Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein kleiner Indianer fragt seinen Vater, den großen Sachen-Totem:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein kleiner Indianer fragt seinen Vater, den großen Sachen-Totem:"—  Präsentation transkript:

1 Ein kleiner Indianer fragt seinen Vater, den großen Sachen-Totem:

2 Sag mal, Papa, warum haben wir die Indianer, alle so lange Namen, wo doch die Cowboys, alle so kurze Namen wie Bill, Tex, oder Sam haben?

3 Nun ja antwortet der Vater, das kommt daher, weil wir Menschen sind, die, der Natur sehr verbunden sind und eine gewisse Poesie beibehalten haben. Nicht so, wie die Weißen, die in den Städten leben und diese Kulturen verloren haben.

4 Sieh mal, deine Schwester heisst: Kleiner Silbermond der sich im funkelnden See spiegelt.

5 Sie wurde geboren in einer klaren Nacht im Frühjahr, der Mond spiegelte sich in einem tiefen dunklen See umringt von grossen Bäumen. Die Landschaft war wunderschön. Wir waren sehr glücklich, deine Mutter und ich.

6 Und wir wollten uns ewig an diesen Augenblick erinnern. Daher der Name deiner Schwester!

7 Was deinen Bruder betrifft, so war es ähnlich. Er heisst: Majestätischer Adler der über die Berge fliegt.

8 Er wurde geboren, mitten im Sommer, auf einer weiten Wiese, umgeben von hohen, weissen Bergen und ein stolzer Adler segelte über die Prärie. Es war grandios und majestätisch! Wir wollten uns diesen Augenblick für immer bewahren.

9 Daher der Name deines Bruders. Wie du siehst, es ist ganz einfach.

10 Hast du noch andere Fragen, Kleines Kondom voller Löcher?


Herunterladen ppt "Ein kleiner Indianer fragt seinen Vater, den großen Sachen-Totem:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen