Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Innosoft Anwendertag 2005 Dortmund Europaweite Einführung eines ServiceManagementSystems(SMS)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Innosoft Anwendertag 2005 Dortmund Europaweite Einführung eines ServiceManagementSystems(SMS)"—  Präsentation transkript:

1 Innosoft Anwendertag 2005 Dortmund Europaweite Einführung eines ServiceManagementSystems(SMS)

2 Winfried Storz Tyco Electronics AMP GmbH Bensheim Manager Sales und Service GATD EMEA

3 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 3 Tyco Incorporated U.S. amerikanischer Mischkonzern U.S. amerikanischer Mischkonzern ,2 Milliarden $ Umsatz ,2 Milliarden $ Umsatz weltweit über Mitarbeiter weltweit über Mitarbeiter Gliederung in 5 Geschäftsbereiche Gliederung in 5 Geschäftsbereiche

4 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 4 Gliederung Tyco Inc. Fire and Security Fire and Security – Mitarbeiter in 54 Ländern –11,4 Milliarden $ Umsatz in 2004 Healthcare Healthcare – Mitarbeiter in nahezu allen Ländern der Welt –9,1 Milliarden $ Umsatz in 2004 Plastics and Adhesives Plastics and Adhesives –9.600 Mitarbeiter in 39 Ländern –1,7 Milliarden $ Umsatz in 2004

5 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 5 Gliederung Tyco Inc. Engineered Products and Services Engineered Products and Services – Mitarbeiter in 39 Ländern –6,0 Milliarden $ Umsatz in 2004 Electronics Electronics – Mitarbeiter in 54 Ländern –11,8 Milliarden $ Umsatz in 2004 –Brands: AMP, Raychem, M/A-Com, Schrack, Elo Touch, Axicom ………..

6 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 6 Tyco Electronics Geschäftsbereiche Geschäftsbereiche –Aerospace & Defense, Appliance, Automotive, Communication, Computer & Consumer Electronics, Energy Power & Utility, Industrial & Commercial, Instrumentation & Medical Equipment, Premises Cabling, Telcom Outside Plant –GATD weltweit eigenständige Business Unit innerhalb Automotive

7 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 7 Rückblick GATD unter AMP Verarbeitung strategisches Tool Verarbeitung strategisches Tool Einbindung in lokale Gesellschaften Einbindung in lokale Gesellschaften Ausschließlich Verarbeitung eigener AMP Produkte Ausschließlich Verarbeitung eigener AMP Produkte Verarbeitungsgeräte nahezu ausschließlich auf Mietbasis Verarbeitungsgeräte nahezu ausschließlich auf Mietbasis Kostenloser Service für die Kunden Kostenloser Service für die Kunden Kein direktes Interesse in Steigerung der installierten Verarbeitungsgeräte Kein direktes Interesse in Steigerung der installierten Verarbeitungsgeräte

8 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 8 GATD innerhalb Tyco Electronics eigenständige Business Unit eigenständige Business Unit arbeitet Umsatz- und Gewinnorientiert arbeitet Umsatz- und Gewinnorientiert Gliederung in 3 Regionen Gliederung in 3 Regionen –Americas –Asia / Pacific –EMEA weltweit 946 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern weltweit weltweit 946 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern weltweit Umsatz 2004 über 166 Mio. $ Umsatz 2004 über 166 Mio. $

9 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 9 GATD Produktpalette sämtliche Verarbeitungsgerätschaften für Steckverbinder- und Connectorsysteme sämtliche Verarbeitungsgerätschaften für Steckverbinder- und Connectorsysteme Leiterplattenbestückungs- und Bearbeitungssysteme Leiterplattenbestückungs- und Bearbeitungssysteme Service Service Training Training verschiedene Dienstleistungen verschiedene Dienstleistungen

10 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 10 GATD Servicestruktur in EMEA 48 Kundendiensttechniker in 18 Ländern 48 Kundendiensttechniker in 18 Ländern Kundenbetreuung in 30 Ländern Kundenbetreuung in 30 Ländern Service an weit über vermieteten bzw. verkauften Geräten Service an weit über vermieteten bzw. verkauften Geräten Service wird angeboten Service wird angeboten –nach Anforderung –Servicevertrag –Wartungsvertrag –nach Wunsch von BU

11 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 11 GATD Gründe für die Installation einer SMS Generelle Steigerung der Effizienz Generelle Steigerung der Effizienz Schnellerer Informationsfluss Schnellerer Informationsfluss Mehr Transparenz Mehr Transparenz zentrale und lokale zentrale und lokale –Verwaltung der Serviceaktivitäten –Erfassung von Störungen und Problemen Vereinfachung der Service-Administration Vereinfachung der Service-Administration Fakturierung Serviceleistungen Fakturierung Serviceleistungen Mehr Unabhängigkeit Mehr Unabhängigkeit

12 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 12 Anforderungen an SMS Mehrsprachigkeit Mehrsprachigkeit Einsatzplanung KD-Personal Einsatzplanung KD-Personal Zentrale Verwaltung aller angeschlossenen Länder, mit möglichst viel Flexibilität für landesspezifische Belange Zentrale Verwaltung aller angeschlossenen Länder, mit möglichst viel Flexibilität für landesspezifische Belange Steuerung Datenzugriff Steuerung Datenzugriff Erfassung personenbezogener Daten Erfassung personenbezogener Daten –Sprachkenntnisse –Technische Kenntnisse –erhaltene Schulungsmaßnahmen –Visa, Impfungen etc. –Arbeits- und Reisezeiten –Fahrzeugdaten

13 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 13 Anforderungen an SMS Erfassung Gerätedaten Erfassung Gerätedaten –vermietet, verkauft –Inbetriebnahmedatum, Garantiezeitraum –Bezeichnung / Typ –Serien / Stücklisten Nrn. –Hersteller –Historie der durchgeführten Serviceaktivitäten Schnittstelle zu SAP für Faktura Schnittstelle zu SAP für Faktura Verwaltung von Serviceverträgen Verwaltung von Serviceverträgen Planung und Verwaltung von Wartungsverträgen Planung und Verwaltung von Wartungsverträgen

14 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 14 Anforderungen an SMS Problemerfassung und Auswertung Problemerfassung und Auswertung Abwicklung von Garantiefällen Abwicklung von Garantiefällen Koordination von Kunden- und Mitarbeiterschulungen Koordination von Kunden- und Mitarbeiterschulungen Flexible Erstellung von Berichten und Statistiken Flexible Erstellung von Berichten und Statistiken Flexible Struktur um heute noch nicht definierte Wünsche nachrüsten zu können Flexible Struktur um heute noch nicht definierte Wünsche nachrüsten zu können

15 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 15 Auswahl Innosoft weil… die meisten Merkmale aus dem Forderungskatalog erfüllt wurden die meisten Merkmale aus dem Forderungskatalog erfüllt wurden hohe Flexibilität erschien gewährleistet hohe Flexibilität erschien gewährleistet Ansprechpartner machen kompetenten Eindruck zum Thema Service Ansprechpartner machen kompetenten Eindruck zum Thema Service Preis- Leistungsverhältnis ok Preis- Leistungsverhältnis ok

16 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 16 Aktueller Stand der Softwareinstallation Pilotversuch in Deutschland mit folgenden Modulen Pilotversuch in Deutschland mit folgenden Modulen –Einsatzplanung –Außendienst-Mobil inkl. Datenbank –Außendienst Zentralmodul inkl. Berichtsgenerator –Faktura –Statistik –Wartungsverträge / Planung –Kundenmanagementsystem –Reportgenerator

17 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 17 Erfahrungen beim Pilotversuch Anfängliche Ablehnung in nahezu allen Ebenen Anfängliche Ablehnung in nahezu allen Ebenen Erstellung Besuchsbericht relativ umständlich Erstellung Besuchsbericht relativ umständlich Hardwareprobleme Hardwareprobleme Mittlerweile gute Akzeptanz bei den Anwendern Mittlerweile gute Akzeptanz bei den Anwendern Software ist mittlerweile auf unsere individuelle Anforderungen gut konfiguriert Software ist mittlerweile auf unsere individuelle Anforderungen gut konfiguriert SMS-Administration auf Dauer erforderlich SMS-Administration auf Dauer erforderlich

18 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 18 SMS Installation in EMEA Bis Ende Juli 05 Bis Ende Juli 05 –Holland, Österreich und Schweiz Bis Ende September 05 Bis Ende September 05 –GB, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen Bis Ende November 05 Bis Ende November 05 –Tschechien, Polen, Ungarn Bis Ende Januar 06 Bis Ende Januar 06 –Frankreich, Italien, Spanien Bis Ende März 06 Bis Ende März 06 –Minimallösungen für Südafrika und Indien

19 Information is Tyco Confidential & Porpietary / Do not reproduce or Distribute Winfried Storz; Tyco Electronics 19 Zum Meinungsaustausch und für Fragen stehen wir Ihnen noch gerne während der Veranstaltung zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Innosoft Anwendertag 2005 Dortmund Europaweite Einführung eines ServiceManagementSystems(SMS)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen