Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist am 25. April 1840 im Uralgebirge in der kleinen Stadt Votkinsk geboren. Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist am 25. April 1840 im Uralgebirge in der kleinen Stadt Votkinsk geboren. Pjotr Iljitsch Tschaikowski."—  Präsentation transkript:

1 Pjotr Iljitsch Tschaikowski

2 Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist am 25. April 1840 im Uralgebirge in der kleinen Stadt Votkinsk geboren. Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist am 25. April 1840 im Uralgebirge in der kleinen Stadt Votkinsk geboren. Sein Vater, Bergingenieur, war der Direktor eines Werkes. Sein Vater, Bergingenieur, war der Direktor eines Werkes ist die Familie von Tschaikowski nach Alapaevsk, und ein Jahr später - nach St. Petersburg übersiedelt ist die Familie von Tschaikowski nach Alapaevsk, und ein Jahr später - nach St. Petersburg übersiedelt.

3 Mit 10 Jahren wurde Tschaikowski in eine Rechtsschule geschickt. Mit 10 Jahren wurde Tschaikowski in eine Rechtsschule geschickt. Hier begann er sich ernst mit der Musik zu beschäftigen. Hier begann er sich ernst mit der Musik zu beschäftigen.

4 Die Schüler versammelten sich oft im musikalischen Zimmer und hörten dort Tschaikowski, der nicht nur verschiedene Stücke ausdrucksvoll spielte, sondern auch improvisierte. Die Schüler versammelten sich oft im musikalischen Zimmer und hörten dort Tschaikowski, der nicht nur verschiedene Stücke ausdrucksvoll spielte, sondern auch improvisierte.

5 1859 hat Tschaikowski die Rechtsschule beendet, und bekam eine Stelle im Justizministerium hat Tschaikowski die Rechtsschule beendet, und bekam eine Stelle im Justizministerium. Doch gefiel ihm der Dienst nicht. Doch gefiel ihm der Dienst nicht. In der Freizeit besuchte er das Theater, insbesondere die Oper. In der Freizeit besuchte er das Theater, insbesondere die Oper trat Tschaikowski in das von Anton Rubinstein gegründete Petersburger Konservatorium ein trat Tschaikowski in das von Anton Rubinstein gegründete Petersburger Konservatorium ein.Anton RubinsteinPetersburger KonservatoriumAnton RubinsteinPetersburger Konservatorium Im Konservatorium waren seine Lehrer die berühmten Komponisten N. Saremba und A.Rubinstein. Im Konservatorium waren seine Lehrer die berühmten Komponisten N. Saremba und A.Rubinstein beendete Tschaikowski das Konservatorium mit der silbernen Medaille beendete Tschaikowski das Konservatorium mit der silbernen Medaille.

6 1866 begann er als Pädagoge im Moskauer Konservatorium zu arbeiten begann er als Pädagoge im Moskauer Konservatorium zu arbeiten. Er lernte damals die berühmten russischen Musiker, Literaten und Künstler kennen. Er lernte damals die berühmten russischen Musiker, Literaten und Künstler kennen. In dieser Zeit komponierte Tschaikowski viel und intensiv. In dieser Zeit komponierte Tschaikowski viel und intensiv.

7 Im Laufe der zehn Jahre hat er viele Musikstücke komponiert: drei Sinfonien und andere Stücke für das Orchester, Klavierkonzert Nr. 1, Quartette, vier Opern: "Der Wojewode", Der Opritschnik (Leibwächter), "Undine" und "Wakula der Schmied", das Ballett "Schwanensee", viele wunderschöne Romanzen, bemerkenswerte Klavierstücke, wie, zum Beispiel, der Zyklus die "Jahreszeiten". Im Laufe der zehn Jahre hat er viele Musikstücke komponiert: drei Sinfonien und andere Stücke für das Orchester, Klavierkonzert Nr. 1, Quartette, vier Opern: "Der Wojewode", Der Opritschnik (Leibwächter), "Undine" und "Wakula der Schmied", das Ballett "Schwanensee", viele wunderschöne Romanzen, bemerkenswerte Klavierstücke, wie, zum Beispiel, der Zyklus die "Jahreszeiten".

8 Am Ende 1877 ist Tschaikowski erkrankt, und die Freunde haben ihn ins Ausland geschickt. Am Ende 1877 ist Tschaikowski erkrankt, und die Freunde haben ihn ins Ausland geschickt. Im Ausland setzte er fort, intensiv zu arbeiten und komponierte ein Musikstück nach dem anderen. Im Ausland setzte er fort, intensiv zu arbeiten und komponierte ein Musikstück nach dem anderen. Hier lernte er viele ausländische Komponisten kennen: Brams, Grig, Sain - Sance, Massenet. Hier lernte er viele ausländische Komponisten kennen: Brams, Grig, Sain - Sance, Massenet.

9 Die Musikwerke dieser Jahre wurden immer mehr dramatisch. Die Musikwerke dieser Jahre wurden immer mehr dramatisch. Die letzten Jahre seines Lebens wohnte Tschaikowski nicht weit von Moskau - in Maidanowo und in Klin. Die letzten Jahre seines Lebens wohnte Tschaikowski nicht weit von Moskau - in Maidanowo und in Klin.

10 Tschaikowski hat viele musikalische Werke hinterlassen: 9 Opern, 3 Ballette, zahlreiche Klavier- und Orchesterwerke, Werke für Soloinstrument und Orchester, 7 Sinfonien, Lieder, Vokalwerke, die noch heute die Menschen bewegen. Tschaikowski hat viele musikalische Werke hinterlassen: 9 Opern, 3 Ballette, zahlreiche Klavier- und Orchesterwerke, Werke für Soloinstrument und Orchester, 7 Sinfonien, Lieder, Vokalwerke, die noch heute die Menschen bewegen.

11 Tschaikowski ist in der Nacht vom 24. zum 25. Oktober 1893 gestorben. Tschaikowski ist in der Nacht vom 24. zum 25. Oktober 1893 gestorben.

12 Bildet und antwortet fragen im Präteritum 1840,geboren,sein,Votkinsk (wann,wo) 1840,geboren,sein,Votkinsk (wann,wo) Mit 10 Jahren, beginnen,Musik, zu beschäftigen(mit wie viel) Mit 10 Jahren, beginnen,Musik, zu beschäftigen(mit wie viel) 1859,beenden,die Rechtsschule(wann) 1859,beenden,die Rechtsschule(wann) Viele Musikstücke,komponieren(welche) Viele Musikstücke,komponieren(welche) Komponisten, ausländische,im Ausland, kennen lernen(welche) Komponisten, ausländische,im Ausland, kennen lernen(welche) 25.Oktober,sterben(wann) 25.Oktober,sterben(wann)

13


Herunterladen ppt "Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist am 25. April 1840 im Uralgebirge in der kleinen Stadt Votkinsk geboren. Pjotr Iljitsch Tschaikowski."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen