Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov. 2006 1 TRANSAKTIONEN (Transaktionsanalyse) 3 ARTEN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov. 2006 1 TRANSAKTIONEN (Transaktionsanalyse) 3 ARTEN."—  Präsentation transkript:

1 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov TRANSAKTIONEN (Transaktionsanalyse) 3 ARTEN

2 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov TRANSAKTIONEN UEBERSICHT PARALLELE (ENDLOS) GEKREUZTE (UNTERBRUCH, ABBRUCH, WENN NICHT WECHSEL ERFOLGT) VERDECKTE (PSYCHOL. EBENE ENTSCHEIDEND> PSYCHOL. SPIELE)

3 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov TRANSAKTIONEN UEBERSICHT PARALLELE (ENDLOS) GEKREUZTE (UNTERBRUCH, ABBRUCH, WENN NICHT WECHSEL) VERDECKTE (PSYCHOL. EBENE ENTSCHEIDEND> PSYCHOL. SPIELE) EL ER K FRAGEANTWORT EL ER K

4 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov PARALLELE TRANSAKTIONEN Die parallelen Transaktionen im ER führen in der Regel zu einem Gesprächsfortschritt. Diejenigen im EL oder K zu einem guten Kontakt und zu einer Atmosphäre der Übereinstimmung und sie können unendlich weitergehen.

5 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov PARALLELE TRANSAKTIONEN Hast du das Buch gefunden? - Ja, es lag unter den Zeitungen. ER – ER

6 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov PARALLELE TRANSAKTIONEN Wie oft soll ich dir das noch erklären? - Es tut mir leid, ich werde jetzt immer aufpassen! EL – K und K-EL

7 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov PARALLELE TRANSAKTIONEN Die Jungen von heute sind zu nichts mehr zu gebrauchen! – Ja, die hätten meine Lehrer erleben sollen! EL –EL

8 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov PARALLELE TRANSAKTIONEN Mensch, das ist die Lösung! – Ja, wir werden als Ei des Kolumbus in die Geschichte eingehen! K -K

9 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov KOMMUNIKATIONSREGEL Solange die Pfeile in den einzelnen Transaktionen parallel verlaufen, die Transaktionen also komplementär sind, kann die Kommunikation unbegrenzt weiter gehen.

10 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov GEKREUZTE TRANSAKTIONEN Bei den überkreuzten Transaktionen kommt es zu einer unerwarteten Reaktion auf einen Reiz – ein anderer Ich-Zustand als der angesprochene wird dabei aktiv und die Transaktionslinien kreuzen sich in der Folge.Das Gespräch kann vorübergehend oder ganz abbrechen.

11 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov GEKREUZTE TRANSAKTIONEN Weißt du, wo ich mein Heft hingelegt habe? ER- ER - Halte gefälligst mehr Ordnung, dann findest du auch deinen Kram! EL – K

12 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov GEKREUZTE TRANSAKTIONEN Kannst du mir sagen, wann der Direktor Sprechstunde hat? ER –ER - Das ist doch egal, ich spreche nie mit Direktoren! K – EL

13 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov GEKREUZTE TRANSAKTIONEN Lehrling: Wie soll ich das bloss wieder machen? K – EL - Chef/in: Wie hast du es denn bisher gemacht? ER -ER

14 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov KOMMUNIKATIONSREGEL Die Ueberkreuztransaktion bedeutet ene Störung in der Kommunikation; soll diese wieder glatt ablaufen, muss einer der Gesprächspartner oder müssen beide den Ich- Zustand wechseln.

15 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Die verdeckten Transaktionen sind oft schwer zu durchschauen, weil etwas anderes gesagt wird als gemeint ist. Es wird zwar in einer scheinbar sachlichen Erwachsenen-Ich-Ebene gesprochen, aber gleichzeitig eine verdeckte Mitteilung zu einem anderen Ich-Zustand geschickt. Neben dem gesprochenen Wort verraten Tonfall, Mimik und Gestik, die gewählte Umgebung oder Zeit, dass neben der verbalen Ebene noch ganz andere Botschaften mitschwingen.

16 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov DEFINITION –Bei verdeckten Transaktionen wird gleichzeitig eine offene Botschaft (soziale Ebene) und eine verdeckte Botschaft (psychologische Ebene) vermittelt.

17 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Grundsätzlich: Die gesprochene offenkundige Ebene wird als soziale, die verborgene, mitschwingende als psychologische Ebene bezeichnet. Verdeckte Transaktionen werden auf der psychologischen Ebene entschieden.

18 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Mutter: Hast du deine Aufgaben schon erledigt (gedehnt mit Unterton)? ER-ER (versteckt: Wie lange dauert das eigentlich noch? EL-K)

19 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Kind: Jaaaah, ich bin ja schon fertig. ER– ER (versteckt: Lass mich doch endlich in Ruhe! K – EL)

20 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Chef/in: Wo steckt denn eigentlich deine Verbesserung? ER-ER (versteckt: Du hast sicher wieder nichts gemacht! EL –K)

21 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov VERDECKTE TRANSAKTIONEN Lernender: Haben Sie schon auf Ihrem Schreibtisch nachgesehen? ER–ER (versteckt: Wenn Sie bei sich mehr Ordnung hätten, brauchten Sie mich nicht zu fragen! EL-K)

22 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov KOMMUNIKATIONSREGEL Bei der verdeckten Transaktion fällt die Entscheidung über das weitere Verhalten auf der psychologischen und nicht auf der sozialen Ebene.

23 Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov WICHTIG Mein verändertes Verhalten erzeugt meist auch eine veränderte Reaktion beim Du. Vermeide verdeckte Transaktionen, in welchen auf der psychologischen Ebene Kritik oder Ärger mitschwingt. Äeussere Kritik lieber offen. Verdeckte Botschaften, bei denen auf der psychologischen Ebene positive Inhalte mitschwingen (Ich finde dich sympathisch) können konstruktiv und sinnvoll sein. Gekreuzte Transaktionen sind in vielen Fällen nützlich, um dem Gespräch eine neue Richtung zu geben.


Herunterladen ppt "Transaktionen Hans Joss, TSTA - E 24./25.Nov. 2006 1 TRANSAKTIONEN (Transaktionsanalyse) 3 ARTEN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen