Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1234567 dtasоfr 42312 t 1576 sa dt dorf 123 4 56.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1234567 dtasоfr 42312 t 1576 sa dt dorf 123 4 56."—  Präsentation transkript:

1

2 dtasоfr t 1576 sa dt dorf

3

4 Besprechen Sie, als sich die Stadt vom Dorf unterscheidet?

5 die Stadtdas Dorf Die Hochhäuser aus dem Ziegel. Die privaten Holzhäuser

6 die Stadt das Dorf Die Wege sind asphaltiert.Die Strassen sind schmal.

7

8 die Stadtdas Dorf In der Stadt sind viele Fabriken und Betriebe Im Dorf beschäftigen sich die Menschen von der Züchtung der Pflanzen und der Züchtung der Haustiere.

9 In der Stadt ist der öffentliche Verkehr entwickelt: die Busse, die Obusse, die Straßenbahnen. In den Dörfern verwendet man für die Bewegung die Busse, die Fahrräder, die Pferde.

10 In der Stadt sind viel Denkmäler, Museen, Kinos und Theater. Die Dörfer sind vom Wald umgeben, in dem viel Pilze, Beeren, Gräser sind.

11 In der Stadt sind viele Hochhäuser. Aber die Luft ist schmutzig. Im Dorf kann man die Natur genießen. Die Luft ist sauber. Aber die Häuser sind ohne Komfort. Vor- und Nachteile der Stadt und des Dorfes

12 Die Stadt ist der große Ort, wo viele Straßen und Hochhäuser, die Arbeit in den Fabriken und Betriebe, die Museen und die Theater, viel Geschäfte und Kraftverkehr sind.

13 Das Dorf ist kleine Ort, wo die Bewohner sich mit der Züchtung der Pflanzen und der Züchtung der Haustiere beschäftigen.

14 Im städtischen Haus ist aller für die Bequemlichkeit des Menschen gemacht: das Geschäft auf dem Erdgeschoß; das Geschäft auf dem Erdgeschoß; der Balkon; der Balkon; die zentrale Heizung; die zentrale Heizung; die abgesonderten Räume für die Küche und das Schlafzimmer und andere. die abgesonderten Räume für die Küche und das Schlafzimmer und andere.

15 Im ländlichen Haus ist: das Kellergeschoß für die Aufbewahrung des Gemüses und der Vorräte für den Winter. das Kellergeschoß für die Aufbewahrung des Gemüses und der Vorräte für den Winter. der Dachboden – dort kann man die Stelle für den Dörrkringel der Wäsche und der Aufbewahrung der Früchte ausstatten. der Dachboden – dort kann man die Stelle für den Dörrkringel der Wäsche und der Aufbewahrung der Früchte ausstatten.

16 Finden Sie drei + und - in den Wohnungen der Stadt und den ländlichen Häusern!

17 Ich glaube, dass es am besten ist, im Dorf zu leben. Das Leben auf dem Lande aber sichert den Menschen ein gesundes Leben, denn hier gibt es keine großen ökologischen Probleme. Die Einwohner haben jederzeit frische Lebensmittel. Sie arbeiten an der frischen Luft. Die brauchen täglich keine öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

18 Ich denke, dass das Stadtleben mehr für die jungen Leute anziehend ist. Sie haben Unruhe der Stadt gern. Lärm und Schmutz stören sie auch nicht. Aber die meisten Menschen, wenn sie älter werden, bevorzugen Ruhe und frische Luft auf dem Lande Also in der Stadt-55% im Dorf-45% in der Stadt-55% im Dorf-45%


Herunterladen ppt "1234567 dtasоfr 42312 t 1576 sa dt dorf 123 4 56."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen