Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Finde Deinen Geburtstag und Deinen Baum keltische Mythologie Musik: Gheorghe Zamfir & James Last Einsamer Hirte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Finde Deinen Geburtstag und Deinen Baum keltische Mythologie Musik: Gheorghe Zamfir & James Last Einsamer Hirte."—  Präsentation transkript:

1

2 Finde Deinen Geburtstag und Deinen Baum keltische Mythologie Musik: Gheorghe Zamfir & James Last Einsamer Hirte

3 Der keltische Baumkreis kennt vier Zyklen, denen jeweils 4 Bäume mit ihren eigenen Tagen übergeordet sind: Der Eiche : Dem Olivenbaum Haselnuss Eberesche Ahorn Walnuß Pappel Edelkastanie Esche Hainbuche Feige Der Birke Der Buche Apfel Tanne Ulme Zypresse Pappel Zeder Kiefer Weide Linde Die geheimen Tage der den Kelten heiligen Eibe sind : Eibe sind : Einst stand sie im Kreis an Stelle der Tanne Eiche Birke Olive Buche Diesen vier Jahreskreisbäumen sind zugeordnet :

4

5 Von schlanker Statur viel Charme ansprechend und attraktiv angenehme Ausstrahlung flirtet gerne abenteuerlustig sinnlich immer verliebt will lieben und geliebt werden treuer, zärtlicher Partner sehr großzügig wissenschaftliches Talent lebt für das heute ein sorgloser Philosoph mit Vorstellungskraft Apfelbaum (Liebe) Sinnbild und Zeichen der Liebe Der Baum der Erkenntnis

6 sind in ihrem Charakter darauf ausgerichtet das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen. Das Streben nach Harmonie und Vollkommenheit ist bei ihnen sehr ausgeprägt. Lieben und geliebt zu werden ist das höchstes Ziel. Sie sind zärtlicher Partner, sanft und gefühlvoll. Sie flirten gerne. Ihr kindlich offenes Gemüt bewahren sie sich ein Leben lang. Sie lassen alles auf sich zukommen, handeln auch schon mal inkonsequent; denn sie leben gerne in den Tag hinein und sind in der Gegenwart verwurzelt. Apfelbaummenschen lieben die Abwechselung, mit ihnen ist es selten langweilig. Bei der Lösung von Problemen entwickeln sie immer wieder neue Fähigkeiten und finden zu Lösungen. Es wird gesagt, dass Apfelbaum-Geborene zwischen Himmel und Erde, Gut und Böse vermitteln sollen. Verstand und Gefühl gehören für diese Menschen zusammen, und ihre moralische Toleranz soll vorbildlich sein. Sie helfen gerne und sind sehr verständnisvoll, aber auch verletzlich und geneigt, zuviel zu schlucken. Das birgt die Gefahr der Unterdrückung durch andere, denn sie wehren sich nur in äußerster Not. Schon die Kelten sahen im Apfelbaum die Energien wie unbezähmbare Kraft, ewige Jugend, Heilung, ja sogar Unsterblichkeit. Seine heilenden Eigenschaften lehren uns, unseren Körper und unsere Emotionen bewußt zu harmonisieren. Der Apfelbaum befreit uns, fast mühelos, von jeder schwermütigen Stimmung und zeigt uns einen optimistischen Weg, wie wir unsere Gefühle dem Lebensrythmus sinnvoll anpassen können. Auch bei der Beseitigung von Energieblockaden ist der Apfelbaum ein nicht zu unterschätzender Helfer. Apfelbaummenschen

7 Tanne (mysteriös) außergewöhnlich geschmackvoll Ehre gebildet liebt alles Schöne gefühlvoll stur neigt zu Egoismus aber kümmert sich um seine ihm Nahestehenden ziemlich bescheiden talentiert viele Freunde aber auch viele Feinde sehr zuverlässig Der Baum der Würde Der Baum des Lichtes

8 Tannenmenschen In ihrem Charakter sind sie edel, kultiviert und warmherzig. Unabhängigkeit und vernunftbetontes Denken zeichnen sie aus. Ihr Freiheitsdrang kann durchaus in Egoismus führen; daher ist das Auskommen mit ihnen nicht immer leicht. Es bedarf einer gewissen Ausdauer, um ihr Vertrauen zu erlangen – dann jedoch sind sie wahre Freunde. Sie lassen sich von Schmeicheleien und Oberflächkeiten nicht täuschen, sondern suchen nach Seelenkontakten und innerer Nähe. Sie sind gütig, voll Harmonie und können vernünftig denken. Ehrgeizig, begabt, fleißig und machen immer alles bestens. Tief in sich haben sie ein Urvertrauen zum Leben. Der Tannengeborene hat immer wieder Mut und Kraft zum Neubeginn. Beherrschung, noble Haltung, Seelengröße und Persönlichkeit zeichnen ihn aus. Er bewahrt sich aber gern seine Unabhängigkeit. Probleme und Feindschaften bereinigt er rasch. Er liebt das Schöne und Edle in "jeder Gestalt". In der Liebe großzügig im Geben und Nehmen, aber oft unzufrieden. Das Auskommen mit ihm ist nicht immer leicht. "Tannen" täuscht man nicht..... Den der Tanne zugehörigen Menschen sagt man nach, sie seien sehr klug, wirkten aber stets etwas verschlossen, in sich gekehrt, so dass man sie gut kennen müsse, um um ihr sensibles Inneres zu wissen. Ihrer gelegentlichen Unnahbarkeit zum Trotz können die Tanne-Geborenen aber sehr spontan sein und scheuen kein Abenteuer. Ihr Selbstvertrauen wurzelt in ihrer durch viel Erfahrung angeeigneten Kompetenz und ein sicheres Gespür für die wichtigen Dinge im Leben. Ihr Verantwortungsbewusstsein ist besonders ausgeprägt und daher sind sie für ihre Mitmenschen ein selbstbewusster und verlässlicher Partner.

9 Ulme (von edler Gesinnung) angenehme Figur geschmackvolle Kleidung sagt laut was ihm nicht passt neigt dazu Fehler anderer nicht zu verzeihen fröhlich mag es zu führen aber nicht zu gehorchen treuer und ehrlicher Partner liebt es Entscheidungen für andere zu treffen von edler Gesinnung großzügig viel Humor praktisch Baum der Tugend und des Vertrauens Baum der guten Gesinnung und Kraftbaum für Leib und Seele Der Baum der Zuversicht

10 Ulmenmenschen Menschen, die der Ulme zugehörig sind, sollen grosse Lebensfreude empfinden und über einen ausgeprägten Optimismus verfügen. Toleranz und Gerechtigkeit sind ihnen Leitworte im Leben. Diese Eigenschaften bringen sie anderen entgegen, fordern sie aber auch für sich selbst; ihre Selbständigkeit ist ihnen sehr wichtig. Sie sind Menschen, die vertrauenserweckend mit viel persönlicher Ausstrahlung der Welt und ihren Mitmenschen begegnen. Weitblickend, geschmackvoll, charmant und idealistisch geprägt sind ihre typischen Eigenschaften. Mit wachem Verstand, Intelligenz und einer starken Persönlichkeit übernehmen sie gerne Führungsaufgaben. "Ulmen" strahlen Zuversicht aus. Als Familienmenschen zeichnen sie sich durch ein hohes Mass an Pflichtbewusstsein aus. Sie haben stets ein offenes Ohr und setzen sich für die Belange ihrer Mitmenschen ein. Ulmenmenschen kränkeln sehr leicht, erholen sich aber relativ rasch.

11 Zypresse (Treue) stark muskulös anpassungsfähig nimmt was das Leben zu bieten hat zufrieden optimistisch giert nach Geld und Anerkennung hasst Einsamkeit leidenschaftlicher Liebhaber der nie genug bekommt treu reizbar unordentlich pedantisch sorglos Baum der Treue und der göttlichen Weisheit Der Baum der Unsterblichkeit

12 Zypressenmenschen Sie streben nach Sonne, Licht und suchen die harmonische Verbindung von Erde und Kosmos. In ihren Charaktereigenschaften solide, ausgewogen und eher bescheiden. Sie nehmen die Bedingungen des Lebens an, begegnen den Geschehnis mit einem unerschütterlichen Opitimismus. So ertragen sie schwierige Lebenssituationen und vermögen anderen hilfreich zur Seite zu stehen. In ihrem Wesen mögen sie manchmal sprunghaft und widerspenstig sein und neigen zu Jähzorn und pedantischer Genauigkeit. Dennoch vermögen sie ihr Leben durchaus harmonisch einzurichten. Sie sind arbeitsam, ohne zu übertreiben, wissend wann eine Auszeit notwendig ist. In der Liebe sind Zypressenmenschen stürmisch, unersättlich und nicht immer leicht zufriedenzustellen.

13 wirkt sehr dekorativ nicht sehr selbstsicher nur mutig wenn nötig braucht Unterstützung und angenehme Umgebung um sich zu entfalten sehr wählerisch oft einsam große Unfreundlichkeit künstlerische Natur guter Organisator neigt zum Philosophieren zuverlässig in jeder Situation nimmt Partnerschaft ernst Pappel (Unsicherheit) "Die zum Himmel Strebende" Der Baum des Volkes

14 Pappelmenschen Ihr Charakter zeichnet sie durch ihre offene und ehrliche Art aus. Ein reger Verstand und ihre rasche Auffassungsgabe qualifiziert sie für alle Aufgaben, in denen rasche Entscheidungen notwendig sind. Sie sind mitteilsam, aufgeschlossen allem Neuen gegenüber und sehr zielstrebig. Obwohl sie sehr freiheitsliebend sind, können sie sich zurücknehmen, um in einer Beziehung der Freiheit des Anderen den entsprechenden Raum zu gewähren. Pappeln" sind Freunde fürs Leben und suchen die Zuwendung andere Menschen.

15 Zeder (Selbstvertrauen) von ausgesuchter Schönheit weiß sich anzupassen liebt Luxus gute Gesundheit absolut nicht scheu zeigt Tendenz auf andere herab zu schauen selbstsicher entschlossen ungeduldig mag es andere zu beeindrucken viele Talente gesunder Optimismus wartet auf die eine wahre Liebe fähig schnelle Entscheidungen zu treffen Neigt oft zu psychopathischen Handlungen, die aus mangelnder Intelligenz entstehen Baum der Zuversicht und Ausstrahlungskraft Der Baum der Könige

16 Zedermenschen In ihrem Charakter sind sie stolz und erhaben. Selbstsicher und entschlossen begegnen sie der Welt. Sie sind Führerpersönlichkeiten, die fähig sind, konsequente Entscheidungen zu treffen. "Zedern" strotzen vor Selbstsicherheit. Selbst Missgeschicke oder Rückschläge können sie weder aus der Ruhe bringen, noch lassen sie sich dadurch entmutigen. In der Liebe sind sie gefühlvolle, sehr zuverlässige Partner, aber wählerisch.

17 Kiefer (außergewöhnlich) liebt angenehme Gesellschaft sehr robust weiß wie man das Leben angenehm macht sehr aktiv natürlich guter Begleiter selten freundlich verliebt sich schnell aber verliert die Lust ebenso schnell gibt schnell auf viele Enttäuschungen bis er den idealen Partner dem er vertraut findet zuverlässig und praktisch Der Baum des Feuers

18 Kiefernmenschen In ihrem Charakter sind sie äusserst willensstark, individualistisch und voller Energie. Mit ihre praktischen Veranlagungen suchen sie nach konkreten Ergebnissen. Sie sind strebsam und packen Probleme an. Sie lieben Geselligkeit, mögen aber kein Aufdrängen von Freundschaften. Ansonsten gelten sie als gute Kameraden und zuverlässige Partner. In der Liebe sehr feurig, doch verblasst diese Glut sehr rasch, wenn verborgene Schwächen oder Unselbständigkeit des Partners an die Oberfläche kommen. Sie erleben daher oft etliche Enttäuschung, bis sie den richtigen Partner finden.

19 Trauerweide (Melancholie) wunderschön aber voller Melancholie attraktiv sehr vergeistigt liebt alles Schöne und Geschmackvolle liebt es zu reisen Träumer rastlos kompliziert ehrlich kann beeinflusst werden aber es ist schwer mit ihm zusammenzuleben verlangend gute Intuition leidet in der Liebe aber findet manchmal einen Partner der ihm Halt gibt Der Baum der Melancholie Sinnbild für den Kreislauf des Lebens Der Baum der Erfahrung

20 Weidenmenschen Weidengeborene sollen ausgesprochene Menschenfreunde sein. Sie sind sensibel, mitfühlend und teilnahmsvoll. Ihrer Introvertiertheit zum Trotz sind ihre Gefühle so lebendig wie das Wasser, das Weiden lieben und brauchen, und sie sind geistig und seelisch so elastisch wie die Weidenruten. Von allen Baumgeborenen haben sie den stärksten Zugang zum Unbewussten und Mystischen. Sie besitzen Einfühlungsvermögen, erkennen und erfassen sofort alle Lebenssituationen. Sie sind biegsam wie eine Weidenrute, passen sich überall an. Bescheidenheit und Demut sind ihm in die Wiege gelegt. Mitmenschen finden bei ihm immer Trost und Zuwendung. Weidenmenschen sind künstlerisch begabte Menschen, die Schönheit sehr schätzen. Sie träumen von einem eigenen Heim, schönen Kleidern, Schmuck... und einer heilen Welt. Zwei Herzen wohnen oft in ihrer Brust, einmal verträumt melancholisch – ein andermal wechselhaft und unruhig. Auch in der Liebe zeigt sich dies, Weidenmenschen sind aber einfühlsam und zärtlich, fühlen sich nur oft unverstanden. Der Weidenmensch wählt von zwei Wegen immer den schwereren. "Weiden" sind Weltbürger

21 Linde (Zweifel) akzeptiert was das Leben bringt in einer duldenden Art hasst Streit, Stress und Arbeit mag keine Faulheit und Bequemlichkeit weicher und nachgiebiger Typ macht Opfer für Freunde viele Talente aber nicht ehrgeizig genug sie zu verbessern vielfach am Jammern und Klagen sehr eifersüchtig aber treu Der Baum der Liebenden und des Herzens.

22 Lindenmenschen An den Tagen der Linde geborene Menschen sind sensibel und mitfühlend. Sie helfen und schätzen selbstlos all jenen, die ihrer Hilfe und ihrem Schutz bedürfen. Ihr Ideal einer vollkommenen und friedvollen Welt zählt für sie mehr als die unschöne Realität. Wer in diesen Tagen geboren ist, soll sich fragen: "Warum sind meine Träume schöner als die Realität?" Lindenmenschen sind herzlich und liebenswürdig. Sie nehmen alles ruhig und gelassen auf, was auch immer das Leben bringt und gehen mit einem Lächeln durch die Welt. Sie können mit offenen Augen träumen, Mühe, Kampf, Hetze sind für die Lindenmenschen Fremdwörter. Morgen ist auch noch ein Tag..... Die im Zeichen der Linde Geborenen warten immer auf das große Glück und den Reichtum. Lindenmenschen sind die geborenen geduldigen Krankenpfleger. In der Liebe wollen sie immer umsorgt und gestreichelt sein. Eifersucht, mangelnde Ausdauer und Wunderlichkeit machen ihnen das Leben oft schwer. "Linden" leben für die Liebe.

23 Eiche (mutig) robuste Natur mutig stark unnachgiebig unabhängig gefühlvoll mag keine Veränderungen behält seine Füße immer auf dem Boden der Tatsachen Person der Tat Der Baum der Götter Ein auserkorener Baum der die Urkraft des Lebens symbolisiert.

24 Eichenmenschen Sind geprägt von Kraft und Stärke, - bis ins hohe Alter - unbeugsam und von enormer Willenskraft Sie sind beharrlich, mit großem Durchhaltevermögen, Menschen der Tat und nicht der vielen Worte. Der beständige Eichenmensch verträgt nicht gerne Veränderungen, fest verwurzelt steht er im Leben. Er erfreut sich meist bester Gesundheit – Krankheit lehnt er ab, sieht sie als Zeichen der Schwäche. Gastfreundlich und sehr tolerant den Mitmenschen gegenüber. In der Liebe sehr wählerisch, verliebt sich aber häufig auf der Suche nach dem Lebenspartner, den er oft aus Vernunftgründen wählt. Als Dominierer und Kraftmensch hat er nicht immer nur Freunde, es ist nicht ganz leicht mit ihm. "Eichen" stehen tapfer im Leben.

25 Haselnuss (außergewöhnlich) charmant anspruchslos sehr verständnisvoll weiß es einen Eindruck zu hinterlassen aktiver Kämpfer für soziale Gerechtigkeit beliebt gefühlvoll komplizierter Liebhaber ehrlicher, toleranter Partner genaue Vorstellung von Gerechtigkeit Der Baum der magischen Energie Wunschbaum-Wünschelrutenbaum der Außergewöhnliche

26 Haselmenschen Typische Pioniere, mit einem starken Willen und großer Ungeduld, bisweilen auch eigensinnig und egoistisch. Sie sind intelligent, haben Intuition und eine scharfe Urteilskraft. Sie sind geborene Lehrer und Erzieher. Leben eher bescheiden und strahlen Glück und Zufriedenheit aus. Sie sind Rufer in der Wüste, Schatzsucher auf Erden. Gemeinwohldenken und die Vorliebe Missstände aufzudecken und zu bekämpfen bis zur Verausgabung sind sehr ausgeprägt. In der Liebe sind sie ehrliche, verständnisvolle, launenhafte Partner. Sie haben ein ungewöhnliches aber kein leichtes Leben. "Haselnüsse" haben Charme.

27 Eberesche (Sinnlichkeit) charmant fröhlich begabt ohne egoistisch zu sein liebt es beachtet zu werden liebt das Leben, Bewegung, Unruhe sogar Krisen ist gleichzeitig abhängig und unabhängig guter Geschmack künstlerisch leidenschaftlich gefühlsbetont guter Begleiter vergibt nicht Der Baum des Glückes

28 Ebereschenmenschen Menschen, die der Eberesche zugehörig sind, haben einen ausgeprägten Drang nach Bildung und sind durch ihr strategisches und planerisches Geschick gute Organisatoren. Bei allem, was sie tun, sind sie stets bemüht um Harmonie und Gerechtigkeit; sie möchten die Welt verbessern und verschönern. Sie haben Feingefühl und ein ausgeprägtes Mitempfinden für die Nöte der Mitmenschen. Sie lieben das Leben, die Bewegung, die Unruhe. Erfreuen sich auch an den kleinen Dingen. Auch wenn sie auf den ersten Blick keine besondere Persönlichkeit darstellen, sind sie jedoch Charaktermenschen mit Durchhaltevermögen. Sie führen gerne Regie. Gesundheit und Selbstverwirklichung stehen bei ihnen an oberster Stelle Den Schicksalsschlägen stellen sie sich aufrecht entgegen. Stets fröhlich und zuversichtlich, und auch schwierige Situationen tragen sie mit Humor. In der Liebe reagieren sie ungestüm, leidenschaftlich, aber gefühlvoll. Sie haben eine ausgeprägte Vorausahnung.

29 Ahorn (unabhängig) keine gewöhnliche Person voller Vorstellungskraft und Originalität scheu und reserviert ehrgeizig stolz selbstbewusst hungert nach neuen Erfahrungen manchmal nervös hat viele Komplexe gutes Gedächtnis lernt leicht kompliziertes Liebesleben will beeindrucken Der Baum der Kraft Baum der Nachdenklichkeit Sinnbild für die Ganzheit des Universums.

30 Sie haben eine beschützende Kraft in sich. Ein "Ahorn" strahlt Energie aus. Hat ein natürliches Auftreten, ist aber kein alltäglicher Mensch, er ragt immer durch Phantasie und Originalität aus der Menge heraus. Die Ahornmenschen sind freiheitsliebend wie ihr Lebensbaum. Sie schöpfen ihre Lebenskräfte aus ihren ungewöhnlichen Entfaltungsmöglichkeiten und gelten als dynamische Persönlichkeiten. Unbekanntes, Schwieriges fordert sie heraus und sie stellen sich dieser Herausforderung mit Elan. Mit den Nerven jedoch steht es nicht zum Besten... Ahornmenschen sind herzlich, manchmal auch scharf und spitz. Sie spotten gern, und haben es gern wenn man von ihnen spricht. Ahorntypen führen kein kompliziertes Liebesleben, sie stehen treu zu ihrem Partner, erwarten aber, dass er so tanzt, wie sie pfeifen. Ahornmenschen prahlen gerne mit ihrem Wissen und Können; diese exhibitische Ader wird aber rasch korrigiert, wenn andere sie darauf hinweisen. Entscheidungen werden am Donnerstag getroffen, die Farbe blau hat Vorrang und sie lieben die Zahl 7. Ahornmenschen

31 Walnuss (Leidenschaft) unnachgiebig seltsam und voller Gegensätze oft egoistisch aggressiv edel gute Allgemeinbildung unerwartete Reaktionen spontan unbegrenzter Ehrgeiz nicht flexibel schwieriger und seltener Partner selten gemocht aber oft bewundert großartiger Stratege sehr eifersüchtig und leidenschaftlich keine Kompromisse Der Baum der Standhaftigkeit Baum der Leidenschaft und Wachsamkeit.

32 Nussbaummenschen Sind die, die ihr Versprechen halten. Treue Gefährten in jeder Beziehung und geniale Strategen. Ihr Ehrgeiz ist grenzenlos. Walnussmenschen richten sich immer aufs Ganze aus. Wenn sie etwas wollen, geben sie nicht eher Ruhe bis sie es erreicht haben. Sie verfügen über einen weiten Horizont. Stets sind sie bei all ihren Erkundungen darauf bedacht, den wahren Grund hinter den Dingen zu enträtseln. Und von diesen Einsichten aus nach den wahren Wurzeln zu suchen, halten sie auch härtere Widerstände nicht ab. Ihre Reaktionen sind oft unerwartet und spontan. In der Liebe sind sie sehr leidenschaftlich, aber eifersüchtig. Wenn sie lieben, dann bis über den Tod hinaus. Die im Zeichen der Walnuss Geborenen sind ungewöhnliche Menschen, die unter der harten Schale einen süßen Kern haben. "Nussbäume" sind unbeugsam.

33 Kastanie (Ehrlichkeit) von erlesener Schönheit will nicht beeindrucken ausgeprägter Gerechtigkeitssinn lebensfroh interessiert ein geborener Diplomat leicht eingeschnappt und empfindlich in Gesellschaft oft wenig Selbstvertrauen gibt sich manchmal überheblich fühlt sich missverstanden liebt nur einmal hat Schwierigkeiten einen Partner zu finden Der Baum der Gerechtigkeit Baum der Redlichkeit und der weisen Voraussicht

34 Kastanienmenschen Sind die Kämpfer für die Wahrheit. Keine alltäglichen Schönheiten, sie werden erst beim näheren kennenlernen sympathisch. Sie hassen Unterordnung auf Kommando, werden nie jemanden bestechen und lassen sich selbst auch nicht kaufen. Eindruck schinden wollen sie nicht. Gründliche Schulausbildung und Herzensbildung sind ihnen ein Anliegen. In der Liebe sehnen sie sich nach einer festen Beziehung, sind von vorne herein abwägend und prüfen lange um dann den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Kastanienmenschen zeigen nach außen hin eine gewisse Stacheligkeit und Unangreifbarkeit. "Kastanien" lieben ihre Familien.

35 Esche (Ehrgeiz) ungewöhnlich attraktiv lebensfroh, impulsive verlangend schert sich nicht um Kritik ehrgeizig intelligent talentiert liebt es mit dem Schicksal zu spielen kann egoistisch sein sehr zuverlässig treuer und prüder Liebhaber manchmal herrscht das Hirn über das Herz, aber nimmt die Partnerschaft sehr ernst Der Weltenbaum Baum der Besonnenheit und des Ehrgeizes.

36 Eschenmenschen Der Esche zugehörige Menschen gelten als offen, begeisterungsfähig und sehr ausdauernd. Sie verfügen über eine große Phantasie und eine positive Denkweise. Esche-Geborene hassen Ungerechtigkeiten und sind auch alles andere als autoritätshörig. Sie haben den Charakterzug der Besonnenheit. Sind beherrscht, nüchtern, geduldig und geistesgegenwärtig. Für sie gilt: Eile mit Weile! Sie sind fest im Leben verwurzelt und üben starken Einfluss auf andere aus. Eschenmenschen halten in ihrem Umkreis alles zusammen. Bildung, Freiheit und Unabhängigkeit sind ihr höchstes Ziel. Eschen wollen immer hoch hinaus. Sind gerne der Schmied des eigenen Glücks. In der Liebe ist der schwärmerische Eschenmensch treu und umsichtig. Der Partner kann auf ihn bauen und auf ihn vertrauen. Er ist ein total eigener Typ und will es auch bleiben. Eschen" setzen sich hohe Ziele.

37 Hainbuche (guter Geschmack) kühle Schönheit sorgt sich um sein Aussehen und Kondition guter Geschmack ist nicht egoistisch macht sich das Leben so angenehm als möglich führt ein vernünftiges, diszipliniertes Leben sehnt sich nach Anerkennung und Freundlichkeit in seinem Partner träumt von ungewöhnlichen Liebhabern ist selten zufrieden mit seinen Gefühlen misstraut fast allen Menschen ist sich immer unsicher über eigene Entscheidungen sehr gewissenhaft Der magische Hexenbaum Baum der Aufrichtigkeit und der Lebenskraft

38 Hagenbuchenmenschen An den Tagen der Hainbuche geborene Menschen sollen außerordentlich stark um Loyalität bemüht sein. Sie sind zäh und wiederstandsfähig und kämpfen energisch für Gerechtigkeit. Sehr diszipliniert legen sie sich ganz klar fest und setzen sich hohe, aber erreichbare Ziele. Von vielem Gerede halten sie nicht viel - Sie handeln lieber. Unabhängig, treu, pflichtbewusst bis zur Übertreibung. Äußerlich eher kühl, aber innerlich feurig und voll Glut. Ihr Leben ist geprägt von Tugend und Aufrichtigkeit. Sie sind Umweltschützer und Umweltkämpfer. Ein tiefes Empfinden für Kunst, Musik und Harmonie füllt sie aus. In der Liebe immer auf der Suche nach dem nicht Alltäglichen. Haben viele Wünsche und suchen Wärme, Beifall und Bewunderung. Sie überlegen lange, bis sie Entscheidungen treffen, - oft zu lange.

39 Feigenbaum (gefühlvoll) sehr stark etwas eigenwillig unabhängig erlaubt keine Einwände oder Streit liebt das Leben, seine Familie, Kinder und Tiere ein sozialer Schmetterling humorvoll liebt Müßiggang und Faulheit praktisches Talent Intelligent Der Baum der Empfindsamkeit, der Wärme und der Sonne

40 Feigenbaummenschen Sie lieben das Leben, die Sonne, die Wärme, sind entgegenkommend und feinfühlig. Stehen mit beiden Beinen fest im Leben, planen geschickt und zielbewusst. Feigenbaummenschen brauchen Zuneigung und Anerkennung. Ihre Begabung und Intelligenz sind praktischer Natur. Sie sind Familienmenschen, lieben Kinder und können gut mit ihnen umgehen. Es ist schwer für einen Feigenbaummenschen das richtige Maß zu finden von Gefühl und Verstand, Stille und Hektik, Süße und Bitternis.... Ein Hin und Her und zeitweilige Übertreibungen gehören zum Leben. In der Liebe eher flatterhaft, aber wenn es funkt, dann richtig und langfristig. Die eigenwillige Persönlichkeit der Feige gefällt nicht jedem. "Feigenbäume" sind empfindlich.

41 Birke (Inspiration) lebensfroh attraktiv elegant freundlich bescheiden mag nichts im Übermaß verabscheut das Vulgäre liebt das Leben in der Natur und der Ruhe nicht sehr leidenschaftlich voller Einbildungskraft wenig ambitiös schafft eine ruhige, entspannte Atmosphäre Baum des Frühlings Der sinnliche Baum, Baum des Lichtes und der Jugend

42 Birkenmenschen Sie tragent Licht und Fröhlichkeit in der Seele. Sind locker, elastisch und gern ungebunden. Anspruchslos und frei von Snobismus verabscheuen alles Pöbelhafte. Die geborenen Berater in allen Lebenslagen. Essen und trinken nach Maß und lachen nie laut und polternd. Die Intelligenz ist überdurchschnittlich und mit Vorstellungskraft gepaart. Im Liebesleben ist die Birke nicht besonders leidenschaftlich aber beständig und treu, tut alles denkbare um den Partner glücklich zu machen. Birkenmenschen umgibt eine Atmosphäre voll Ruhe, Zufriedenheit und Glück. "Birken" können Maß und Ziel halten.

43 Olivenbaum (Weisheit) liebt die Sonne, Wärme und schöne Gefühle vernünftig ausgeglichen vermeidet Aggression und Gewalt tolerant fröhlich ruhig ausgeprägter Gerechtigkeitssinn empfindlich überheblich nicht eifersüchtig liebt es zu lesen und die Gesellschaft gebildeter Menschen Der Baum der Eintracht Baum der Weisheit und des Friedens

44 Ölbaummenschen Gleichen einem tiefen Brunnen der lebensspendendes Wasser schenkt. Wie der Olivenzweig Symbol für Frieden, neues Leben und Hoffnung bedeutet, bemühen sich die Ölbaummenschen für ihre Mitmenschen um Geborgenheit und Eintracht. Sie sind begabt, lieben Bücher, bilden sich stets weiter. Eher unscheinbar und bescheiden geben sie sich. Aggression und Gewalt gehen sie aus dem Weg. Kälte und Missmut in ihrer Umgebung belasten sie sehr. Ruhig und zufrieden im Kreis ihrer Familie, das liegt ihnen. In der Liebe sind sie sehr tolerant und nicht eifersüchtig. Das Zusammenleben ist ruhig, getragen und meist voll Harmonie. Ein Ölbaummensch bringt Glück und Frieden ins Haus."Olivenbäume" sehnen sich nach Geborgenheit.

45 Buche (kreativ) hat guten Geschmack besorgt um sein Aussehen materialistisch gute Organisation des Lebens und der Karriere ökonomisch guter Führer unternimmt keine unnötigen Risiken vernünftig Großartiger Lebenspartner scharf darauf fit zu bleiben (Diäten, Sport, etc.) Die Königin und Mutter des Waldes Baum des Wartens auf den Frühling

46 Buchenmenschen Sie sind schön, edel und auf ihr Äußeres bedacht. Sie haben Geschmack, nicht nur in der Bekleidung. Die Buchenmenschen streben nach allem was man haben muss und was gerade "In" ist. – ein komfortables Haus, Kinder, großes Auto, schöner Garten... und überall ein bisschen mehr. Sie können warten darauf, verfolgen ihr Ziel aber konsequent. Sie sind Materialisten, planen viele kühne Projekte und realisieren sie auch. Das "Ja" ist ein "Ja", daher sind Buchentypen treue Freunde, gute Sozialarbeiter, Sicherheitsorgane, Juristen, Seelsorger.... Ein häuslicher Typ, der lieber mit der Familie daheim sitzt als große Reisen zu machen. In der Liebe ein prächtiger Lebenspartner, vernünftig, zärtlich, aber mit wenig Fantasie. Der im Zeichen der Buche Geborene hält sich in Form bis ins hohe Alter."Buchen" wissen, wofür sie leben. Buche-Geborene gelten als "Siegertypen". Sie haben klare Vorstellungen im Leben, denen sie zielstrebig, sachlich und nüchtern nachgehen. Die an diesen Tagen geborenen Menschen werden kaum eine Herausforderung scheuen.

47 Eibe Individualist Stets auf der Suche Zwiespältig abenteuerlustig selbstsicher aber sensibel Der Baum des Krieges Baum der Geduld und des ewigen Lebens

48 Eibenmenschen Die Eibe - Geborenen gelten als undurchschaubar, da ihr Wesen, der Eibe entsprechend, den Dualismus zwischen Leben und Tod, Innen- und Aussenwelt widerspiegelt. Es ist ein Kampf um die Festigung des eigenen Wesens, daher sind Eibe – Geborene ausgesprochene Individualisten. Sie vertrauen ihrer Intuition und ihren innersten Empfindungen und lassen sich kaum von aussen etwas einreden. Sie sind sensibel gegenüber gesellschaftlichen Entwicklungen, wie auch gegenüber ihren Mitmenschen, sodass sie schnell einen Verbindung und ein Verständis entwickeln. Sie sind sehr flexibel und vermögen sich auf Veränderungen rasch einstellen. Humor und Frohsinn ist ihnen trotz aller Tiefsinnigkeit nicht fremd. Sie leben intensiver als die meisten anderen Menschen und sind sich ihrer Vergänglichkeit stets bewusst. Bedächtig und zäh, Ausdauer und Durchhaltevermögen, sind wesentliche Charakterzüge. Der Eibenmensch ist ein weiser Mensch. Tannen und Eibenmenschen sind sich lange in ihrem Leben nicht ganz sicher wohin sie gehören. Stehen aber immer zu dem was sie gerade tun. In der Liebe dauert es sehr lange bis sie sich entscheiden, sie sind dann aber treue fürsorgliche Partner fürs Leben. Der im Zeichen der Eibe geborene ist stets Vorbild in Tugend und Geduld. "Eiben" sind undurchschaubar. Im Zuge der Christianisierung wurde die Eibe aus dem Keltischen Baumkreis verdrängt. Sie stand dort wo jetzt die Tanne steht vom 2. bis 11. Jänner und vom 5. bis 14. Juli. Die Eibe hat noch einen geheimen Platz im Keltischen Baumkreis inne, vom 3. bis zum 11. November. So würde die Eibe auch 3 mal vorkommen wie die Pappel. Wer im Zeichen der Tanne geboren ist, und sich dort im Horoskop nicht finden kann, sollte es hier bei der Eibe versuchen.


Herunterladen ppt "Finde Deinen Geburtstag und Deinen Baum keltische Mythologie Musik: Gheorghe Zamfir & James Last Einsamer Hirte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen