text (or write down) what you regard as main ideas and what you regard as supporting details Compare results in group => Those ideas and details which the majority of the group identified can be taken as starting point – you can base tasks on those main ideas and supporting details (take them as answers and then construct questions)

6 Dr. Claudia Harsch Textmapping Und nun in die praktische Aufgabenentwicklung… Bilden Sie drei Gruppen Entwickeln Sie zu den Text Mapping- Ergebnissen jeweils Übungsaufgaben: Sie verfügen bereits über die Antworten, entwickeln Sie nun Aufgabenstellungen, die auf diese Antworten abzielen. Arbeiten Sie am Laptop, so dass wir die Aufgaben anschließend im Plenum vorstellen und diskutieren können…

7 Dr. Claudia Harsch Textmapping Aufgabenentwicklung in a nutshell Kooperation mit KollegInnen Text mappen (vgl. Handout) – Ergebnisse dokumentieren! Ergebnisse in Gruppe vergleichen Konsensfähige Lösung ist die Antwort – erst jetzt erfolgt Konstruktion der Frage / Aufgabe auf diese Antwort hin Fertige Aufgaben von KollegInnen ausprobieren lassen

8 Dr. Claudia Harsch Textmapping Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

9 Dr. Claudia Harsch Textmapping Ausblick auf Schreibfähigkeit Aufgaben entwickeln Feedback im Team zur Aufgabenstellung Aufgabe selbst ausführen (“text mapping“): Feedback zu Machbarkeit erwartbaren Inhalten Strukturierung sprachlichen Anforderungen Zeitbedarf und Länge, etc.


Herunterladen ppt "Gießen, 08.03.2007 Textmapping am Beispiel des Leseverstehens Dr. Claudia Harsch IQB Berlin"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen