Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Phraseologie Phraseologismen in Werbeanzeigen. Definition? z.B. nach Burger: Alle diese Ausdrücke haben zweierlei gemeinsam: Erstens bestehen sie aus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Phraseologie Phraseologismen in Werbeanzeigen. Definition? z.B. nach Burger: Alle diese Ausdrücke haben zweierlei gemeinsam: Erstens bestehen sie aus."—  Präsentation transkript:

1 Phraseologie Phraseologismen in Werbeanzeigen

2 Definition? z.B. nach Burger: Alle diese Ausdrücke haben zweierlei gemeinsam: Erstens bestehen sie aus mehr als einem Wort, zweitens sind die Wörter nicht für dieses eine Mal zusammengestellt, sondern es handelt sich um Kombination von Wörtern [...]

3 Merkmale von Phraseologismen

4 a) Polylexikalität - Ausnahme: phraseologisches Verb

5 b) Stabilität / Festigkeit

6 c) Idiomatizität

7 Weitere Merkmale... Lexikalität Reproduzierbarkeit Metaphorik....

8 Phraseologische Einheiten

9 a) Sprichwörter & Antisprichwörter Beispiel: Wer A sagt, muss auch B sagen. Wer A sagt, muss auch die anderen Raten zahlen.

10 b) Geflügelte Worte Beispiel: Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich. (Busch, Max und Moritz)

11 c) Paar- und Zwillingsformeln Beispiel dick und fett (nicht-idiomatisch) klipp und klar (teilidiomatisch) gang und gäbe (idiomatisch)

12 Modifikation Änderung in der Semantik Was passiert? Grübeln, Nachdenken wird ausgelöst Werbeslogan als Ideenträger, Wiedererkennung der Marke Phraseologismen in der Werbung

13

14

15

16

17 Tests von Burger / Hemmi


Herunterladen ppt "Phraseologie Phraseologismen in Werbeanzeigen. Definition? z.B. nach Burger: Alle diese Ausdrücke haben zweierlei gemeinsam: Erstens bestehen sie aus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen