Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Wohnen I Wo möchtest du wohnen? In Prag? Dann liebst du die Groβstadt. Oder doch lieber in Klatovy? Du fühlst dich in einer Kleinstadt wohl. Oder möchtest.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Wohnen I Wo möchtest du wohnen? In Prag? Dann liebst du die Groβstadt. Oder doch lieber in Klatovy? Du fühlst dich in einer Kleinstadt wohl. Oder möchtest."—  Präsentation transkript:

1 Das Wohnen I Wo möchtest du wohnen? In Prag? Dann liebst du die Groβstadt. Oder doch lieber in Klatovy? Du fühlst dich in einer Kleinstadt wohl. Oder möchtest du am liebsten auf dem Land leben? Autor: Ing.Marie Kabůrková TENTO PROJEKT JE SPOLUFINANCOVÁN EVROPSKÝM SOCIÁLNÍM FONDEM A STÁTNÍM ROZPOČTEM ČR

2 Das Leben in der Stadt Beschreibt das Bild!

3 Welche Vorteile und Nachteile hat das Leben in der Stadt? Wählt aus! Vorteile: Nachteile: mehr Arbeitsmöglichkeiten kulturelles und sportliches Ausleben Stress viel Hektik große Siedlungen große Menge Schulen und Geschäfte mehr Wohnmöglichkeiten Krankenhäuser Mangel an Grünflächen gibt Mangel an Parks gibt Mangel an Kinderspielplätzen gibt gute Verkehrsverbindung zur Arbeit gute Einkaufsmöglichkeiten alle Einrichtungen sind in wenigen Minuten erreichbar alle möglichen Dienstleistungsbetriebe stehen zur Verfügung oft Smog Lärm Luft- und Wasserverschmutzung

4 Das Leben auf dem Lande

5 Welche Vorteile und Nachteile hat das Leben auf dem Lande? Wählt aus! Vorteile: Nachteile: stille Wohngegend Wohnen im Grünen gesündere Umwelt schöne Natur Wälder Teiche Felder frische Luft ruhig still ruhigere Lebensweise die Möglichkeit Haustiere zu halten und Obst, Gemüse anzubauen keine guten Verkehrsverbindungen weit zur Arbeit fahren in die Stadt fahren – zur Arbeit, in die Schule, wegen Kultur und Unterhaltung wenige Arbeitsgelegenheiten schlechtere Einkaufsmöglichkeiten schlechtere Sportmöglichkeiten

6 Wo wohnt ihr jetzt? In welchen Wohnhaustypen kann man wohnen? in der Eigentumswohnung in der Mietswohnung im Neubau in einem älteren Haus im Einfamilienhaus im Plattenbauhaus in einer Villa im Reihenhaus in der Untermiete im Mehrfamilienhaus in der Wohnung in der Einzimmerwohnung im Bauernhaus im Doppelhaus im Hochhaus (Wolkenkratzer) in einer Wohngemeinschaft in einer Betriebswohnung im Wohnheim im Altesheim in einer genossenschaftliche Wohnung im Studentenwohnheim ich bin ein Obdachlose ich bin Heimatlose Wählt aus!

7 Wo wohnst du jetzt? Wählt aus! auf dem Lande – in der Stadt – in einem kleinen Dorf bei.. – in der Stadtmitte – am Stadtrand – in einem Neubaugebiet – in einer ruhigen Straße – in einem Vorort von … - in der Villa - ………………………………………….. Beschreibt die Umgebung eueres Wohnortes! (eine stille Gegend, gute Verkehrsverbindung zur Arbeit, gute Einkaufsmöglichkeiten, …..)

8 Was verwandelt ein Wohnen in unser Heim? Das Wohnen e Liebe e Wärme e Familie gute Beziehungen

9 Die Gesellschaftsbauten e Kaufhalle e Fachgeschäfte (Bäckerei, Metzgerei, Optiker, Apotheke,Trafik, Konditorei, Spielwarengeschäft, Buchhandlung ) e Dienstleistungen e Schule, r Kindergarten e Cafés e Poliklinik s Kulturhaus e Post s Kino,s Theater e Parkplätze

10 Dienstleistungen Welche Dienste kann man ausnutzen? Realitätenbüros Reisebüros Handwerker – Tischler, Schuhmacher, Maler, Schneider,….. Welche Dienste schätzen besonders Frauen? Friseursalon Kosmetikstudio Nagelstudio

11 chemische Reinigung Waschsalon Sauna Fittnesscenter

12 Die Hausarbeiten

13

14 Wo kann man wohnen? im Wohnheim Ergänzt! TENTO PROJEKT JE SPOLUFINANCOVÁN EVROPSKÝM SOCIÁLNÍM FONDEM A STÁTNÍM ROZPOČTEM ČR


Herunterladen ppt "Das Wohnen I Wo möchtest du wohnen? In Prag? Dann liebst du die Groβstadt. Oder doch lieber in Klatovy? Du fühlst dich in einer Kleinstadt wohl. Oder möchtest."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen